1. Stadt Wien
  2. Wien
  3. Öffentl. Verkehrsmittel
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
Öffentl. Verkehrsmittel Text: Meike Kolck-Thudt

Schnellbahn S2

Informationen über die S2, die Wien mit dem Weinviertel verbindet. Die Schnellbahn S2 führt in mehreren Stationen von Laa/Thaya bis Wiener Neustadt.

Bild von S-Bahn-Linie 2, über eine Brücke fährt. Der Zug befindet sich in Obersdorf und geht in Richtung Wolkersdorf.
© Extrawurst | S-Bahn in Obersdorf

Strecke

Laa an der Thaya <-> Wiener Neustadt

Die S2 fährt von Laa an der Thaya im Weinviertel bis nach Wiener Neustadt im Industrieviertel. Sie passiert dabei Stammstrecke Wien. Richtung Norden fährt die S1 im 18-42-minütigen Takt nur bis Wolkersdorf, Schleinbach und Mistelbach. Die Züge, die bis nach Laa/Thaya fahren, haben abweichende Intervalle. Stadt-wien.at hat für sie die wichtigsten Informationen zur S2 und zu ihren Stationen recherchiert. Die wichtigsten Stationen sind Gänserndorf, Mistelbach, Siemensstraße und Floridsdorf.

Intervalle der S2:

Bis Laa/Thaya: 2 Stunden
Bis Mistelbach: 18 - 42 Minuten
Bis Wolkersdorf: 12 - 18 Minuten

Hier finden Sie den aktuellen Fahrplan der S2.

Wichtigste Stationen der S2

•    Gänserndorf:

Linien: S2, Regional

Gänserndorf ist ein wichtiger Umsteigeknoten für das Marchfeld. Alle Regionalzüge der Nordbahn halten ebenfalls hier. Außerdem besteht alle zwei Stunden eine Verbindung nach Bratislava.

•    Mistelbach

Linien: S2, Regional

Die S2 Station Mistelbach ist der regionale Umsteigeknoten zum Weintviertel. Regionalzüge verkehren bis Wien Westbahnhof, Wien Südbahnhof und Wien Stadlau umfangreiche Umstiegsmöglichkeiten sowohl zur U-Bahn anderen S-Bahnen und den Bussen 29A und 32A.

•    Siemensstraße

Linien: S1, S2, S8, 30A, 31A, Regional

Die Station Siemensstraße befindet sich im Nordwesten Wiens, an den Paukergründen im 21. Bezirk. Umsteigemöglichkeit besteht zu den Buslinien 30A und 31A.

•    Floridsdorf

Linien: S1, S2, S3, S4, S5, S6, S7, S8, S9, S15, U6, 26, 30, 31, 20B, 28A, 29A, 33B, Regional
Dieser Bahnhof ist der größte regionale Umsteigeknoten nördlich der Donau. Hier befindet sich auch die Endhaltestelle der U6. Hier halten sämtliche Regionalzüge von Wien Richtung Norden. Die Station befindet sich in Hochlage am Franz-Jonas-Platz, direkt im Zentrum von Floridsdorf. Am Vorplatz halten die Straßenbahn- und Buslinien. Ein breiter Personentunnel mit vereinzelten Geschäften führt zu den Bahnsteigen.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Posten Sie uns Ihre Meinung via Facebook-Anmeldung!
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Ich bin sehr glücklich, dass die Bahn überhaupt fährt, wo es immer mehr Autos gibt und viele alte Nebenbahnen nicht mehr fahren!
Wie schön wäre es, wenn man von Laa über Zellerndorf und Pulkau wieder nach Sigmundsherberg fahren könnte...!!
Dieter Haas

, 15.03.2015 um 22:18
  1. Stadt Wien
  2. Wien