Wiener Wintercircus auf der Kaiserwiese im Prater

Winter Circus im Wiener Prater
© Momentegrafie Montage Jolanda Hofmann | Winter Circus im Wiener Prater

Mit der romantisch-nostalgischen Zauberwelt „Winterzirkusträume“ sorgt der Wiener Wintercircus ab dem 19. November auf der Kaiserwiese vor dem Riesenrad im Prater für staunende Gesichter bei Groß und Klein. Weihnachtsstimmung bietet auch der traditionelle Wintermarkt.

Anzeige

„Winterzirkusträume“

Das neue Programm des Wiener Wintercircus

Wann: Samstag, 19.11.2022 bis Sonntag, 26.2.2023

Wo: Prater/ Kaiserwiese, 1020 Wien

Mit dem Wiener Wintercircus erlebt der Wiener Prater eine Renaissance in Sachen Artistik und Clownerie. Bereits 1808 ließ Wiens erster Zirkusdirektor, Christoph de Bach, seinen hölzernen „Circus Gymnasticus“ errichten und schuf damit den ersten Zirkus in Wien. Der Wiener Wintercircus greift zum vierten Mal diese Tradition auf und präsentiert vom 19. November 2022 bis 26. Februar 2023 ein nostalgisches Programm voller Magie und Zirkusatmosphäre. Die Hauptrolle in den „Winterzirkusträumen“ übernimmt Clown Kiko, der die Besucher auf eine spannende Winterreise rund um die Welt mitnimmt. Dabei trifft er auf Akrobaten, Zauberer, Tänzerinnen, Sängerinnen, gelehrige Ponys, Seifenblasenkünstlerinnen, eine Ziegenbande, eine Entenfamilie und viele mehr.

Anzeige

Wintermarkt am Riesenradplatz

Eine magische Winterwelt verspricht auch der traditionelle Wintermarkt direkt neben dem Zirkuszelt, am Riesenradplatz. Erlebnisfahrten mit dem Winterzug, Höhenflüge mit dem Kettenkarussell, Spannung im Autodrom, sowie heiße Getränke und kulinarische Schmankerln sorgen für ein weihnachtliches Programm.

Anzeige

Die Artisten und Künstler im Wintercircus

  • Andrea Veizerova stammt aus der Slowakei und verzaubert mit Tüchern und Strapaten (Bänder). Andrea ist festes Ensemblemitglied des Wiener Wintercircus und seit der Gründung im Team.
  • Lolita Burlatschenko kommt aus der Ukraine und ist ausgebildete, klassische Sängerin. Sie hat vor zwei Jahren zum ersten Mal Zirkusluft geschnuppert und nun lässt sie die Manege nicht mehr los.
  • Denis Snirer aus der Slowakei war Ensemblemitglied im Cirque Du Soleil und im „House of Dancing Waters“ in Macau. Der stolze Vater zweier Söhne ist leidenschaftlicher Luftakrobat (Aerial Hoop), aber auch ein begnadeter Komiker.
  • Clown Kiko ist ein richtiges Zirkuskind, seine Eltern besitzen einen großen Zirkus in Italien. Durch die Wirren der Pandemie ist Kiko in Österreich gelandet, wo er bereits vor mehr als 20 Jahren beim Österreichischen Nationalzirkus seine Karriere als Clown begonnen hat.
  • Oliver Ciontea ist nicht nur Zauberer, er ist auch der künstlerische Leiter des Wiener Wintercircus. Er besitzt ein Zauberfachgeschäft in Wien und ist mit Abstand das älteste Ensemblemitglied.
  • Milan Osmera hat sich das Jonglieren selbst beigebracht. Da er nicht in einer Zirkusfamilie aufgewachsen ist, erfüllte er sich seinen Traum mit 19. Er arbeitete in Zirkussen in Holland, Frankreich, Belgien, Slowenien, der Slowakei, und Österreich. In der Show präsentiert er nicht nur seine Jonglage, sondern auch eine urkomische Nummer mit drehenden Tellern.
  • Yvonne und Christian Spindler aus Berlin reisen schon seit Jahren durch Europa. Sehr stolz sind die beiden auf ihre besonders sanfte Art, Tiere zu dressieren. Da kann es schon einmal passieren, dass ein Kunststück entfällt, da ein schnatternder Artist gerade keine Lust verspürt. Das ist gelebte Tierliebe!

Wintercircus: Tickets und Spielzeiten

Karten für reguläre Wintercircus-Vorstellungen sind ab € 9,00 unter 0664 / 19 19 711 sowie an der Zirkuskasse erhältlich (an Vorstellungstagen von 10:30 bis 17:00 Uhr geöffnet) oder ganz easy online:

Jetzt Wintercircus Ticket sichern

Vorstellungszeiten:

19. November - 23. Dezember 2022: jeweils Freitag, Samstag und Sonntag 15:30 Uhr

Weihnachtsferien:

  • 24. Dezember (Heiliger Abend):  11:00 und 14:00 Uhr
  • 25. Dezember und 26.Dezember sowie 1. Jänner spielfrei!
  • 27. Dezember 2022 - 05. Jänner 2023: täglich 15:30 Uhr
  • 6.Jänner 2023:  13:00 Uhr
  • 7. Jänner - 26. Februar 2023: jeweils Freitag und Samstag 15:30 Uhr, Sonntag 11:00 und 15:00 Uhr
  • Semesterferien 4. Februar - 12. Februar 2023: täglich 15:30 Uhr, Sonntag 11:00 und 15:00 Uhr
Anzeige

Diese Geschichte teilen!


Hinterlassen Sie einen Kommentar!

weitere interessante Beiträge