1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Klassik & Oper
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Klassik & Oper

Theater an der Wien Spielplan

Das neue Opernhaus am Naschmarkt bietet ein breites Spektrum von Oper, Musicals bis Kabinettheater. Werfen Sie einen Blick in die aktuelle Programmvorschau und picken Sie sich einen kulturellen Highlight.

Foto mit Blick auf den Zuschauerraum im Theater an der Wien
© VBW | Zuschauerraum im Theater an der Wien

Oktober 2016

MUSIKTHEATER

Falstaff
Opera comica in drei Akten (1799)
Musik von Antonio Salieri
Libretto von Carlo Prospero de Franceschi
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung René Jacobs Inszenierung Torsten Fischer
Dramaturgie Herbert Schäfer
Akademie für Alte Musik Berlin Arnold Schoenberg Chor (Ltg.: Erwin Ortner)
Mit Christoph Pohl, Anett Fritsch, Maxim Mironov, Alex Penda, Arttu Kataja, Gan-ya Ben-gur Akselrod, Robert Gleadow
Premiere: Mittwoch 12. Oktober 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 14., 16.,19., 21., 23. Oktober 2016, 19.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 2. Oktober 2016, 11.00 Uhr

OPER KONZERTANT

Les Horaces
Tragédie lyrique in drei Akten und zwei Intermédes (1786)
Musik von Antonio Salieri
Libretto von Nicolas-Francois Guillard
Konzertante Aufführung in französischer Sprache
Eine Produktion des Centre de Musique Baroque de Versailles und Les Talens Lyriques
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Les Talens lyriques
Les Chantres du Centre de Musique Baroque de Versailles (Ltg.: Olivier Schneebeli)
Mit Judith van Wanroij, Cyrille Dubois, Julien Dran, Jean-Sébastien Bou, Andrew Foster-Williams,
Philippe-Nicolas Martin, Eugénie Lefebvre
Aufführung: Dienstag, 18.Oktober 2016, 19.00 Uhr

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

Portraitkonzert – Matteo Loi
Bariton Matteo Loi
Klavier Marcin Koziel
Donnerstag, 13. Oktober 2016, 19.30 Uhr

Portraitkonzert – Anna Marshaniya
Mezzosopran Anna Marshaniya
Klavier Marcin Koziel
Samstag, 20. Oktober 2016, 19.30 Uhr

La Traviata
Melodramma in drei Akten (1853)
Musik von Giuseppe Verdi
Libretto von Francesco Maria Piave
In italienischer Sprache mit deutschen Übertitel
Neuproduktion des Theater an der Wien in der Kammeroper Musikalische Leitung Kalle Kuusava
Inszenierung Lotte de Beer
Wiener KammerOrchester
Mit: Frederikke Kampmann, Julian Henao Gonzalez, Matteo Loi, Anna Marshaniya, Florian Köfler
Aufführungen: 01. Oktober 2016, 3./ 8./ 11./ 17./ 22./ 24./ Oktober 2016 19.00 Uhr, 5. Oktober 2016, 12.00 Uhr

September 2016

Das Programm im Musiktheater und der Kammeroper mit Sonderprojekten im September.

MUSIKTHEATER

Hamlet
Oper in 25 Szenen (2016)
Musik von Anno Schreier
Libretto von Thomas Jonigk
nach Motiven von William Shakespeares gleichnamigem Drama,Saxo Grammaticus‘ Historia Danica und Francois de Belleforests Histoires tragiques
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln
Auftragswerk und Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Michael Boder
Inszenierung Christof Loy
Ausstattung Johannes Leiacker
Licht Reinhard Traub
ORF Radio-Symphonieorchester Wien, Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mit Andrè Schuen, Marlis Petersen, Bo Skovhus, Kurt Streit, Theresa Kronthaler, Kurt Streit, Jochen Kowalski (Sprechrolle)
Premiere: 14. September 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 16., 18., 21. und 23. Sept, 19.00 Uhr 
Einführungsmatinee: 11. September, 11.00 Uhr

SONSTIGE

Saison-Präsentation mit Heide Tenner und Gästen
13. September 2016, 19.30 Uhr

SONDERPROJEKTE

Il delirio amoroso
Wiener Philharmoniker
Konzert mit Musik von Georg Friedrich Händel
Concerto grosso in G-Dur, opus 6 Mr. 1, HWV 319
Wassermusik Suite Nr. 3 in G-Dur, HWV 350
Wassermusik Suite Nr. 1 in F-Dur, HWV 348
Il delirio amoroso, HWV 99
Musikalische Leitung Emmanuelle Haïm
Wiener Philharmoniker
Sopran Lenneke Ruiten
17. September 2016, 19.30 Uhr

Dido und Kleopatra
Barocke Arien von Henry Purcell, Christoph Graupner, Georg Friedrich Händel, Johann Adolph Hasse, Antonio Sartorio, Francesco Cavalli u.a.
Musikalische Leitung Giovanni Antonini
Il Giardino Armonico
Sopran Anna Prohaska
24. September 2016, 19.30 Uhr

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

La Traviata
Musikdramma in drei Akten (1853)
Musik von Giuseppe Verdi
Libretto von Franceso Maria Piave
Musikalische Arrangements von Moritz Eggert
In italienischer Sprache mit deutschen Untertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien in der Kammeroper
Musikalische Leitung Kalle Kuusava
Inszenierung Lotte de Beer
Ausstattung und Licht Clement & Sanou
Wiener Kammerorchester
Mit: Frederike Kampmann, Julian Hernao Gonzalez, Matteo Loi, Anna Marshaniya, Florian Köfler
Premiere: 27. September 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 29. Sept.

Einführungsmatinee: 25. September, 11.00 Uhr

Juli 2016

Das Programm im Musiktheater im Juli.

MUSIKTHEATER

EL JUEZ (LOS NIÑOS PERDIDOS)
Oper in vier Akten (2014)
Musik von Christian Kolonovits
Libretto von Angelika Messner
In spanischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Eine Produktion des Theater an der Wien in Kooperation mit dem Teatro Arriaga Bilbao und Kupfer Kultur & Media
Musikalische Leitung David Giménez
ORF Radio-Symphonieorchester Wien
Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mit José Carreras, José Luis Sola, Sabina Puértolas, Carlo Colombara, Ana Ibarra, Maria José Suàrez, Itziar de Unda, Manel Esteve, Milagros Martin, Thomas David Birch, Julian Henao Gonzalez, Ben Connor, Stefan Cerny
Premiere: Samstag, 2. Juli 2016, 19.00 Uhr
Aufführung: 5. Juli 2016, 19.00 Uhr

Juni 2016

Programm des Theaters an der Wien in der Kammeroper und während der Wiener Festwochen.

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

Hänsel und Gretel
Ein Märchenspiel in drei Bildern (1893)
Musik von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette
nach dem Märchen Hänsel Und Gretel
aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Neuproduktion des Theater an der Wien in der Kammeroper Musikalische Leitung Vinzenz Praxmarer
Inszenierung Christiane Lutz
Wiener KammerOrchester
Mit Jake Arditti, Viktorija Bakan, Thomas David Birch, Natalia Kawalek, Tobias Greenhalgh
Aufführungen: 3., 9., 11. Juni 2016, 19.00 Uhr; 5.Juni 2016, 16.00 Uhr

Portraitkonzert – Thomas David Birch
Tenor Thomas David Birch
Klavier Marcin Koziel
Mittwoch, 8. Juni 2016, 19.30 Uhr

Portraitkonzert – Natalia Kawalek
Mezzosopran Natalia Kawalek
Klavier Marcin Koziel
Dienstag, 21. Juni 2016, 19.30 Uhr

WIENER FESTWOCHEN AM THEATER AN DER WIEN

Fidelio
(Wiener Festwochen) Oper in zwei Aufzügen op. 72 von Ludwig van Beethoven
Libretto von Joseph Sonnleithner, Stephan von Breuning, Friedrich Treitschke
Musikalische Leitung Marc Minkowski
Inszenierung Archim Freyer
Premiere: Dienstag, 14. Juni 2016, 19:30 Uhr
Weitere Vorstellungen: 16., 18. und 20. Junii 2016, 19:30

Telefonischer Verkauf mit Kreditkarte: +43 1 589 22 11

Mai 2016

Das Programm in Musiktheater, Jugendtheater und während der Wiener Festwochen.

MUSIKTHEATER

Capriccio
Konversationsstück für Musik in einem Aufzug (1942)
Musik von Richard Strauss
Libretto von Stefan Zweig, Joseph Gregor, Clemens Krauss, Richard Strauss, Hans Swarowsky
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung Bertrand de Billy
Inszenierung Tatjana Gürbaca
Bühne Henrik Ahr
Kostüme Barbara Drosihn
Licht Stefan Bolliger
Dramaturgie Bettina Auer
Wiener Symphoniker
Mit Maria Bengtsson, Andrè Schuen, Daniel Behle, Daniel Schmutzhard, Lars Woldt, Tanja Ariane Baumgartner, Erik Årman, Elena Galitskaya, Jörg Schneider, Christoph Seidl, Sebastian Acosta, Thomas David Birch, Stefan Dolinar, Richard Helm, Florian Köfler, Marcell Krokovay, Max Lütgendorff und Angelo Pollak
Aufführungen: 2. Mai 2016, 19.00 Uhr

Shakespeare Dances
Szenen aus Shakespeare-Balletten von John Neumeier

WIE ES EUCH GEFÄLLT
Ballett in zehn Themen von John Neumeier nach William Shakespeare

HAMLET
Ballett von John Neumeier
nach Saxo Grammaticus und William Shakespeare

WAS IHR WOLLT
Ballett von John Neumeier frei nach William Shakespeare
Musikalische Leitung Garrett Keast
Wiener KammerOrchester

WIE ES EUCH GEFÄLLT
Musik Wolfgang Amadeus Mozart
Choreografie & Inszenierung John Neumeier
Ausstattung Klaus Hellenstein

HAMLET
Musik Michael Tippett
Choreografie & Inszenierung John Neumeier
Bühnenbild & Kostüme Klaus Hellenstein

WAS IHR WOLLT
Musik Antonio Vivaldi
Choreografie & Inszenierung John Neumeier
Bühnenbild Hans-Martin Scholder
Kostüme Christina Engstrand

Premiere: Montag, 9. Mai 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 10., 11. Mai 2016, 19.00 Uhr

JUGENDOPER

CAPRICCIOSO oder Die Launen der Oper
Musiktheater von und für Jugendliche
Uraufführung
Musik von Florian C. Reithner (2016)
Jugendoper inspiriert von R. Strauss’ Capriccio Musik Florian C. Reithner
Libretto & Inszenierung  Beate Göbel & Catherine Leiter
Musikalische Leitung  Raphael Schlusselberg
Stimmbildung Generose Gruber-Sehr
Im Bühnenbild von „Capriccio“ Henrik Ahr
Kostüme Axel E. Schneider
Lichtdesign Frank Strom
Premiere: Samstag, 30. April 2016, 17.00 Uhr

Schulaufführung: Montag, 2. Mai 2016, 11.00 Uhr
Zeitrahmen für Mitwirkende: Oktober 2014 bis April 2015

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

Hänsel und Gretel
Ein Märchenspiel in drei Bildern (1893)
Musik von Engelbert Humperdinck
Libretto von Adelheid Wette
nach dem Märchen Hänsel Und Gretel
aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Neuproduktion des Theater an der Wien in der Kammeroper Musikalische Leitung Vinzenz Praxmarer
Inszenierung Christiane Lutz
Bühne Christian Tabakoff
Kostüme Natascha Maraval
Licht Franz Tscheck

Wiener KammerOrchester

Mit Jake Arditti, Viktorija Bakan, Thomas David Birch, Natalia Kawalek, Tobias Greenhalgh Premiere: Donnerstag, 12. Mai 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 14., 19., 21., 23., 31. Mai, 3., 9., 11. Juni 2016, 19.00 Uhr, 5.Juni 2016, 16.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 8.Mai 2016, 11.00 Uhr

WIENER FESTWOCHEN AM THEATER AN DER WIEN

Die Passagierin Oper in zwei Akten, acht Bildern und einem Epilog von Mieczysław Weinberg. Libretto von Alexander Medwedew nach dem Roman Die Passagierin von Zofia Posmysz
Musikalische Leitung Christoph Gedschold
Inszenierung Anselm Weber
www.festwochen.at
Premiere: Donnerstag, 19. Mai 2015,19:30 Uhr
Weitere Vorstellung: 20. Mai 2015, 19:30 Uhr

Telefonischer Verkauf mit Kreditkarte: +43 1 589 22 11

Der Auftrag. Erinnerung an eine Revolution Text von Heiner Müller
Mit Sarah Franke, Corinna Harfouch, Janko Kahle, Jürgen Kuttner, Daniel Nerlich, Hagen Oechel, Jonas Steglich
Premiere: Mittwoch, 23. Mai 2015, 19:30 Uhr
Weitere Vorstellungen: 24. Mai 2015, 19:30; 25. Mai 2015, 18 Uhr

Telefonischer Verkauf mit Kreditkarte: +43 1 589 22 11

April 2016

MUSIKTHEATER

Agrippina
Dramma per musica in drei Akten (1709)
Musik von Georg Friedrich Händel
Libretto von Vincenzo Grimani [?]
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung Thomas Hengelbrock
Inszenierung und Licht Robert Carsen
Dramaturgie Ian Burton
Balthasar-Neumann-Ensemble
Mit Patricia Bardon, Jake Arditti, Danielle de Niese, Filippo Mineccia, Mika Kares, Damien Pass, Tom Verney, Christoph Seidl" "
Aufführungen: 2. April 2016, 19.00 Uhr

Capriccio
Konversationsstück für Musik in einem Aufzug (1942)
Musik von Richard Strauss
Libretto von Stefan Zweig, Joseph Gregor, Clemens Krauss, Richard Strauss, Hans Swarowsky
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung Bertrand de Billy
Inszenierung Tatjana Gürbaca
Bühne Henrik Ahr
Kostüme Barbara Drohsin
Licht Stefan Bolliger
Dramaturgie Bettina Auer
Wiener Symphoniker
Mit Maria Bengtsson, Andrè Schuen, Daniel Behle, Daniel Schmutzhard, Lars Woldt, Tanja Ariane Baumgartner, Erik Årman, Elena Galitskaya, Jörg Schneider, Christoph Seidl
Premiere: Montag, 18. April 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 21., 23.,25., 29. April, 2. Mai 2016, 19.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 17. April 2016, 11.00 Uhr

JUGENDPROJEKT

CAPRICCIOSO oder Die Launen der OperMusiktheater von und für JugendlicheUraufführungMusik von Florian C. Reithner (2016) Jugendoper inspiriert von R. Strauss’ Capriccio" "Musik Florian C. Reithner Libretto & Inszenierung Beate Göbel & Catherine Leiter Musikalische Leitung Raphael SchlusselbergStimmbildung Generose Gruber- Sehr Im Bühnenbild von „Capriccio“Henrik AhrKostüme Axel E. SchneiderLichtdesign Frank StromPremiere: Samstag, 30. April 2016, 17.00 UhrSchulaufführung: Montag, 2. Mai 2016, 11.00 Uhr

Zeitrahmen für Mitwirkende: Oktober 2014 bis April 2015

OPER KONZERTANT

Arminio
Dramma per musica in drei Akten (1737)
Musik von Georg Friedrich Händel Libretto Anonym nach Antonio Salvis ArminioKonzertante Aufführung in italienischer SpracheMusikalische Leitung George PetrouArmonia AteneaMit Max Emanuel Cencic, Sandrine Piau, Ruxandra Donose, Vince Yi, Vassilis Kavayas, Owen Willets, Pavel Kudinov" Aufführung: Mittwoch, 20. April 2016, 19.00 Uhr

Lucio Silla 
Dramma per musica in drei Akten (1772)
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Giovanni De Gamerra
Konzertante Aufführung in italienischer Sprache
Eine Produktion des Théâtre des Champs-Elysées
Musikalische Leitung Laurence Equilbey
Spielleitung Rita Cosentino
Insula Orchestra
Arnold Schoenberg Chor
Mit Paolo Fanale, Olga Pudova, Franco Fagioli, Chiara Skerath, Ilse Eerens
Aufführung: Mittwoch, 27. April 2016, 19.00 Uhr

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

Carmen
Basierend auf der Opéra comique von Georges Bizet (1875) Arrangement von Tscho Theissing
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic" "Inszenierung Andreas Zimmermann
Ausstattung Patricia Walczak
Licht Franz Tscheck
Akkordeon Tommaso Huber
Violine Sebastian Gürtler
Aufführungen: 3. April 2016, 16.00 Uhr, 9. April 2016, 19.00 Uhr

Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien in der Kammeroper
Kontrabass Georg Breinschmid
Mit Natalia Kawalek, Thomas David Birch, Viktorija Bakan, Tobias Greenhalgh, Félix Duméril

SONDERVERANSTALTUNGEN

Beethoven im Konzert
Ludwig van Beethoven (1770 -1827) Symphonie Nr. 4 B-Dur, op. 60
Violinkonzert D-Dur, op. 61
Musikalische Leitung Martin Haselböck
Violine Benjamin Schmid
Orchester Wiener Akademie
Einführungsvortrag „Auf der Suche nach dem richtigen Tempo. Wege der Beethoven-Interpretation im 20.Jahrhundert“: Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Urbanek (MDW, Institut für Analyse, Theorie und Geschichte der Musik)
Freitag, 1. April 2016, 19.30 Uhr

Einführungsvortrag: 18:30 in der Hölle

März 2016

MUSIKTHEATER

Otello
Ossia il moro di Venezia
Dramma per musica in drei Akten (1816)
Musik von Gioachino Rossini
Libretto von Francesco Maria Berio
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung Antonello Manacorda
Inszenierung Damiano Michieletto
Bühne Paolo Fantin
Wiener Symphoniker
Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mit John Osborn, Nino Machaidze, Maxim Mironov, Vladimir Dmitruk, Fulvio Bettini, Gaia Petrone, Nicola Pamio, Julian Henao Gonzalez
Aufführungen:1. März 2016 19.00 Uhr

Agrippina
Dramma per musica in drei Akten (1709)
Musik von Georg Friedrich Händel
Libretto von Vincenzo Grimani [?]
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung Thomas Hengelbrock
Inszenierung und Licht Robert Carsen
Balthasar-Neumann-Ensemble
Mit Patricia Bardon, Jake Arditti, Danielle de Niese, Filippo Mineccia, Mika Kares, Damien Pass, Tom Verney, Christoph Seidl
Premiere: Freitag, 18. März 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 20., 22., 29., 31. März, 2. April 2016, 19.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 13.März 2016, 11.00 Uhr

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

Carmen
Basierend auf der Opéra comique von Georges Bizet (1875)
Arrangement von Tscho Theissing
Libretto von Henri Meilhac und Ludovic Halévy nach der gleichnamigen Novelle von Prosper Mérimée
In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien in der Kammeroper
Inszenierung Andreas Zimmermann
Akkordeon Tommaso Huber
Violine Sebastian Gurtler
Kontrabass Georg Breinschmid
Mit Natalia Kawalek, Thomas David Birch, Viktorija Bakan, Tobias Greenhalgh, Félix Duméril
Premiere: Mittwoch, 2. März 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 4., 6., 8., 17., 27., 30. März, 5., 7., 9. April 2016, 19.00 Uhr, 14. März, 12.00 Uhr,
3. April 2016, 16.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 21. Februar 2016, 11.00 Uhr

OSTERKLANG

Eröffnungskonzert
J. S. Bach: h-moll-Messe
BWV 232
In Kooperation mit dem Wiener Konzerthaus
Musikalische Leitung Philippe Jordan
Wiener Symphoniker
Wiener Singakademie (Ltg. Heinz Ferlesch)
Mit Camilla Tilling, Wiebke Lehmkuhl, Werner Güra, Michael Volle
Palmsamstag, 19. März 2016, 19.30 Uhr im Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Agrippina
siehe MUSIKTHEATER

Frühlingsglaube
Joseph Haydn
Ouvertüre zur Oper L’isola disabitata (1779)
Orlando di Lasso
Stabat Mater (1585)
Franz Schubert
Ausgewählte Lieder
Acht Cellisten der Wiener Symphoniker
Moderation Peter Siakala
Sopran Juliane Banse
Montag, 21. März 2016, 19.30 Uhr in der Minoritenkirche

Il primo omicidio
Oratorium in zwei Teilen (1707)
Musik von Alessandro Scarlatti
Libretto von Antonio Ottoboni
Konzertante Aufführung in italienischer Sprache
Musikalische Leitung Rinaldo Alessandrini
Concerto Italiano
Mit Carlo Alemanno, Roberta Invernizzi, Sonia Prina, Monica Piccinini, Aurelio Schiavoni, Salvo Vitale
Mittwoch, 23. März 2016, 19.00 Uhr

Das große Abend- und Morgenlob
Sergei Rachmaninov
Das große Abend- und Morgenlob
Ganznächtliche Vigil für Chor a capella op. 37 (1915)
Musikalische Leitung Johannes Hiemetsberger
Chorus Sine Nomine
Mit Taya Labetskaya, Martin Hofer, Welfhard Lauber
Donnerstag, 24. März 2016, 20.00 Uhr in der Lutherischen Stadtkirche

Klang der Seele
Werke für Streichorchester und –quartett von Gustav Mahler, W. A. Mozart, Arvo Pärt
Camerata Schulz Wien
Musikalische Leitung Emanuel Schulz
Sprecher Arnold Mettnitzer
Karfreitag, 25. März 2016, 19.30 Uhr in der Minoritenkirche

Immortal
Werke von
J. S. Bach, Johann Gottlieb Janitsch, Bach/Knut Nystedt
Musikalische Leitung Heinz Ferlesch
Barucco
Wiener Singakademie (Ltg. Heinz Ferlesch)
Mit Cornelia Horak, Markus Forster, Hans Jörg Mammel, Klemens Sander
Karsamstag, 26. März 2016, 19.00 Uhr in der Minoritenkirche

Carmen
siehe THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

Frühling in Wien
Eine musikalische Reise durch Österreich mit Werken von Beethoven, Ziehrer, Strauss, Suppé und Schönherr
Musikalische Leitung Manfred Honeck
Wiener Symphoniker
Klavier Hélène Grimaud
Ostersonntag, 27. März 2016, 19.30 Uhr im Musikverein, Goldener Saal

Februar 2016

MUSIKTHEATER

Otello
Ossia il moro di Venezia
Dramma per musica in drei Akten (1816)
Musik von Gioachino Rossini
Libretto von Francesco Maria Berio
in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung Antonello Manacorda
Inszenierung Damiano Michieletto
Bühne Paolo Fantin
Wiener Symphoniker
Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mit John Osborn, Nino Machaidze, Vladimir Dmitruk, Maxim Mironov, Fulvio Bettini, Gaia Petrone, Nicola Pamio, Julian Henao Gonzalez   
Premiere: Freitag, 19. Februar 2016, 19.00 Uhr
Aufführungen: 21., 23., 26., 28. Februar, 1. März 2016 19.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 14. Februar 2016, 11.00 Uhr

OPER KONZERTANT       

Orlando
Opera seria in drei Akten (1733)
Musik von Georg Friedrich Händel
Libretto Anonym nach Carlo Sigismondo Capeces Libretto zu Domenico Scarlattis Orlando, Overo La Gelosa Pazzia (1711)
nach Ludovico Ariostos Epos Orlando Furioso (1532)
Konzertante Aufführung in italienischer Sprache    Musikalische Leitung Harry Bicket
The English Concert
Mit Iestyn Davies, Erin Morley, Sasha Cook, Carolyn Sampson, Kyle Ketelsen    Aufführung: Mittwoch,
Aufführung: 24. Februar 2016, 19.00 Uhr

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER       

Einführungsmatinee Carmen
Sonntag, 21. Februar 2016, 11.00 Uhr

SONDERVERANSTALTUNG       

Nestroy & Tannhäuser
Texte und Couplets sowie die Tannhäuser-Parodie
Gesang, Ausstattung und Regie Stefan Fleischhacker
Gesang Werner Riegler
Gesang und Klavier Antonia Lersch
Samstag, 27. Februar 2016, 15.30 Uhr
Spielort: "HÖLLE" (Souterrain im Theater an der Wien)

Der böse Geist Lumpaci Vagabundus
Stummfilm (Deutschland, 1922)
Regie und Manuskript von Carl Wilhelm
Wiener Erstaufführung
Musikalische Leitung Rani Calderon
Musik Florian C. Reithner
Wiener KammerOrchester
Samstag, 27. Februar 2016, 19.30 Uhr

Nestroy und die Frau Weiler
Buch & Regie Nora Dirisamer
Musikalische Leitung Peter Gillmayr
Arrangements Gerrit Wunder, Josef Ortner
Schauspielerin Agnes Palmisano
Schauspieler Max Ross
Die Österreichischen Salonisten   
Sonntag, 28. Februar 2016,11:00 Uhr
Spielort: "HÖLLE" (Souterrain im Theater an der Wien)


Jänner 2016

MUSIKTHEATER        

Die Dreigroschenoper
Ein Stück mit Musik in einem Vorspiel und acht Bildern (1928)
Musik von Kurt Weill
Text von Bertolt Brecht
In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Unterstützt von AGRANA
Musikalische Leitung Johannes Kalitzke
Inszenierung Keith Warner
Klangforum Wien
Arnold Schoenber Chor (Ltg. Erwin Ortner)
Mit Tobias Moretti, Florian Boesch, Angelika Kirchschlager, Anne Sofie von Otter, Nina Bernsteiner, Markus Butter
Premiere: Mittwoch, 13. Jänner 2015, 19.00 Uhr
Aufführungen: 16., 18., 20., 23., 25., 28., 30. Jänner 2016, 19.00 Uhr

Einführungsmatinee: Sonntag, 10. Jänner 2016, 11.00 Uhr

OPER KONZERTANT       

Fidelio
„Leonore 1806“
Musik von Ludwig van Beethoven (1814)
Libretto von Joseph Sonnleithner und
Georg Friedrich Treitschke nach Jean-Nicolas Bouilly
Konzertante Aufführung in deutscher Sprache
Musikalische Leitung Nikolaus Harnoncourt
Concentus Musicus Wien
Arnold Schoenberg Chor
Mit Juliane Banse, Michael Schade, Martin Gantner, Georg Zeppenfeld, Anna Prohaska, Rainer Trost, Andrè Schuen, Herbert Föttinger
Aufführung: Sonntag, 17.Jänner 2016, 19.00 Uhr

Idomeneo, Rè di Creta
Dramma per musica in drei Akten (1781)
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart
Libretto von Giambattista Varesco
Konzertante Aufführung in italienischer Sprache
Musikalische Leitung René Jacobs
Freiburger Barockorchester
Arnold Schoenberg Chor
Mit Jeremy Ovenden, Gaёlle Arquez, Sophie Karthäuser, Alex Penda, Julien Behr, Nicolas Rivenq, Christoph Seidl
Aufführung: Freitag, 22. Jänner 2016, 19.00 Uhr

Dezember 2015

MUSIKTHEATER

Peter Grimes
Oper in einem Prolog und drei Akten (1945)
Musik von Benjamin Britten
Libretto von Montagu Slater nach der Verserzählung The Borough (1810) von George Crabbe
In englischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien
Musikalische Leitung Cornelius Meister
Inszenierung Christof Loy
Premiere: Samstag, 12. Dezember 2015, 19.00 Uhr
Aufführungen: 14., 16., 20., 22. Dezember 2015, 19.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 29. November 2015, 11.00 Uhr

THEATER AN DER WIEN IN DER KAMMEROPER

Antigone
Opera seria in drei Akten (1782)
Musik von Tommaso Traetta
Libretto von Marco Coltellini
In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Neuproduktion des Theater an der Wien in der Kammeroper
Aufführungen: 2., 4., 9., 11., 15., 17., 19., 21. Dezember 19.00 Uhr, 6. Dezember 16.00 Uhr
Einführungsmatinee: Sonntag, 22. November 2015, 11.00 Uhr

Portraitkonzert – Christoph Seidl
Bass Christoph Seidl
Klavier Marcin Koziel
Donnerstag, 10. Dezember 2015, 19.30 Uhr

OPER KONZERTANT

Rossinimania
Konzert mit Arien von Gioachino Rossini und Wolfgang Amadeus Mozart
Musikalische Leitung Jean-Christophe Spinosi
Ensemble Matheus
Mit Marie-Nicole Lemieux
Aufführung: Sonntag, 13. Dezember 2015, 19.30 Uhr

Armide
Tragédie en musique in fünf Akten und einem Prolog (1686)
Musik von Jean-Baptiste Lully
Libretto von Philippe Quinault nach dem Epos La Gerusalemme Liberata Ovvero Il Goffredo (1575) von Torquato Tasso
Konzertante Aufführung in französischer Sprache
Musikalische Leitung Christophe Rousset
Choeur de chambre de Namur
Les Talens Lyriques
Aufführung: Freitag, 18. Dezember 2015, 19.00 Uhr

SILVESTER

SilverstergalaTheater an der Wien
Ossia „Intermezzo mit 3 Mezzi“
Musikalische Leitung Rani Calderon
Wiener KammerOrchester
Mit Angelika Kirchschlager, Anne Sofie von Otter, Natalia Kawalek
Donnerstag, 31. Dezember 2015, 19.30 Uhr

Silvesterkonzert in der Kammeroper
„The flying Schnörtzenbrekkers“
Kontrabass, Komposition Georg Breinschmid
Violine Sebastian Gürtler
Akkordeon Tommaso Huber
Donnerstag, 31. Dezember 2015, 20.00 Uhr

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Alle Infos zum Theater an der Wien.

Ticket - Hotline: + 43 1 58885 (täglich 9:00 - 20:00 Uhr)

Quelle: www.theater-wien.at

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen