1. Stadt Wien
  2. Bildung
Mehr Bildung
Artikel teilen
Kommentieren
Bildung Text: Tamara Leitner

Ein Herz für indonesische Straßenkinder: Tiroler erhält Goldenes Verdienstkreuz

Am 22. November wurde Josef Fuchs das Goldene Verdienstkreuz von der Republik Österreich verliehen. Seine Euphorie, Bildung auch in die unterste Bevölkerungsschicht von Indonesien zu bringen, wurde honoriert.

Josef Fuchs bei der Verleihung des Goldenen Verdienstordens.
Josef Fuchs bei der Verleihung des Goldenen Verdienstordens.

Der gebürtige Tiroler lebte soziale Verantwortung bereits bevor diese ein Modetrend wurde. Für sein Hilfsprogramm für indonesische Straßenkinder, erhielt er am 22. November das "Goldene Verdienstkreuz". Kindern aus den untersten Schichten Indonesiens eine Schulbildung zu ermöglichen, steht seit vielen Jahren in Josef Fuchs Fokus. ISCO (Indonesian Street Child Organisation) gründete er im Jahre 1999 mit der klaren Vorgabe: "Gleiche Chance für jedes Kind" und dem Ziel jedes Kind vom Kindergarten bis in die Universität zu bringen.

Indonesian Street Child Organisation

Es galt ab dann Straßenkindern als Alternative zum Betteln den Zugang zu Kindergärten und Schulen bieten zu können. 30 Prozent des Gewinns der 1999 gegründeten Firma 1rstWAP flossen von Anfang an in die gemeinnützige Organisation und das Unternehmen ist damit ein vorbildliches Beispiel für den Begriff CSR (Corporate Social Responsibility), der im Jahr 1999 noch unbekannt war. Zu Beginn startete die ISCO mit 50 Kindern; heute nehmen 2500 Kinder an den Programmen der ISCO teil, die diese über ihre gesamte Schullaufbahn begleiten – angefangen vom Kindergarten-Besuch über die Bereitstellung von Büchern, Schul-Uniformen, technischem Equipment, Transport zur Schule, Verpflegung mit ausgewogenem Essen oder auch die Übernahme von Schulgebühren.

Durchgeführt werden die Programme von 70 vollbeschäftigten und weiteren ehrenamtlichen Helfern. Rund 110 Spender haben mittlerweile knapp eine Million Dollar für die Schulausbildung der ISCO-Kinder aufgebracht und es werden sicherlich demnächst noch mehr. Denn gestern hat Joseph Fuchs seinen bisher schon sehr erfolgreichen „ISCO-Stammtisch” von der Blue Martini Bar in Jakarta in den großen Ballsaal des Hotel JW Marriott verlegt und veranstaltete dort ein Fundraising Event mit Firmen und VIPs.

Weiter Informationen

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

Josef Fuchs ist ein Mensch der durch seinen Ehrgeiz und Verantwortung einen großen Mehrwert in unsere Welt bringt. Als ein langjähriger Freund möchte ich zu dieser Auszeichnung nochmals meine Gratulation aussprechen.

, 02.03.2019 um 18:26
  1. Stadt Wien
  2. Bildung