1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Theater & Kabarett
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Theater & Kabarett

Neues Theaterstück über Frida Kahlo

In Viva la Vida begleitet das Publikum Freud und Leid der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo. Ein einfühlsamer Einblick in das Leben einer Ikone.

Frida Kahlo Theaterstück
© Ateliertheater Wien | Am Dia de los Muertos kehrt Frida Kahlo auf die Bühne zurück

Viva La Vida - Frida Kahlo

Wann: 26. bis 29. November 2019

Wo: Ateliertheater; Burggasse 71, 1070 Wien

Ticketinfos unten im Artikel

Mit Viva La Vida - Frida Kahlo versucht das Ateliertheater Einblicke in das einzigartige Leben der Künstlerin Frida Kahlo zu geben. Das Stück spielt am "Dia de los muertos" - dem Tag der Toten - und begleitet die Künstlerin an diesem Abend. Ihre Gäste im Blauen Haus erwartend, erzählt sie (gespielt von Rosanna Ruo) ganz nebenbei, zwischen Ernst und Spiel, von ihrem Leben.

Während der Vorstellung wird der Zuschauer von ihr in ihre ganz persönliche Welt mitgenommen. In eine Welt voller Schicksalsschläge, ungesunder Beziehungen und dem ständigen Kampf mit ihrem kaputten Körper. Mit viel Humor und emotionaler Stärke schafft sie es, den Zuschauer mit ihrer dem Schicksal trotzender Lebenslust anzustecken.

Was ist los in der Stadt? Die besten Veranstaltungen im Überblick!

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Tickets

Karten für Viva La Vida - Frida Kahlo gibt es im online Verkauf bereits ab 18 Euro. Die Tickets können auch unter fridavivalavida(at)hotmail.com reserviert werden.


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen