Woher kommt mein Frühstücksei? Check die Eierdatenbank

Aufgeschlagenes Frühstücksei, in das ein Löffel getaucht wird © Marianne J./pixelio.de

Mit der neuen Eierdatenbank kann man ab jetzt die genaue Herkunft vom Ei überprüfen! Nummer eintragen und Name sowie Adresse vom Hof erfahren, wo das Ei gelegt wurde!

Erstellt von:
Anzeige

Erzeugercode am Ei

Auf jedem Ei ist ein Stempel mit dem Erzeugercode zu finden.

Er gibt auf einen Blick Auskunft über

  • Herkunftsland
  • Haltungsform
  • Legehennenbetrieb

Diese 3 Infos müssen auch in die Suchemaschine der Eierdatenbank eingetragen werden. In der Eierdatenbank werden die Warenströme tagesaktuell dokumentiert.

Getragen wird die Eierdatenbank von AMA Marketing, der Gesellschaft für artgemäße Nutztierhaltung (GAN) sowie von ZAG, der Dachorganisation der österreichischen Geflügelwirtschaft.

Anzeige

Wie funktioniert die Eierdatenbank?

In die Suchmaschine die Betriebsnummer auf dem Ei eingeben und sofort erhält man Name und Adresse von dem Hof, von dem das Ei kommt.

Achtung: Nicht immer ist die Betriebsnummer klar zu erkennen. Statt zu rätseln, ob die 3 nicht doch eine 9 ist, besser anderes Ei zur Prüfung nehmen! 

Eierdatenbank klingt gut - Aber wie es dann wirklich auf einem Hof zugeht, können Name und Adresse auch nicht zeigen! Die AMA aber tut ihr Bestes, damit nicht nur Sie, sondern auch die Hühner, die Ihre Eier legen, glücklich sind. 

Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

Sione

10. April 2017 - 17:05 Uhr

Eierbank funtioniert nicht Suchmaschine sagt Page not found

Alle Kommentare anzeigen

Helga

15. März 2016 - 18:15 Uhr

Pennys ama Gütesiegel Eier sind nicht in der Datenbank registriert! 1-AT-3312721!Bitte um kurze Info an: [email protected] Dank!

maria

07. Februar 2016 - 09:46 Uhr

Bio Freilandeier vom Lidl sind nicht in der Eierdatenbank registriert: 1-AT 2471795, bitte um kurze Information an: [email protected]

weitere interessante Beiträge