1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Wellness

Mehr Gesundheit

Artikel teilen

Kommentieren

Wellness

Therme Wien

Die neue Therme Wien, unter den Wienern auch als Thermalbad Oberlaa bekannt, setzt neue Standards in Medizin und Wellness und wurde dafür 2011 als beste Therme Europas ausgezeichnet. Alle aktuellen Informationen über Eintrittspreise, Öffnungszeiten, Thermenmassage, Fitness, Angebote finden Sie hier.

Eine Außenbecken mit einer breiten Rutsche
Das Außenbecken der Therme Wien

Die Therme Wien in Oberlaa bietet neben hochwertigen Wellness-Angeboten, rund 4.000 m² Wasserfläche, 3.000 m² Saunaareal und einen 6.000 m² umfassenden Gesundheitsbereich.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Therme:

364 Tage im Jahr (24. Dezember - Therme geschlossen)
Montag bis Samstag: 09.00 bis 22.00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 08.00 bis 22.00 Uhr

Thermenmassage:

Montag bis Sonntag, Feiertag: 09.30 bis 20.00 Uhr

24. Dezember - geschlossen
31. Dezember - 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr
01. Jänner - 09.30 Uhr bis 20.00 Uhr

Fitness:

Montag bis Freitag: 07.30 bis 23.00 Uhr
Samstag, Sonn- und Feiertag: 07.30 bis 22.00 Uhr


EINTRITTSPREISE:

bis zu 3 Stunden:

Erwachsener inkl. Kästchen - € 17,00/ Erwachsener inkl. Kabine - € 19,00
Erwachsene (Mitbenutzer) - € 16,00
Kinder (Mitbenutzer) - € 11,00

jede weitere Minute bis zu 6 Stunden - Erwachsener 4 Cent, Kinder 2 Cent

Tageskarte ab 6 Stunden:

Kästchen - € 24,20
Kabine - € 26,20
Erwachsene (Mitbenutzer) - € 23,20
Kinder (Mitbenutzer) - € 14,60

Aufpreis Sauna: Kästchen, Kabine, Erwachsene - € 7,50

Aufpreis Solewelt: Kästchen, Kabine, Erwachsene - € 8,00

Relax! Tagesurlaub:
- € 75,00

After-Work-Ticket:
Kästchen - € 20,00
Kabine - € 22,00
Erwachsene (Mitbenutzer) - € 19,00
After-Work-Ticket nur gültig für Erwachsene von Mo-Fr ab 18.00 Uhr (ausgenommen Feiertage) inkl. € 5,- Gastro-Gutschein

  • Tarife für Kinder gelten ab dem 3. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr. Kinder unter 3 Jahren gratis.
  • Hinweis: Bei Verlust des Chiparmbandes werden  € 20,- verrechnet.

ZUSATZANGEBOTE:

Alpha Sphere 25 min.  - € 7,00

Solarium 5 min. - € 3,00/ € 3,50 (ab 19 Jahren)

Floating Pool inkl. Solewelt 50 min. -  € 53,00 (€ 61,00 für 2 Personen)

Tiefgarage für Gäste bis 3,5 Stunden - € 2,00 (Tageskarte €4,00)

Kinderangebot:

Kindermontag: 1 Kind pro Erwachsenem gratis (ausgenommen Feiertag)

Seniorenangebot:

Informationen zu Senioren- bzw. Pensionistentarifen erhalten Sie direkt bei den Verbänden Wiener Seniorenbund und Pensionistenverband Wien.


AQUA FITNESS Angebote:

Aqua Fitness Einheit

€ 6,00 Finden im Aktivbecken in der Thermenlandschaft I statt

Aqua Gymnastik

kostenlos von Montag bis Freitag von 09.30 bis 12.30 Uhr
Mittwoch von 10.00 bis 12.30 Uhr
im Aktivbecken und von 13.00 bis 17.00 Uhr in der Thermenlandschaft II
immer zur halben und vollen Stunde


THERMENMASSAGE:

Klassische Massage:

Einzelpreis:            25 min. - €   30 / 50 min. - €  55
Paketpreis (10+1): 25 min. - € 300 / 50 min. - € 550

Klassische Massage mit Aromaöl

(Kastanie, Zeder, Melisse, Waldbeere):

Einzelpreis:            25 min. - €   32,50 / 50 min. - €  57,50
Paketpreis (10+1): 25 min. - €  325     / 50 min. - € 575

Lymphdrainage:

Einzelpreis:            25 min. - €   33,00 / 50 min. - €  63,00
Paketpreis (10+1): 25 min. - € 330     / 50 min. - € 630

Akupunktmassage:

Einzelpreis: 25 min. - € 33,00 / 50 min. - € 63,00
Paketpreis (10+1): 25 min. - € 330 / 50 min. - € 630

Antistressmassage:

Einzelpreis: 50 min. - € 63,00
Paketpreis (10+1): 50 min. - € 630

Fußreflexzonenmassage:

Einzelpreis:            25 min. - €  33,00
Paketpreis (10+1): 25 min. - € 330

Stempelmassage:

Einzelpreis:            25 min. - €  39,00 / 50 min. - € 72,00

Peeling und Massage:

Einzelpreis: 75 min. - € 85,00

Peeling:

Einzelpreis: 25 min. - € 37

Hot Stone:

Einzelpreis:             50 min. - €  63,00
Paketpreis: (10+1): 50 min. - € 630

Schröpfen:

Einzelpreis: 25 min. - € 33,00

Rotationsliege:

20 Minuten - € 24,00

Kombi-Angebote

  • Wiesentraum

    Rotationsliege + klassische Massage + Heublumenpackung
    Paketpreis: 75 min. - € 71,00
  • Energiebündel

    Traubenkernpeeling + Kokosölpackung + Fuß- oder Kopfmassage + Ganzkörpermassage + Gesichtspackung
    Paketpreis: 140 min. - € 138,00
  • Zeit zu Zweit

    2x Stempelmassage + 2x klassische Massage + 2x Glas Sekt
    Paketpreis: 50 min. - € 132,00


FITNESS:

Einzeleintritte:

Tageskarte Fitness: € 20,00
Gruppentraining 50 Minuten: € 9,90
Gruppentraining 80 Minuten: € 14,10
Hausnutzung: € 12,90

Kombi-Eintritte:

Tageskarte Fitness und Gruppentraining: € 26,30
Tageskarte Fitness, Gruppentraining und Therme: € 47,50 (exklusive Sauna und Solewelt)

MITGLIEDSCHAFTEN Fitness:

Das Team berät Sie gerne persönlich unter der Tel: +43-1-68009-9778 oder 9779 zwecks Terminvereinbarung.

Präventiv-sportmedizinische Leistungen:

Fit Check: € 110,00
Re Check: € 79,00
Well Check mit ärztlicher Betreuung: € 200,00
Back Check: € 35,00
Medi Mouse Rückencheck: € 35,00
Muskelfunktionstest: € 35,00
Fitmate Grundumsatzmessung: € 45,00
Körperfettmessung: € 20,00


ANREISE:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U1 bis Reumannplatz, umsteigen in Straßenbahn 67

U4 bis Meidlinger Hauptstraße, umsteigen in Bus 15A bis Altes Landgut, Grillgasse, umsteigen in Straßenbahn 67

U4 bis Karlsplatz, umsteigen in U1 bis Reumannplatz, umsteigen in Straßenbahn 67

U3 bis Stephansplatz, umsteigen in U1 bis Reumannplatz umsteigen in Straßenbahn 67

Mit dem Auto:

Vom  Zentrum Wien her kommend: Über die Laaerbergstraße bis Kreuzung  Kurbadstraße, links abbiegen in die Kurbadstraße, danach Kurbadstraße  folgen

Parken:

Zusätzlich zu den bereits vorhandenen kostenlosen Parkplätzen entlang der Kurbadstraße und der Fontanastraße stehen Ihnen weitere 60 kostenpflichtige Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage zur Verfügung.

PARKGARAGE:

Parkgarage für Gäste:Grundtarif (3,5 Std.) - € 2,50 jede weitere Stunde - € 1,00, Tageskarte - € 5,00, Normaltarif: erste Stunde - € 4,50, jede weitere Stunde - € 3,00, Tageskarte - € 19,50; Öffnungszeiten Parkgarage: Täglich (außer 24.12.) von 06.00 Uhr bis 23.00 Uhr. Außerhalb der Öffnungszeiten ist die Garage geschlossen, d.h. Ein- und Ausfahrten sind in dieser Zeit nicht möglich.

Hinweis: 
Preise Stand Oktober 2014; Änderungen vorbehalten; alle Preise sind inklusive Umsatzsteuer.


DIE NEUE THERME FÜR WIEN

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit und drei Monate vor dem ursprünglichen Fertigstellungstermin wurde am 27. September 2010 in Oberlaa feierlich eröffnet.

Im Rahmen eines Mediengesprächs ermöglichten die Therme Wien GmbH & Co KG und Mitinvestor, Totalunternehmer bei der Errichtung und künftiger Betreiber VAMED, vertreten durch VAMED AG Generaldirektor Dr. Ernst Wastler und Therme Wien-Geschäftsführer Dr. Edmund Friedl, gemeinsam mit Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner, Bezirksvorsteherin Hermine Mospointner und der Geschäftsführerin der Wien Holding, Dipl.-Ing.in Sigrid Oblak, sowie Bank Austria Vorstand Corporate & Investment Banking Mag. Helmut Bernkopf als Vertreter der Investorengruppe, einen ersten Einblick in das 115-Millionen-Euro-Projekt.

Die Lebensqualität ist Motor für das Wirtschaftswachstum und sichert langfristig Arbeitsplätze. Allein an der Fertigstellung waren rund 400 Menschen beteiligt. Ab sofort wird die neue Therme rund 300 Jobs bieten, etwa 100 davon sind neue Arbeitsplätze. Projekte wie diese sind es, die die Stadt vorwärts bringen", so Finanz- und Wirtschaftsstadträtin Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner.

Neue Standards in Medizin und Wellness

Dr. Ernst Wastler, Generaldirektor der VAMED AG:  Mit dem umfassenden Gesamtangebot decken wir die Bereiche Prävention, Wellness und Rehabilitation unter einem Dach ab und haben mitten in Wien ein ganzheitliches Gesundheits- und Wellnesszentrum in einer völlig neuen Dimension geschaffen. Europas größte Stadttherme setzt neue Standards im Wellness- und Gesundheitsangebot

Vielfältige Angebote und exzellentes Preis-Leistungsverhältnis

Auf einer Gesamtfläche von über 75.000 m² bietet die neue Erholungsoase nicht nur hochkarätige Architektur und ansprechendes Design, sondern auch zahlreiche neue Einrichtungen:
Grottenbecken, Sprudelbecken, finnische Saunen und Dampfbäder, Breit-, Reifen- und Erlebnisrutschen, Sprungtürme und Massageliegen.

Doch dem nicht genug gibt es auch täglich angebotene Kinderanimation und sogar die erste Thermen-Bibliothek Österreichs.

Geschäftsführer Dr. Edmund Friedl erklärt: Sie besteht aus fünf Badebereichen, die wie Steine an einem Bachlauf liegen. In diesen "Steinen", wie etwa dem "Stein der Ruhe" oder dem "Erlebnis Stein", finden sich unterschiedliche Attraktionen. Unabhängig davon, ob man Ruhe, Entspannung oder Abenteuer sucht, bekommt jeder Gast die Möglichkeit, seinen ganz eigenen Rhythmus zu finden.

 Auch wenn man aufgrund der topmodernen Ausstattung und der enormen Dimension davon ausgehen könnte der Eintritt in das Wellnesszentrum sei sehr teuer, stimmt das exzellente Preis-Leistungsverhältnis.

Friedl dazu: "Obwohl wir jetzt doppelt so viel Wasserfläche und ein fast dreimal so großes Sauna-Areal anbieten, sind unsere Preise sehr attraktiv. Für Senioren, Schulklassen und Menschen mit Behinderungen bieten wir auch weiterhin Ermäßigungen an."

Die Architektonik des Thermen-Grundrisses wurde einem Bachverlauf nachempfunden, an dessen Wasserlauf sich auch das Gesundheitszentrum  befindet. Im Gesundheitsbereich stehen auf 6.000 m² über 200 Behandlungs- und  Therapieplätze für Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates zur Verfügung.

Standortentwicklung und  Eröffnung dank Wien Holding

Das Projekt wurde von der Wien Oberlaa Projektentwicklung GmbH (eine Tochter der Wien Holding GmbH) auf die Beine gestellt, in deren Aufgabengebiet unter anderem die Erarbeitung einer Gesamtkonzeption und eines Masterplans für das gesamte Areal Oberlaa NEU fielen.

Wien Holding-Geschäftsführerin Dipl.-Ing.in Sigrid Oblak: "Die Konzernphilosophie der Wien Holding zielt darauf ab, Mehrwert für die Menschen zu schaffen und die Lebensqualität in der Stadt zu erhöhen."
 
Bereits vor der offiziellen Eröffnung fand am 25. September 2010 am Thermenvorplatz und im Kurpark das Herbstfest in Oberlaa statt, im Rahmen dessen ein buntes und abwechslungsreiches Bühnenprogramm geboten wurde und erste Eindrücke von der modernsten Stadttherme in Europa gewonnen werden konnten.

Oberlaaer Schwefel-Heilquellen zählen zu den wirkungsvollsten in ganz Europa

Grundlage für den Traditionsstandort mit seiner 36-jährigen Geschichte ist die Schwefelquelle Oberlaa.

Bereits im Februar 2009 wurde zur Ausweitung der Thermalwasserversorgung mit der Bohrung nach einer zweiten Thermalquelle begonnen. Im Spätsommer 2009 wurde in zirka 900 Metern Tiefe eine zweite Quelle erschlossen. Mit einem Schwefelgehalt von 64 mg/l beziehungsweise 62,4 mg/l (1. Quelle) zählen die beiden Heilquellen zu den wirkungsvollsten in Europa.

Starke Partner für das Mega-Projekt

Dass die Eröffnung stattfinden konnte ist der Zusammenarbeit der Wien Holding GmbH mit der VAMED Gruppe sowie der Vienna Insurance Group - Wiener Städtische Versicherung AG, der Unicredit Bank Austria AG, der Erste Group Bank AG und der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien zu verdanken.

Thermen-Resorts der VAMED Vitality World

Seit 1995 engagiert sich der international tätige Gesundheitskonzern VAMED im Thermen- und Wellnessbereich. Unter der 2006 gegründeten Dachmarke VAMED Vitality World betreibt die VAMED derzeit sieben der beliebtesten heimischen Thermen- und Gesundheitsresorts: den AQUA DOME - Tirol Therme Längenfeld, die Therme Geinberg, die Therme Laa - Hotel und Spa, die St. Martins Therme Lodge, die Therme Oberlaa, das Gesundheitszentrum Bad Sauerbrunn und das Tauern SPA Zell am See Kaprun (Fertigstellung November 2010). Mit rund 2 Millionen Gästen jährlich in den Thermen ist die VAMED Österreichs führender Betreiber von Thermen- und Gesundheitsresorts.

KONTAKT:

Kurbadstraße 14, 1100 Wien
Tel: +43-1-68009 / Fax: DW 9088
Email: office@thermewien.at

Therme
Tel:  +43-1-68009-9600
Fax: +43-1-68009-9688
http://www.thermewien.at/therme-wien-fitness

Fitness
Kurbadstraße 16, 1100 Wien
Tel:  +43-1-68009-9777
Fax: +43-1-68009-9788

Med
Kurbadstraße 14, 1100 Wien
Tel:  +43-1-68009-9400
Fax: +43-1-68009-9488

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Posten Sie uns Ihre Meinung via Facebook-Anmeldung!
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

weitere Meinungen

Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
Konzerte

Schlafkonzert in Wien: Wohlfühlkonzert im Liegen

Menschen mit Schlafmasken auf Sofas

Das einstündige Konzert ist nach musikmedizinischen Erkenntnissen komponiert und bewirkt Tiefenentspannung. Wohl komponierte Klänge bringen Körper und Seele in Balance und nehmen den schädlichen Speed aus unserem Alltag. Ein...

Gesundheit

Grippe: Symptome, Vorbeugung, und Behandlung

Junger Mann in grünem Hemd, der sich mit einer Hand die Nase putzt und mit der anderen eine Box Taschentücher hält

Mit den sinkenden Temperaturen erreichen uns in der kalten Jahreszeit auch die lästigen Erkältungen und die Grippe, die uns außer Gefecht setzt. Wie die Grippe übertragen wird und welche Symptome sie zeigt, wie sie sich davor...

Gesundheit

Atemwegserkrankungen: Ursachen, Symptome, Therapie

Frau, die ihre Hand an einen augenscheinlich schmerzenden Hals hält

Viele von uns leiden darunter: Allergien, Asthma, Bronchitis, Hals-, Rachen-, Mandelentzündung, grippale Infekte ... kurz: Atemwegserkrankungen. Ihnen liegen gemeinsame Ursachen zugrunde und sie äußern sich auch durch ähnliche...

Gesundheit

Pollenallergie: Früherkennung von Asthma

Weiße Blüten auf dem Zweig eines Baumes in Nahaufnahme

Pollenallergie ist eine der häufigsten Allergien in Österreich. Was die wenigsten Betroffenen wissen: Bleibt Pollenallergie unbehandelt, führt sie zu chronischem Asthma. stadt-wien.at informiert über Pollenallergie, die...

Liebe & Erotik

Probleme in der Partnerschaft: Was tun?

Streitendes junges Paar

Jede Beziehung kennt Höhen und Tiefen: An manchen Tagen wähnt man sich in einer glücklichen Beziehung, an anderen wiederum kreisen die eigenen Gedanken um Trennung. Doch an Problemen in der Partnerschaft kann man nicht nur...