1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Musik
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Musik

Karajan Centrum

Seit seiner Gründung 1995 war das Karajan Centrum als fester Bestandteil des Wiener Kulturlebens etabliert. Heute führt die Nachfolgeeinrichtung in Salzburg, das Karajan Institut, die Idee des ehemaligen Centrums in Wien weiter. Das Institut wurde 2005 gegründet.

Der Dirigent Herbert von Karajan
© Siegfried Lauterwasser/ Karajan Institut | Herbert von Karajan

Ernste Musik macht fröhlich – das Herbert von Karajan Centrum auch..

Das Herbert von Karajan Centrum hat sich seit seiner Gründung 1995 als fester Bestandteil des Wiener Kulturlebens etabliert. Ein besonderes Anliegen, ganz im Sinne seines Namensgebers, sind die Förderung junger Musiker durch die Vergabe von Stipendien sowie die Durchführung musikalischer Kinderprojekte.

„Ich wünsche mir, möglichst vielen jungen Menschen das Tor öffnen zu können.“ (Herbert von Karajan)  

„Es genügt nicht, Talent zu haben, es muss auch jemanden geben, der es fördert.“ (Herbert von Karajan)  

Neben der Nachwuchsförderung bietet das Herbert von Karajan Centrum eine breite Auswahl von Veranstaltungen, Künstlergesprächen, Opern-Filmspecials und Konzerte.  

Zum Herbert von Karajan Centrum gehört zudem ein umfassendes Archiv, das das musikalische Vermächtnis des Dirigenten verwaltet und auch im Internet unter abrufbar ist.

Hier werden Sie zum Online - Archiv von Karajan weitergeleitet.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur