1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Bühne
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Bühne

Volkstheater in den Bezirken

Volkstheater in den Bezirken: mit aktuellem Spielplan! Schauspieler, des Haupthaus präsentieren die Stücke des Volkstheaters auf Bühnen in den Bezirken Wiens.

Foto mit 3 Darstellern der Volkstheaterproduktion Elling
© Lalo Jodlbauer | Produktion Elling

Beespielte Theater und Veranstaltungsorte

1.,   Wiener Urania (Mittlerer Saal), Uraniastr. 1

2.,   Haus der Begegnung Leopoldstadt,  Praterstern 1

4.,   Akzent, Theresianumgasse 18

10., Vortragssaal Laaerberg, Laaerbergstraße 166

10., Haus der Begegnung Per-Albin-Hansson-Ost, Ada-Christen-Gasse 2

11., Zentrum Simmering, Simmeringer Hauptstraße 96 a

12., VHS Meidling, Theatersaal Längenfeldgasse, Längenfeldg. 13–15

13., VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48

14., Dr. Christian Broda Bildungsheim, Penzingerstraße 72

15., Haus der Begegnung Rudolfsheim-Fünfhaus, Schwendergasse 41

16., VHS Ottakring, Ludo-Hartmann-Platz 7

19., VHS Heiligenstadt, Heiligenstädterstraße 155

19., Volksheim Krim, Hutweidengasse 24, Büro Gatterburggasse 2a

20., Haus der Begegnung Brigittenau, Raffaelgasse 11-13

21., Haus der Begegnung Floridsdorf, Angererstraße 14

21., Volksheim Groß-Jedlersdorf, Siemensstraße 17

21., Haus der Begegnung Großfeldsiedlung, Kürschnergasse 9

22., Haus der Begegnung Donaustadt, Bernoullistraße 1

23., Da capo (VH Inzersdorf), Putzendoplergasse 4

23., muskath (HdB Liesing), Perchtoldsdorferstraße 1

Das aktuelle Programm der Spielstätten von Volkstheater in den Bezirken.

Volkstheater in den Bezirken - Was heißt das!?

Hängt's die Wäsch' weg, die Schauspieler kommen!

Das Volkstheater in den Bezirken ist ein wunderbares Beispiel dafür, dass die Bretter, die die Welt bedeuten, immer und überall aufgeschlagen werden können.

Aus meiner Zeit als Zirkus-Theaterdirektor habe ich eines mitgenommen: Die Menschen wollen unterhalten und berührt werden. Sie sehnen sich nach Fantasiewelten, sie sehnen sich aber genauso danach, ihre Wirklichkeit auf der Bühne widergespiegelt zu sehen.

Entscheidend sind die Schauspieler, die ihr Publikum quasi vor der Haustüre aufsuchen, um Geschichten zu erzählen. Das erfordert Beweglichkeit und Mut.Was immer gedacht, interpretiert und inszeniert wird, der Schauspieler gibt den Ton an. Jede Vorstellung wird durch den Einsatz des Einzelnen ebenso bestimmt wie durch die Qualität des Zusammenspiels eines Ensembles im Austausch mit seinem Publikum.

Was bleibt, sind Momente, Augenblicke, Berührungen und Emotionen. Genau darauf basiert die Unwiederholbarkeit des Theaters.

Das „Herumzigeunern“ zwingt uns Theaterleute zu ständiger Erneuerung und Veränderung, um allerorten genau diese Magie der Gegenwart zu entfalten. Jeden Abend, an unterschiedlichen Plätzen, mit immer neu zusammengesetztem Publikum.

Das Volkstheater in den Bezirken ist Theater, das zu den Menschen kommt, sie aufsucht, anspricht, unterhält und berührt, dort,wo sie leben und arbeiten. Es ist die Theaterstadt Wien, die sich ganz gezielt dieses Theatermodell leistet, keine zehn Kilometer von der Bühnentüre des Wiener Volkstheaters entfernt, das dafür die Verantwortung trägt.Wahrscheinlich gibt es eine ähnliche Idee sonst nirgendwo auf der Welt.

Das Wunderbare daran ist, dass dieses Konzept seit Jahrzehnten ungebrochen aufgeht.Täglich. Geliebt vom Publikum, das die Vorstellungen regelmäßig besucht, trotz vielfältiger, scheinbar „erdrückender“ Konkurrenz anderer Theaterangebote.

Unter meiner Direktion werden die Bezirke zur Chefsache erklärt. Alle „Stars“, die das Haupthaus in großen Rollen präsentiert, schicken wir auf die Reise in die Bezirke Wiens. Unser Programmangebot wird um fantasievolle, musikalische Abende erweitert, die das Publikum in ihrer Unverwechselbarkeit nur hier, in den Bezirken, zu sehen bekommt. Freuen Sie sich auf Leckerbissen der besonderen Art und lassen Sie sich überraschen von der Begabung und Vielseitigkeit unserer Schauspieler.

Hängt’s die Wäsch’ weg, die Schauspieler kommen!, heißt ein geflügeltes Wort in Wien. Als gelernter Schauspieler rufe ich Ihnen zu: Vergesst’s die Wäsch’, die Schauspieler hängen sowieso!

Quelle: www.volkstheater.at

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur