1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Festival

ImPulsTanz Festival 2017

ImPulsTanz Festival 13. Juli bis 13. August 2017: Das Vienna International Dance Festival bringt internationale professionelle Tänzer, Choreografen und Lehrer zusammen. Alles dreht sich in den 5 Veranstaltungswochen um den zeitgenössischen Tanz. Die Aufführungen und Workshops finden in unterschiedlichen Spielstätten in Wien statt.

Drei Frauen die in buntem Licht tanzen
© Stanislav Dobak | In den fünf Veranstaltungswochen dreht sich alles um den zeitgenössischen Tanz.

Vienna International Dance Festival

Das Vienna International Dance Festival "ImPulsTanz" lädt von 16. Juli – 16. August 2015 alle vom Tanz Begeisterten ein. Egal ob der eigene Körper dem Impuls des Tanzes folgt oder bloß das Auge sich an wahrem Können erfreuen will, das vielfältige Programm lässt keine Wünsche offen. Als neuer Veranstaltungsort ist dieses Jahr auch die Wiener Kultdiscothek Grelle Forelle hinzugekommen.

ImPulsTanz Festival

Das Wiener ImPulsTanz Festival stellt einen Treffpunkt für professionelle Tänzer, Choreografen und Lehrer aus unterschiedlichen Ländern rund um den Globus dar. Kreativität begegnet sich und lässt in knapp fünf Wochen gemeinsamen Arbeitens neue Tanzhorizonte aufgehen. Rund um den zeitgenössischen Tanz finden Performances und Workshops statt. Zeitgenössischer Tanz soll gefördert und ein globales Netzwerk geschaffen werden. Auch werden zukunftsweisende Produktionen von Newcomern gezeigt, die in ihrer künstlerischen Laufbahn unterstützt werden sollen.

>>Lust auf Tanzen bekommen? Tanzkurse in der Tanzschule Stanek 1010 Wien besuchen - lockere, familiäre Atmosphäre - Singles-Kurse für alle Altersgruppen

2015: Tanz und Musik

Am Spielplan stehen u.a. folgende Produktionen: bei Ex-Rosas-Tänzer Simon Mayer wird gesungen, aber auch schuhgeplattelt. Ana Rita Teodoro, die traditionelle portugiesische Lieder aktualisiert, wird ebenso perforen wie Elina Pirinens preisgekröntes Trio eine entfesselte Autopsie der "Leningrader" Symphonie von Dmitri Schostakowitsch darbieten wird. Alle Präsentationen sind für den mit € 10.000 dotierten Casinos Austria Prix Jardin d'Europe nominiert, der gemeinsam mit dem FM4 Fan Award am letzten Festivalsonntag, dem 16. August, von TV Host Dirk Stermann und Moderatorin Nina FIVA Sonnenberg verliehen wird.

Das vielfältige Programm wird in zehn unterschiedlichen Spielstätten gezeigt. Weiter unten gibt es eine Liste mit den einzelnen Veranstaltungsorten und ihrer Erreichbarkeit mittels öffentlicher Verkehrsmittel.

Das Programm des ImPulsTanz Festivals in Wien.

Spielstätten und Veranstaltungsorte

  • Arsenal – Workshopzentrum
    Burgtheater-Probebühnen / ART-for-ART-Werkstätten
    Arsenal, Objekt 19, 1030 Wien
  • mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien
    mumok – Hofstallungen
    MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
  • Odeon Theater
    Taborstraße 10, 1020 Wien

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Tickets

ImPulsTanz - Vienna International Dance Festival
Tageskassen ab 27. Mai 2015

An beiden Tageskassen kann man mit Bankomatkarte oder folgenden Kreditkarten bezahlen: Visa, Mastercard, Diners Club

Tageskasse im ImPulsTanz Office, MuseumsQuartier
quartier21 /Kulturbüros
Haupteingang, Museumsplatz 1
Mezzanin, 1070 Wien
T +43.1.526 52 57- 53

27. Mai bis 10. Juli 2015
Montag–Freitag 11:00-19:00 (außer Feiertags)
11. Juli bis 16. August 2015
täglich geöffnet
Montag–Freitag 10:00-19:00
Samstag+Sonntag 14:00-19:00

Tageskasse im Workshopzentrum Arsenal
Burgtheater-Probebühne, Art-for-Art
Objekt 19, 1030 Wien,
T +43.1.514 44 - 5416
19. Juli - 14. August
täglich geöffnet
Montag 08:30-18:30
Dienstag-Sonntag 11:00-18:30
15. August
15:00 Uhr - 18:45 Uhr


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen