1. Startseite
  2. Firmensuche
  3. Mode & Beauty
Mehr Firmensuche
Artikel teilen
Kommentieren
Mode & Beauty Text:

FAQ: Worauf ist bei der Haarentfernung mit Alexandrit Laser zu achten?

Laserhaarentfernung statt Rasieren? Die häufigsten Fragen und Antworten zur Haarentfernung mit Laser. Worauf muss ich vor der Behandlung achten und wie bereite ich mich am besten darauf vor?

Frau lässt sich mit Laser Oberlippenbart entfernen
© 123rf.com | Haarfrei dank Laserbehandlung

Welcher Laser ist der beste?

Der Alexandrit Laser hat die optimale Kombination aus Absorption im Melanin und Eindringtiefe. Dank seiner ungeschlagenen 755nm Wellenlänge, absorbiert er konstant zu 100 % im Melanin (Melanin ist der Farbstoff im Haar/Haarfolikel) und erreicht auch tiefliegende Haarfolikel. Deshalb ist er unschlagbar in seiner Wirkungsweise und darum auch optimal geeignet für die dauerhafte Haarentfernung bei schwarzen, dunkelbraunen und hellbraunen Haaren. Er benötigt weit weniger Laserenergie, um dennoch weit mehr Effektivität zu erlangen. Hautschonend und sicher!

Kann man mit dem Alexandrit Laser auch Tattoos entfernen?

Nein! Diese Geräte dienen rein zur dauerhaften Haarentfernung da sie langgepulst sind.

Kann man blonde, weiße oder graue Haare auch dauerhaft entfernen?

Nein! Blonde, weiße, graue Haare enthalten sehr wenig – bis gar kein Melanin, somit kann man nur einen minimalen, oder keinen Erfolg erzielen.

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Das ist durchaus unterschiedlich. Es gibt verschiedene Haut- und Haartypen, die man unterschiedlich betrachten muss und nicht verallgemeinern kann.
Das "Um und Auf" für ein positives, schnelles Behandlungsergebnis ist, dass Du die vorher besprochenen Behandlungsvorgaben einhältst.

  • 8 Behandlungen werden auf jeden Fall empfohlen
  • 10-12 Behandlungen im 6W/4W Rhythmus solltest du kalkulieren
  • 1-2 x Auffrischung bei Bedarf  - Erklärung in der nächsten Frage!

Stimmt es, dass nach den Behandlungen nie wieder Haare wachsen?

Die Haarfolikel, die während den Laser Behandlungen verödet wurden – können nicht mehr wachsen, sie wurden verödet! Da die Haare dem Körper eigentlich als Schutzfunktion dienen, produziert der Körper natürlich hin und wieder vereinzelt Haare nach, bei jedem von uns.

Die Haut ist das größte Organ des Körpers und das macht weiterhin seinen Job ;-) Genetik und hormonelle Veränderungen spielen dabei auch eine große Rolle!

Darum sollte man 1 bis 2 Mal im Jahr zur Auffrischung Nachlasern, wenn:

  • der Bedarf gegeben ist
  • die Behandlungen nicht fertig gemacht wurden
  • unregelmäßig behandelt wurde
  • Du Haarwachstum einfach reduzieren möchtest
  • z.B. vor dem Sommer

Muss ich mich vor der Behandlung rasieren?

Ja! Du solltest zur Behandlung mit einem Alexandrit Laser gründlich rasiert erscheinen - den Behandlungszonen entsprechend. Wichtig ist, dass Du eine neue (nicht abgestumpfte) Klinge dafür verwendest und die zu behandelnden Zonen vorsichtig rasierst, um unnötige Hautirritationen zu vermeiden.

Warum muss ich vor der Behandlung rasieren?

Da sonst die Haare/Haarstoppel während der Laser Behandlung auf der Haut verbrannt werden und dadurch Hautirritationen, Rötungen usw. entstehen können. Wir wissen, dass die Behandlungen in vielen Länder so angeboten und auch durchgeführt werden, da eine Behandlung auf unrasierter Haut aber (durch die Gefahr der Verbrennung) nur mit wenig Energieaufwand machbar ist, bleibt somit der Erfolg der Behandlung aus. Darum führen wir Behandlungen nur auf rasierter Haut durch.

Darf ich während der Laserbehandlung in die Sonne gehen?

Die Sonne solltest Du während der Laser Behandlungen, so gut es geht meiden.
Für dunkle Hauttypen, Solarium- und Sonnen Junkies bieten wir den ND-Yag Laser mit der Wellenlänge 1064 an. Die sichere Behandlungsvariante für dunklere Haut.

Es gilt aber trotzdem: 14 Tage vorher und 14 Tage nachher sollte keine direkte Sonneneinstrahlung stattfinden, da es zu Hypo/Hyperpigmentierungen der Haut führen kann. Sonnenschutz/Sun Blocker ist in der warmen Jahreszeit absolut empfehlenswert, sie schützen zwar vor Sonnenbrand aber nicht vor der Bräune!

» Bei Sonnenbrand und Hautrötungen wird keine Laser Behandlung durchgeführt!!!
» Wurde Bräunungscreme/Spray verwendet, wird keine Behandlung durchgeführt!!!

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Nach dem Lasern können/werden Rötungen entstehen, das ist aber eine ganz normale Reaktion vom Lasern. Es können sich perifollikuläre Ödeme bilden – dass hört sich jetzt wahrscheinlich gefährlich und schlimm an, ist aber nichts anderes als kleine Pustel, die den Besten klinischen Endpunkt bestätigen, den man bei der Behandlung erzielen kann. Nach ca. 2-3 Stunden verschwinden diese wieder. In Ausnahmefällen dauert es ein paar Tage.

Die ersten Tage nach der Laser Behandlung sollte auf Sport, Schwimmen, Sauna usw. verzichtet werden.

Wenn Du eine Laserbehandlung im Gesicht benötigst, solltest Du an diesem Tag kein Make Up, Puder, Consealer, getönte Tagescreme usw. auftragen, auch nicht anschließend an die Behandlung. Wichtig ist außerdem, sich am Abend davor gründlich abzuschminken!

Feuchtigkeit und Aloe Vera ist gut für die Haut und kann gerne aufgetragen werden.

Wann sieht man die ersten Ergebnisse?

Ab der 1. Behandlung!

Kann ich in der Schwangerschaft die Behandlung fortsetzen?

Nein, ein absolutes No Go! Wir sehen uns nach der Stillzeit ;-)

Mit freundlicher Unterstützung von;

BeauMed
Laser-Kompetenzzentrum für Ästhetik

BeauMed Wien ist ein Laser-Kompetenz- und Informationszentrum im Herzen von Wien, das sich auf High-Tech Laser und Gold-Standard Geräte für die Kosmetik und Ästhetik spezialisiert hat.

"Es liegt uns am Herzen sowohl Konsumenten als auch Ärzte über die gravierenden Unterschiede der verschiedenen Laser- und Gerätesysteme ohne Wenn und Aber zu informieren."

Adresse: Seidlgasse 37, 1030 Wien
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 09:00 - 19:00 Uhr
Jetzt anrufen: +43 699 100 80 302
» Zur Website

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Firmensuche