1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kinderprogramm Text: Sophia Lindner

Hurra Hurra - Der Kasperl ist wieder da!

Seit 4. Oktober heißt es im Urania Theater wieder: „Krawuzikapuzi“! Der Kasperl und seine Freunde gehen doch noch nicht in Pension. Gemeinsam mit dem neuen Leiter André Heller geben sie alles, um Groß und Klein mit ihren spannenden Geschichten zu fesseln.

Kasperl Theater
© pixabay.com | Der Kasperl ist seit 4. Oktober wieder im Urania-Theater!

2018 gab Manfred Müller, früherer Direktor des Puppentheaters und die Stimme von Kasperl, bekannt, dass er sich im April 2019 in den Ruhestand verabschieden wird. Manfred Müller, der seit 1995 Eigentümer des Puppentheaters war, starb kurz vor den Abschlussveranstaltungen im April 2019.

André Heller setzte sich für die Fortsetzung von Kasperl und Pezi ein und kaufte das Urania Puppentheater um 100.000 €. Heller setzte sich gegen 25 andere Bewerber durch und übernimmt nun die Gesamtleitung.

Was ist los in Wien? Die besten Veranstaltungen im Überblick!

Modernisierungen bei Puppen und Technik

Während die Bühne im gleichen Stil bleibt und ihren Charme behält, gibt es Änderungen in der Technik: Mit neuen Lichtprojektionen im Theatersaal werden Kasperls Geschichten noch mitreißender.

Auch die Puppen werden der Zeit angepasst. Die Mechanik der Hände und Köpfe wurden überarbeitet und modernisiert. Für Kasperl und Co. gibt es außerdem neue Kostüme, Frisuren und Accessoires.

Das Einhorn, Dagobert und der Zwiebelduft, Rumpelstilzchen

Mit neuen Geschichten wird das Publikum im Urania-Theater wieder in die Welt von Kasperl und Pezi eintauchen. Den Anfang macht im Oktober 2019 das Einhorn, Anfang und Mitte November kann man sich Dagobert und der Zwiebelduft ansehen und Ende November sowie im Dezember werden die Erlebnisse und Abenteuer mit Dagobert aufgeführt.

Die Karten für die Aufführungen könnt ihr online oder vor Ort an der Theaterkassa erwerben. Der Eintritt für Groß und Klein liegt bei 8,50 €.

Mehr Infos zum Kinderprogramm in Wien

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit