1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Theater & Kabarett
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Theater & Kabarett Text: Julia Hauer

Volkstheater Spielplan und Programm

Das Volkstheater im 7. Bezirk besitzt mehrere Bühnen. Das Haupthaus, gelegen neben dem Museumsquatier bietet ein gerngesehenes Programm. Alle aktuellen Termine und Vorstellungen im Volkstheater Spielplan gibt's hier zum Nachlesen. Als weitere Spielstätten fungieren nicht nur bekannte Orte, wie die Rote Bar, sondern auch eine Vielzahl an Volkshochschulen in Wien bieten einen Aufführungsort.

Foto mit Frontalansicht auf den Zuseherraum im Volkstheater
© Christoph Sebastian | Zuschauerraum Volkstheater

Volkstheater Spielplan

Spielstätten des Volkstheaters Wien

  • Volkstheater
  • Rote Bar
  • Schwarzer Salon & Weißer Salon
  • Empfangsraum
  • Volkstheater in den Bezirken
  • Hundsturm

Programm Haupthaus

Dezember 2016

Datum

Uhrzeit

Programm

1.12.

19.30

Lost and Found von Yael Ronen und Ensemble

2.12.

19.30

Der Menschenfeind von Molière

3.12.

19.30

Das Narrenschiff von Katherine Anne Porter

4.12.

15:00

Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder

5.12.

19.30

Niemandsland von Yael Ronen und Ensemble

6.12.

19.30

Medea von Franz Grillparzer

7.12.

19.30

Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder

8.12.

19.30

Der Menschenfeind von Molière

10.12.

19.30

Rechnitz (Der Würgeengel) von Elfriede Jelinek

11.12.

19.30

Rechnitz (Der Würgeengel) von Elfriede Jelinek

12.12.

19.30

Niemandsland von Yael Ronen und Ensemble

13.12.

20:00

Konzert: Bilderbuch

14.12.

19.30

Das Narrenschiff von Katherine Anne Porter

15.12.

19.30

Medea von Franz Grillparzer

16.12.

19.30

Rechnitz (Der Würgeengel) von Elfriede Jelinek

17.12.

19.30

Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder

18.12.

15:00

Das Missverständnis von Albert Camus

19.12.

19.30

Der Menschenfeind von Molière

20.12.

19.30

Das Narrenschiff von Katherine Anne Porter

21.12.

19.30

Medea von Franz Grillparzer

22.12.

19.30

Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder

26.12.

18.00

Der Menschenfeind von Molière

27.12.

19.30

Rechnitz (Der Würgeengel) von Elfriede Jelinek

28.12.

19.30

Mittelschichtblues von David Lindsay-Abaire

29.12.

19.30

Medea von Franz Grillparzer

30.12.

19.30

Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder

31.12.

20:00

Der Menschenfeind von Molière

November 2016

Datum

Programm

Di.01.

Keine Vorstellung

Mi.02.

19:30 Niemandsland von Yael Ronen / Regie Yael Ronen

Abo Mi B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.03.

19:30 Der Menschenfeind  von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln 

Abo Do B, Wahlabo 

Fr.04.

19:30 Alles Walzer, alles brennt  von Christine Eder / Regie Christine Eder

Abo Fr A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.05.

19:30 Der Menschenfeind von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln

Abo Sa A, Wahlabo

So.06.

19:30 Nora³ von Henrik Ibsen/Elfriede Jelinek / Regie Dušan David Pařízek – zum letzten Mal

Abo So A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo 

Mo.07.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Medea

Di.08.

19:30 Der Menschenfeind von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln 

Abo Di C, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.09.

19:30 Niemandsland von Yael Ronen / Regie Yael Ronen

Abo Mi C, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.10.

19:30 Das Narrenschiff von Katherine Anne Porter / Regie Dušan David Pařízek

Wahlabo

Fr.11.

19:30 Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder / Regie Christine Eder

Abo Fr C, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.12.

19:30 Der Menschenfeind von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. VK

So.13.

19:30 Der Menschenfeind von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.14.

19:30 Alles Walzer, alles brennt  von Christine Eder / Regie Christine Eder 

Abo Mo B, Wahlabo

Di.15.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Medea

Mi.16.

19:30 Der Menschenfeind von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. VK

Do.17.

19:30 Das Narrenschiff von Katherine Anne Porter / Regie Dušan David Pařízek - ABGESAGT

Abo Do A, Wahlabo

Fr.18.

20:00 Brooklyn Memoiren von Neil Simon / Regie Sarantos Zervoulakos – zum letzten Mal

Abo Fr B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.19.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Medea

So.20.

19:30 PREMIERE Medea von Franz Grillparzer / Regie Anna Badora 

Premierenabo, eingeschr. VK, Pr. 1

Mo.21.

19:30 Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder / Regie Christine Eder

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.22.

19:30 Mittelschichtblues von David Lindsay-Abaire / Regie Ingo Berk – jetzt auf der Hauptbühne

Wahlabo

Mi.23.

Keine Vorstellung wg. Prem.-Vorb. 

Rechnitz (Der Würgeengel)

Do.24.

19:30 Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder / Regie Christine Eder

Abo Do C, Wahlabo

Fr.25.

19:30 Der Menschenfeind von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.26.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung

19:30 Medea von Franz Grillparzer / Regie Anna Badora 

Abo Samstag B, Wahlabo

So.27.

15:00 Medea von Franz Grillparzer / Regie Anna Badora

Abo So Nm A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.28.

19:30 Alles Walzer, alles brennt von Christine Eder / Regie Christine Eder 

Abo Mo A, Wahlabo

Di.29.

19:30 Das Narrenschiff von Katherine Anne Porter / Regie Dušan David Pařízek 

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. VK

Mi.30.

19:30 Der Menschenfeind von Molière / Regie Felix Hafner; mit engl. Übertiteln

Abo Mi A, Wahlabo

Oktober 2016

Datum

Uhrzeit

Programm

Di, 18.10.

19.30 - 21.15

Die Räuber 

Mi, 19.10.

19.30 - 21.15

Die Räuber 

Do, 20.10.

19.30 - 21.10

Alte Meister 

Sa, 22.10.

10.00

TEDxVienna 2016 "OUT THERE"

So, 23.10.

15.00 - 17.00

Halbe Wahrheiten 

Mo, 24.10.

19.30 - 21.20

Alles Walzer, alles brennt 

Di, 25.10.

19.30 - 22.00 

Nora³ 

Do, 27.10.

19.30 - 21.10

Niemandsland 

Fr, 28.10.

19.30 - 21.20 

Alles Walzer, alles brennt 

Sa, 29.10.

19.30 - 21.30

Brooklyn Memoiren 

So, 30.10.

19.30 - 21.10

Der Menschenfeind 

Mo, 31.10.

19.30 - 22.30

Das Narrenschiff 

September 2016

Datum

Programm

Fr.09.

19:30 PREMIERE Das Narrenschiff

Premierenabo, eingeschr. Verkauf, Preise 1

Sa.10.

19:30 Das Narrenschiff

Abo Sa A, Wahlabo

So.11.

15:00 Das Narrenschiff

Abo So Nm A, Wahlabo

Mo.12.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Der Menschenfeind

Di.13.

19:30 Das Narrenschiff

Abo Di A, Wahlabo

Mi.14.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Der Menschenfeind

Do.15.

19:30 Wiederaufnahme Brooklyn Memoiren

Abo Do C, Wahlabo

Fr.16.

19:30 Wiederaufnahme Nora³

Abo Fr C, Wahlabo

Sa.17.

19:30 Das Narrenschiff

Abo Sa B, Wahlabo

So.18.

19:30 Das Narrenschiff

Wahlabo

Mo.19.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Mo B, Wahlabo

Weißer Salon, 21.40: Publikumsgespräch

Di.20.

20:00 Wiederaufnahme Lost and Found

Abo Di B, Wahlabo

Weißer Salon, 21.30: Publikumsgespräch

Mi.21.

19:30 Das Narrenschiff

Abo Mi B, Wahlabo

Weißer Salon, anschl.: Publikumsgespräch

Do.22.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung

19:30 Das Narrenschiff

Abo Do B, Wahlabo

Fr.23.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Niemandsland

Sa.24.

19:30 Niemandsland Voraufführung

Sonderpreise € 11-33 (Preise 3)

So.25.

19:30 WIENER PREMIERE  Niemandsland

Abo So A, Wahlabo, Preise 1

Mo.26.

19:30 Brooklyn Memoiren

Wahlabo

Di.27.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung

19:30 Niemandsland

Abo Di C, Wahlabo

Mi.28.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Der Menschenfeind

Do.29.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung Der Menschenfeind

Fr.30.

19:00 Der Menschenfeind öfftl. Generalprobe

halbe Preise

Juli, August 2016

Während der Sommerpause im Juli und August finden im Volkstheater Veranstaltungen des ImPulsTanz Festivals statt. Die Terminen sind:

DO 14.07. 21:00
CIE. MAGUY MARIN
BIT

SA 16.07. 21:00
IMPULSTANZ CLASSIC
WIM VANDEKEYBUS/ULTIMA VEZ
REVIVAL: IN SPITE OF WISHING AND WANTING

MO 18.07. 21:00
IMPULSTANZ CLASSIC
WIM VANDEKEYBUS/ULTIMA VEZ
REVIVAL: IN SPITE OF WISHING AND WANTING

MI 20.07. 21:00
ISRAEL GALVÁN
FLA.CO.MEN

FR 22.07. 21:00
ISRAEL GALVÁN
FLA.CO.MEN

SO 24.07. 21:30
ANNE TERESA DE KEERSMAEKER/ROSAS
VERKLÄRTE NACHT

DI 26.07. 21:00
ANNE TERESA DE KEERSMAEKER/ROSAS
VERKLÄRTE NACHT

FR 29.07. 21:00
USHIO AMAGATSU/SANKAI JUKU
MEGURI – TEEMING SEA, TRANQUIL LAND

SO 31.07. 21:00
USHIO AMAGATSU/SANKAI JUKU
MEGURI – TEEMING SEA, TRANQUIL LAND

DI 02.08. 21:00
WIM VANDEKEYBUS/ULTIMA VEZ
SPEAK LOW IF YOU SPEAK LOVE ...

DO 04.08. 21:00
WIM VANDEKEYBUS/ULTIMA VEZ
SPEAK LOW IF YOU SPEAK LOVE ...

SA 06.08. 21:00
ISMAEL IVO & DIMOS GOUDAROULIS
DISCORDABLE - BACH

MO 08.08. 21:00
CIE. MARIE CHOUINARD
HIERONYMUS BOSCH: THE GARDEN OF EARTHLY DELIGHTS

MI 10.08. 21:30
CIE. MARIE CHOUINARD
HIERONYMUS BOSCH: THE GARDEN OF EARTHLY DELIGHTS

SA 13.08. 21:00
JAN LAUWERS & NEEDCOMPANY
THE BLIND POET

Juni 2016

Datum

Programm

Mi.01.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Mi A, Wahlabo

Do.02.

19:30 Iwanow mit engl. Übertiteln

Abo Do C, Wahlabo

Fr.03.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock

Abo Fr A, Wahlabo

Sa.04.

19:30 Hakoah Wien

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

So.05.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung

19:30 Romeo und Julia

Abo So A, Wahlabo

Mo.06.

19:30 Alte Meister

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.07.

19:30 Lost and Found

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.08.

19:30 Iwanow mit engl. Übertiteln

Wahlabo

Do.09.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Do A, Wahlabo

Fr.10.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung

19:30 Romeo und Julia

Abo Fr B, Wahlabo

Sa.11.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock

Abo Sa B, Wahlabo

So.12.

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit 

19:30 Hakoah Wien

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.13.

Zum letzten Mal 

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.14.

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit 

20:00 Das Missverständnis 

mit engl./frz. Übertiteln

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.15.

19:30 Iwanow mit engl. Übertiteln

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.16.

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit 

20:00 Lost and Found

Abo Do B, Wahlabo

Fr.17.

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit 

19:30 Alte Meister

Abo Fr C, Wahlabo

Sa.18.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Sa A, Wahlabo

So.19.

15:00 Brooklyn Memoiren

Abo So Nm A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.20.

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit 

19:30 Nora³

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.21.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung

Zum letzten Mal 

19:30 Romeo und Julia

Abo Di C, Wahlabo

Mi.22.

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit 

19:30 Brooklyn Memoiren

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.23.

Zum letzten Mal

18:30 Iwanow mit engl. Übertiteln

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mai 2016

Datum

Programm

So.01.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo So A, Wahlabo

Mo.02.

20:00 Lost and Found Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.03.

19:30 Brooklyn Memoiren Abo Di C, Wahlabo

Mi.04.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Mi B, Wahlabo

Do.05.

19:30 Alte Meister

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Fr.06.

19:30 Lost and Found Abo Fr A, Wahlabo

Sa.07.

19:30 Hakoah Wien Wahlabo, Bez-Wahlabo

So.08.

19:30 Das Missverständnis 

mit engl./frz. Übertiteln

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.09.

19:30 Iwanow  engl. Übertitel

Abo Mo B, Wahlabo

Di.10.

19:30 Nora³ Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.11.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Mi C, Wahlabo

Do.12.

19:30 Alte Meister Abo Do A, Wahlabo

Fr.13.

19:30 Iwanow  engl. Übertitel

Abo Fr B, Wahlabo

Sa.14.

Keine Vorstellung wg. Vermietung

So.15.

Keine Vorstellung

Mo.16.

Keine Vorstellung

Di.17.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Di A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.18.

19:30 Iwanow    

mit engl. Übertitel

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.19.

19:30 Brooklyn Memoiren

Abo Do B, Wahlabo

Fr.20.

19:30 Iwanow   

mit engl. Übertitel

Abo Fr C, Wahlabo

Sa.21.

Weißen Salon,18.45: Stückeinführung 

19:30 Romeo und Julia

Abo Sa A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

 

So.22.

15:00 Brooklyn Memoiren

Abo So Nm B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.23.

19:30 Nora³ Abo Mo A, Wahlabo

Di.24.

19:30 Iwanow Abo Di B,Wahlabo engl. Übertitel

Mi.25.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.26.

Keine Vorstellung

Fr.27.

19:30 Lost and Found Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.28.

19:30 Iwanow Abo Sa B,Wahlabo engl.Übertitel

So.29.

19:30 Das Missverständnis  

mit engl./frz. Übertitel

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.30.

18:30 Iwanow Wahlabo,Bez.-Wahlabo engl. ÜT

ca. 21.30  freier Eintritt

Verleihung des Dorothea-Neff-Preises 2016 

Di.31.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

April 2016

Datum

Programm

Fr.01.

Keine Vorstellung wg. Vorbereitung für AMADEUS Austrian Music Awards

Sa.02.

Keine Vorstellung wg. Vorbereitung für AMADEUS Austrian Music Awards

So.03.

20.00 AMADEUS Austrian Music Awards

Mo.04.

19.30 Alte Meister
Abo Montag A, Wahlabo

Di.05.

19.30 Lost and Found
Abo Dienstag A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.06.

19.30 Iwanow
Abo Mittwoch B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.07.

19.30 Nora³
Abo Donnerstag B, Wahlabo

Fr.08.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung
19.30 Romeo und Julia
Abo Freitag A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.09.

19.30 Hakoah Wien
Abo Samstag B, Wahlabo

So.10.

19.30 Hakoah Wien
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.11.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung
Brooklyn Memoiren

Di.12.

19.30 Lost and Found
Abo Dienstag C, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.13.

19.30 Das Missverständnis engl./frz. Übertitel Abo Mittwoch C, Wahlabo

Do.14.

19.30 Lost and Found
Abo Donnerstag A, Wahlabo

Fr.15.

19.30 Zu ebener Erde und erster Stock
Abo Freitag C, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.16.

19.30 Iwanow
Abo Samstag A, Wahlabo

So.17.

15.00 Iwanow
Abo Sonntag Nm B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.18.

19.30 Nora³ Abo Montag B, Wahlabo

Di.19.

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung
Brooklyn Memoiren

Mi.20.

19.30 Zu ebener Erde und erster Stock
Abo Mittwoch A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.21.

19.30 Das Missverständnis engl./frz. Übertitel Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Fr.22.

19.30 PREMIERE Brooklyn Memoiren
Premierenabo, eingeschr. Verkauf, Preise 1

Sa.23.

19.30 Iwanow Wahlabo, Bez.-Wahlabo

So.24.

15.00 Iwanow
Abo Sonntag Nm A, Wahlabo

 

Mo.25.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung
19.30 Romeo und Julia
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.26.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung
19.30 Brooklyn Memoiren
Abo Dienstag B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.27.

Keine Vorstellung

Do.28.

19.30 Iwanow Wahlabo

Fr.29.

19.30 Hakoah Wien
Abo Freitag B, Wahlabo

Sa.30.

19.30 Hakoah Wien Wahlabo, Bez.-Wahlabo

März 2016

Datum

Programm

Di.01.

19:30 Alte Meister
Abo Dienstag A, Wahlabo

Mi.02.

19:30 Lost and Found
Abo Mittwoch B, Wahlabo

Do.03.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Fr.04.

19:30 Lost and Found
Abo Freitag B, Wahlabo

Sa.05.

19:30 Nora³ Wahlabo, Bez.-Wahlabo

So.06.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung
19:30 Romeo und Julia
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.07.

Keine Vorst. wg. Premierenvorbereitung Iwanow

Di.08.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock
Abo Dienstag B, Wahlabo

Mi.09.

19:30 Lost and Found Abo Mittwoch C,Wahlabo

Do.10.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung
19:30 Romeo und Julia
Abo Donnerstag C, Wahlabo

Fr.11.

19:30 Nora³
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa.12.

19:30 Alte Meister
Wahlabo

So.13.

15:00 Romeo und Julia
Abo Sonntag Nm A, Wahlabo

Mo.14.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung
19:30 Romeo und Julia Abo Montag B, Wahlabo

Di.15.

Keine Vorst. wg. Premierenvorbereitung Iwanow

Mi.16.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock
Stadtabo, Wahlabo

Do.17.

19:00 Iwanow - Öffentliche Generalprobe halbe Preise

Fr.18.

19:30 PREMIERE Iwanow
Premierenabo, eingeschr, Verk., Pr.1

Sa.19.

19:30 Das Missverständnis mit englischen Übertiteln
Wahlabo

So.20.

15:00 Romeo und Julia
Abo Sonntag Nm B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.21.

19:30 Lost and Found Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.22.

Weißer Salon, 18.45: Stückeinführung
19:30 Iwanow Abo Dienstag C, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi.23.

19:30 Alte Meister
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.24.

19:00 Vienna International Ballet Experience- Gala Abend  Karten € 14-43

Fr.25.

Keine Vorstellung

Sa.26.

19:30 Romeo und Julia Wahlabo, Bez.-Wahlabo

So.27.

19:30 Iwanow Abo Sonntag A, Wahlabo

Mo.28.

19:30 Zu ebener Erde und erster Stock
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.29.

19:30 Lost and Found
Wahlabo

Mi.30.

19:30 Iwanow Abo Mittwoch A, Wahlabo

Do.31.

Keine Vorstellung wegen Vorbereitung für AMADEUS Austrian Music Awards

Februar 2016

Mo.01. 19.30 Der Marienthaler Dachs – zum letzten Mal
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.02. 19.30 Romeo und Julia
Abo Dienstag A, Wahlabo

Mi.03. 19.30 Zu ebener Erde und erster Stock
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.04. 19.30 Das Missverständnis
Abo Donnerstag C, Wahlabo

Fr.05. 19.30 Nora³
Abo Freitag B, Wahlabo

Sa.06. 19.30 Romeo und Julia
Abo Samstag B, Wahlabo

So.07. 19.30 Romeo und Julia
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.08. 19.30 Zu ebener Erde und erster Stock
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di.09. 19.30 Alte Meister
Stadtabo, Wahlabo

Mi.10. 19.30 Romeo und Julia
Abo Mittwoch C, Wahlabo

Do.11. 19.30 Lost and Found
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Fr.12. 19.30 Romeo und Julia
Abo Freitag C, Wahlabo

Sa.13. 19.00 Gemeinwohl-Fest 2016
18.00: Registratur/interaktive Ausstellung
Karten unter www.ecogood.org/gemeinwohl-fest

So.14. 18.00 Das Missverständnis mit englischen Übertiteln
Abo Sonntag A, Wahlabo

Mo.15. 19.30 Fasching – zum letzten Mal
Abo Montag B, Wahlabo

Di.16. 19.30 Zu ebener Erde und erster Stock
Stadtabo, Wahlabo

Mi.17. 19.30 Nora³ Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Do.18. 19.30 Romeo und Julia
Abo Donnerstag A, Wahlabo

Fr.19. 19.30 Das Wechselbälgchen Festveranstaltung
Wahlabo

Sa.20. 19.30 Lost and Found Wahlabo, Bez.-Wahlabo

So.21. 15.00 Lost and Found
Abo Sonntag Nm B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.22. 19.30 Zu ebener Erde und erster Stock
Stadtabo, Wahlabo

Di.23. 19.30 Das Missverständnis mit englischen Übertiteln
Abo Dienstag C, Wahlabo

Mi.24. 19.30 Lost and Found
Abo Mittwoch A, Wahlabo

Do.25. 19.30 Alte Meister
Abo Donnerstag B, Wahlabo

Fr.26. 19.30 Hakoah Wien
Abo Freitag A, Wahlabo

Sa.27. 19.30 Hakoah Wien Abo Samstag A, Wahlabo

So.28. 19.30 Hakoah Wien
Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo.29. 19.30 Zu ebener Erde und erster Stock
Abo Montag A, Wahlabo

Jänner 2016

Tag

Uhrzeit

Programm

Abo

Fr

1

18.00 

Mir san net nur mir XVII.

Konzert

Karten € 12 - 42

Sa

2

19.30 - 21.00 

Das Missverständnis

von Albert Camus

Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

So

3

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

Mo

4

19.30 

Lost and Found

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Montag B, Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

Mi

6

19.30 - 21.10 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Abo Mittwoch A, Wahlabo

Do

7

19.30 - 21.00 

Das Missverständnis

von Albert Camus

Abo Donnerstag A, Wahlabo

Fr

8

-

Lost and Found

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Freitag C, Wahlabo

Sa

9

19.30 - 21.20 

Hakoah Wien

von Yael Ronen und Ensemble

Stadtabo, Wahlabo

So

10

15.00 - 16.50 

Hakoah Wien

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Sonntag Nm B, Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

Mo

11

19.30 

Keine Vorstellung

wegen Premierenvorbereitung Romeo und Julia

-

Di

12

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Abo Dienstag C, Wahlabo

Mi

13

19.30 - 22.00 

Nora³

von Henrik Ibsen/Elfriede Jelinek

Stadtabo, Wahlabo

Do

14

19.30 

Lost and Found

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Donnerstag C, Wahlabo

Fr

15

19.30 - 21.10 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Stadtabo, Wahlabo

Sa

16

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Abo Samstag A, Wahlabo

So

17

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

Mo

18

19.30 - 21.50 

Der Marienthaler Dachs

von Ulf Schmidt

Mit dem Volkstheater-Ensemble und einem Chor von Arbeitslosen aus Wien

Di

19

19.30 

Keine Vorstellung

wegen Premierenvorbereitung Romeo und Julia

Do

21

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Abo Donnerstag B, Wahlabo

Fr

22

18.30 

Romeo und Julia

von William Shakespeare

öffentliche Generalprobe

Sa

23

19.30 

Romeo und Julia

von William Shakespeare

Premierenabo, eingeschr. Verkauf, Pr. 1

So

24

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

Mo

25

19.30 - 22.00 

Nora³

von Henrik Ibsen/Elfriede Jelinek

Abo Montag A, Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

Di

26

19.30 

Romeo und Julia

von William Shakespeare

Abo Dienstag B, Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

Mi

27

19.30 

Romeo und Julia

von William Shakespeare

Abo Mittwoch B, Wahlabo

Do

28

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Wahlabo

Fr

29

19.30 - 22.00 

Nora³

von Henrik Ibsen/Elfriede Jelinek

Abo Freitag A, Wahlabo

Sa

30

19.00 

Fest der Freundinnen und Freunde

Eröffnungsfest des Freundeskreises Volkstheater

Karten € 5, Mitglieder: Eintritt frei

So

31

15.00 

Lost and Found

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Sonntag nm A, Wahlabo

Dezember 2015

Tag

Uhrzeit

Programm

Abo

Fr

4

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Abo Freitag B, Wahlabo

Sa

5

19.30 - 21.10 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Abo Samstag A, Wahlabo

So

6

19.30 - 21.50 

Der Marienthaler Dachs

von Ulf Schmidt

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo

7

19.30 - 21.10 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Abo Montag B, Wahlabo

Di

8

19.30 - 21.00 

Das Missverständnis

von Albert Camus

Abo Dienstag B, Wahlabo

Mi

9

19.30 - 22.00 

Nora³

von Henrik Ibsen/Elfriede Jelinek

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verkauf

Do

10

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Abo Donnerstag C, Wahlabo

Fr

11

19.30 - 21.20 

Hakoah Wien

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Freitag C, Wahlabo

Sa

12

19.30 - 21.20 

Hakoah Wien

von Yael Ronen und Ensemble

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

So

13

19.30 - 21.10 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Abo Sonntag A, Wahlabo

Mo

14

19.30 - 21.20 

Hakoah Wien

von Yael Ronen und Ensemble

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verkauf

Mi

16

19.30 - 22.15 

Fasching

von Gerhard Fritsch

Abo Mittwoch B, Wahlabo

Do

17

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Wahlabo

Fr

18

19.30 

Lost and Found

von Yael Ronen und Ensemble

Premierenabo, eingeschr. Verkauf, Preise 1

Sa

19

19.30 

Lost and Found

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Samstag B, Wahlabo

So

20

15.00 - 16.40 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Abo Sonntag Nm A, Wahlabo

Mo

21

19.30 - 22.00 

Nora³

von Henrik Ibsen/Elfriede Jelinek

Stadtabo, Wahlabo

Di

22

19.30 - 21.00 

Das Missverständnis

von Albert Camus

Abo Dienstag A, Wahlabo

Mi

23

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Fr

25

19.30 - 21.10 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Sa

26

18.00 - 19.30 

Das Missverständnis

von Albert Camus

halbe Preise

So

27

19.30 - 22.00 

Nora³

von Henrik Ibsen/Elfriede Jelinek

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mo

28

19.30 

Lost and Found

von Yael Ronen und Ensemble

Abo Montag A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Di

29

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

Mi

30

19.30 - 21.10 

Alte Meister

von Thomas Bernhard

Abo Mittwoch C, Wahlabo

Do

31

19.30 - 22.05 

Zu ebener Erde und erster Stock

von Johann Nestroy

Sonderpreise

November 2015

Tag

Uhrzeit

Programm

Abo

SO

1

19:30

Ronen und Ensemble

Hakoah Wien

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

MO

2

19:30

Ronen und Ensemble

Hakoah Wien
Im Anschluss Publikumsgespräch

Abo Montag B, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

DI

3

19:30

Camus

Das Missverständnis

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verk.

MI

4

19:30

Camus

Das Missverständnis

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verk.

DO

5

19:30

Bernhard

Alte Meister

Abo Donnerstag C, Wahlabo

FR

6

19:30

Bernhard

Alte Meister

Abo Freitag B, Wahlabo

SA

7

19:30

Fritsch

Fasching

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

SO

8

18:00

Frage nicht!
Gedenksoiree zu den Novemberpogromen
Im Anschluss Gespräch in der Roten Bar

Karten € 10

MO

9

 

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung
Zu ebener Erde und erster Stock

 

DI

10

19:00

Schmidt

Der Marienthaler Dachs

Abo Dienstag A, Wahlabo

MI

11

19:00

Schmidt

Der Marienthaler Dachs

Abo Mittwoch B, Wahlabo

DO

12

19:30

Ibsen/Jelinek

Nora³

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

FR

13

19:30

Bernhard

Alte Meister

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

SA

14

19:30

Nušić

Pokojnik
Gastspiel Jugoslovensko Dramsko Pozorište, Belgrad im Rahmen des Serbischen November

Wahlabo

SO

15

15:00

Ibsen/Jelinek

Nora³

Abo Sonntag Nm B, Wahlabo

MO

16

19:30

Ibsen/Jelinek

Nora³

Wahlabo, Bez.-Wahlabo

DI

17

19:30

Bernhard

Alte Meister

Abo Dienstag C, Wahlabo

MI

18

 

Keine Vorstellung wg. Premierenvorbereitung
Zu ebener Erde und erster Stock

 

DO

19

19:30

Fritsch

Fasching

Abo Donnerstag B, Wahlabo

FR

20

19:30

Fritsch

Fasching

Abo Freitag C, Wahlabo

SA

21

19:30

Nestroy

Zu ebener Erde und erster Stock

Premierenabo, eingeschr. Verk., Pr.1

SO

22

15:00

Nestroy

Weißer Salon, 14.15: Stückeinführung
Zu ebener Erde und erster Stock

Abo Sonntag Nm A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

MO

23

19:00

Schmidt

Der Marienthaler Dachs

Abo Montag A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

DI

24

19:30

Camus

Das Missverständnis

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verk.

MI

25

19:30

Nestroy

Zu ebener Erde und erster Stock

Abo Mittwoch C, Wahlabo

DO

26

19:30

Nestroy

Zu ebener Erde und erster Stock

Abo Donnerstag A, Wahlabo

FR

27

19:30

Bernhard

Alte Meister

Abo Freitag A, Wahlabo

SA

28

19:30

Ronen und Ensemble

Hakoah Wien

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verk.

SO

29

19:30

Ronen und Ensemble

Hakoah Wien
Im Anschluss Publikumsgespräch

Abo Sonntag A, Wahlabo, Bez.-Wahlabo

MO

30

19:30

Camus

Das Missverständnis
Im Anschluss Publikumsgespräch

Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verk.

Oktober 2015

Datum

Uhrzeit

Titel

DO 1.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Abo Donnerstag B, Wahlabo

FR 2.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Abo Freitag C, Wahlabo

SA 3.

19:30

Fritsch Fasching Wahlabo, Bez.-Wahlabo

SO 4.

15:00

Fritsch Fasching Abo Sonntag Nm A, Wahlabo,

MO 5.

Keine Vorstellung wegen Premierenvorbereitung Alte Meister

DI 6.

19:30

Ibsen/Jelinek Nora³ Abo Dienstag A, Wahlabo

MI 7.

19:30

Ibsen/Jelinek Nora³ Abo Mittwoch A, Wahlabo

DO 8.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Abo Donnerstag C, Wahlabo

FR 9.

19:30

Fritsch Fasching Abo Freitag B, Wahlabo

SA 10.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Abo Samstag A, Wahlabo,

SO 11.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Abo Sonntag A, Wahlabo,

MO 12.

19:30

Ibsen/Jelinek Nora³ Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verk.

DI 13.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Abo Dienstag C, Wahlabo,

MI 14.

19:30

Ibsen/Jelinek Nora³ Jugendabo, Wahlabo, eingeschr. Verk.

DO 15.

Keine Vorstellung wegen Premierenvorbereitung Alte Meister

FR 16.

19:30

Fritsch Fasching Wahlabo, Bez.-Wahlabo

SA 17.

19:30

Bernhard Alte Meister Abo Samstag B, Wahlabo, Bez.-W.Abo

SO 18.

19:30

Bernhard Alte Meister Premierenabo, eingeschr. Verk., Pr.1

MO 19.

19:30

Ibsen/Jelinek Nora³ Wahlabo, Bez.-Wahlabo

DI 20.

19:30

Bernhard Weißer Salon,19 Uhr: Stückeinführung

MI 21.

19:30

Bernhard Alte Meister Abo Mittwoch B, Wahlabo

DO 22.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Abo Donnerstag A, Wahlabo

FR 23.

19:30

Camus Das Missverständnis Abo Freitag A, Wahlabo

SA 24.

19:30

Bernhard Alte Meister Wahlabo, Bezirke-Wahlabo

SO 25.

15:00

Bernhard Alte Meister Abo Sonntag Nm B, Wahlabo,

MO 26.

18:00

Fritsch Fasching Abo Montag A, Wahlabo,

DI 27.

19:00

Schmidt Der Marienthaler Dachs Wahlabo, Bez.-Wahlabo

MI 28.

19:30

Camus Weißer Salon,19 Uhr: Stückeinführung

DO 29.

19:00

EFFIE Gala 2015

FR 30.

Keine Vorstellung

SA 31.

10:00

TEDx Vienna 2015 „What if?“

Juli - August 2015

Sommerpause bis September 2015!

Juni 2015

Montag, 01. Juni 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn

Dienstag, 02. Juni 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Mittwoch, 03. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Donnerstag, 04. Juni 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Freitag, 05. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Samstag, 06. Juni 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
nur mehr wenige Vorstellungen
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn

Sonntag, 07. Juni 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
nur mehr wenige Vorstellungen
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Montag, 08. Juni 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Deutsch von Barbara Christ
Österreichische Erstaufführung
Kaschig / Böhler / Kroschinske / Vethake / Eggert / Knab

Dienstag, 09. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Mittwoch, 10. Juni 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Donnerstag, 11. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
nur mehr wenige Vorstellungen
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Freitag, 12. Juni 2015, 18:30 Uhr
Volkstheater!
Ein Ensemble-Abend
Österreichische Kurzstücke von Thomas Arzt, Wolfgang Bauer, Konrad Bayer, Thomas Bernhard, Gustav Ernst, Elfriede Gerstl, Peter Handke, Ernst Jandl, Elfriede Jelinek, Julya Rabinowich, Volker Schmidt, Gerhild Steinbuch

Freitag, 12. Juni 2015, 20:30 Uhr
Volkstheater!
Ein Ensemble-Abend
Österreichische Kurzstücke von Thomas Arzt, Wolfgang Bauer, Konrad Bayer, Thomas Bernhard, Gustav Ernst, Elfriede Gerstl, Peter Handke, Ernst Jandl, Elfriede Jelinek, Julya Rabinowich, Volker Schmidt, Gerhild Steinbuch
Samstag, 13. Juni 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Sonntag, 14. Juni 2015, 15:00 bis 17:40 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Montag, 15. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki
geschlossene Vorstellung für AK Wien

Dienstag, 16. Juni 2015, 18:30 bis 20:45 Uhr
im Anschluss: Verleihung der Dorothea Neff-Preise
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Mittwoch, 17. Juni 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Donnerstag, 18. Juni 2015, 20:00 Uhr
Shalom! Music Between Friends
Freundschaft ohne Grenzen

Freitag, 19. Juni 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Samstag, 20. Juni 2015, 19:30 Uhr
Volkstheater!
Ein Ensemble-Abend
Österreichische Kurzstücke von Thomas Arzt, Wolfgang Bauer, Konrad Bayer, Thomas Bernhard, Gustav Ernst, Elfriede Gerstl, Peter Handke, Ernst Jandl, Elfriede Jelinek, Julya Rabinowich, Volker Schmidt, Gerhild Steinbuch

Sonntag, 21. Juni 2015, 18:30 Uhr
Volkstheater!
Ein Ensemble-Abend
Österreichische Kurzstücke von Thomas Arzt, Wolfgang Bauer, Konrad Bayer, Thomas Bernhard, Gustav Ernst, Elfriede Gerstl, Peter Handke, Ernst Jandl, Elfriede Jelinek, Julya Rabinowich, Volker Schmidt, Gerhild Steinbuch

Sonntag, 21. Juni 2015, 20:30 Uhr
Volkstheater!
Ein Ensemble-Abend
Österreichische Kurzstücke von Thomas Arzt, Wolfgang Bauer, Konrad Bayer, Thomas Bernhard, Gustav Ernst, Elfriede Gerstl, Peter Handke, Ernst Jandl, Elfriede Jelinek, Julya Rabinowich, Volker Schmidt, Gerhild Steinbuch

Montag, 22. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Dienstag, 23. Juni 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn

Mittwoch, 24. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Donnerstag, 25. Juni 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn

Freitag, 26. Juni 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki

Mai 2015

Freitag, 01. Mai 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
nur mehr wenige Vorstellungen
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt

Samstag, 02. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Sonntag, 03. Mai 2015, 15:00 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Montag, 04. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Dienstag, 05. Mai 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt

Mittwoch, 06. Mai 2015, 19:30 bis 21:10 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel

Donnerstag, 07. Mai 2015, 19:30 Uhr
Die Stunde Null.
70 Jahre Kriegsende
Hundsturm im Großen Haus

Freitag, 08. Mai 2015, 19:30 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel

Samstag, 09. Mai 2015, 19:30 bis 21:45 Uhr
zum letzten Mal im Volkstheater - Vorverkaufstart: 10. März 2015
Piaf

Sonntag, 10. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Montag, 11. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Dienstag, 12. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Mittwoch, 13. Mai 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt

Donnerstag, 14. Mai 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt

Freitag, 15. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Samstag, 16. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Sonntag, 17. Mai 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung
wegen Vorbereitungen zu Wiener Festwochen im Volkstheater

Montag, 18. Mai 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung
wegen Vorbereitungen zu Wiener Festwochen im Volkstheater

Dienstag, 19. Mai 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung
wegen Vorbereitungen zu Wiener Festwochen im Volkstheater

Mittwoch, 20. Mai 2015, 19:30 Uhr
Wiener Festwochen im Volkstheater
Мёртвые души / Tote Seelen
Text nach dem Roman Tote Seelen von Nikolai Gogol

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:30 Uhr
anschl.: Publikumsgespräch im Weißen Salon
Wiener Festwochen im Volkstheater
Мёртвые души / Tote Seelen
Text nach dem Roman Tote Seelen von Nikolai Gogol

Freitag, 22. Mai 2015, 19:30 Uhr
Wiener Festwochen im Volkstheater
Мёртвые души / Tote Seelen
Text nach dem Roman Tote Seelen von Nikolai Gogol

Samstag, 23. Mai 2015, 19:30 Uhr
Wiener Festwochen im Volkstheater
Мёртвые души / Tote Seelen
Text nach dem Roman Tote Seelen von Nikolai Gogol

Sonntag, 24. Mai 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung

Montag, 25. Mai 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung
Dienstag, 26. Mai 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung
wegen Premierenvorbereitung Volkstheater!

Mittwoch, 27. Mai 2015, 19:30 Uhr
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Österreichische Erstaufführung

Donnerstag, 28. Mai 2015, 19:30 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Freitag, 29. Mai 2015, 19:30 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach

Samstag, 30. Mai 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

Sonntag, 31. Mai 2015, 15:00 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel

April 2015

Mittwoch, 01. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Donnerstag, 02. April 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Freitag, 03. April 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung

Samstag, 04. April 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn

Sonntag, 05. April 2015, 15:00 bis 17:40 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Montag, 06. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
zum vorletzten Mal - Vorverkaufstart: 5. Februar 2015
Die sieben Todsünden
Ballett mit Gesang von Kurt Weill
Text von Bertolt Brecht
Fassung für tiefe Frauenstimme
bearbeitet von Wilhelm Brückner-Rüggeberg
eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Wien
Schottenberg/Turković/Navas

Dienstag, 07. April 2015, 19:30 Uhr
Keine Vorstellung
wegen Premierenvorbereitung Ein Sommernachtstraum

Mittwoch, 08. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
zum letzten Mal - Vorverkaufstart: 5. Februar 2015
Die sieben Todsünden
Ballett mit Gesang von Kurt Weill
Text von Bertolt Brecht
Fassung für tiefe Frauenstimme
bearbeitet von Wilhelm Brückner-Rüggeberg
eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Wien
Schottenberg/Turković/Navas

Donnerstag, 09. April 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
nur mehr wenige Vorstellungen
Floh im Ohr
(La Puce à l‘oreille)
von Georges Feydeau
Komödie in drei Akten
Deutsch von Elfriede Jelinek
Müller/Mayer/Caminati/Kalker

Freitag, 10. April 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
nur mehr wenige Vorstellungen
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Deutsch von Barbara Christ
Österreichische Erstaufführung
Kaschig / Böhler / Kroschinske / Vethake / Eggert / Knab

Samstag, 11. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Sonntag, 12. April 2015, 15:00 bis 16:15 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Montag, 13. April 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn

Dienstag, 14. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Mittwoch, 15. April 2015, 20:00 bis 22:20 Uhr
Floh im Ohr
(La Puce à l‘oreille)
von Georges Feydeau
Komödie in drei Akten
Deutsch von Elfriede Jelinek
Müller/Mayer/Caminati/Kalker

Donnerstag, 16. April 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Audiodescription
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Deutsch von Barbara Christ
Österreichische Erstaufführung
Kaschig / Böhler / Kroschinske / Vethake / Eggert / Knab

Freitag, 17. April 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Samstag, 18. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Sonntag, 19. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Montag, 20. April 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Dienstag, 21. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Mittwoch, 22. April 2015, 19:30 bis 22:10 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Donnerstag, 23. April 2015, 18:30 Uhr
Öffentliche Generalprobe
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki
Premiere: 24. April 2015

Freitag, 24. April 2015, 19:30 Uhr
Premiere
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki
Premiere: 24. April 2015

Samstag, 25. April 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki
Premiere: 24. April 2015

Sonntag, 26. April 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki
Premiere: 24. April 2015

Montag, 27. April 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn

Dienstag, 28. April 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
zum letzten Mal - Theaterdienstag
Floh im Ohr
(La Puce à l‘oreille)
von Georges Feydeau
Komödie in drei Akten
Deutsch von Elfriede Jelinek
Müller/Mayer/Caminati/Kalker

Mittwoch, 29. April 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Donnerstag, 30. April 2015, 19:30 Uhr
Ein Sommernachtstraum
(A Midsummer Night’s Dream)
von William Shakespeare
Deutsch von August Wilhelm von Schlegel
Bearbeitung von Michael Schottenberg
Schottenberg/Kudlich/Navas/Lichtenberger-Bozoki
Premiere: 24. April 2015

März 2015

Sonntag, 01. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Floh im Ohr
(La Puce à l‘oreille)
von Georges Feydeau
Komödie in drei Akten
Deutsch von Elfriede Jelinek
Müller/Mayer/Caminati/Kalker
Premiere: 19. Dezember 2014

Montag, 02. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Dienstag, 03. März 2015, 19:30 Uhr
Theaterdienstag 18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Spielstätte: Haupthaus
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Mittwoch, 04. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Die sieben Todsünden
Ballett mit Gesang von Kurt Weill
Text von Bertolt Brecht
Fassung für tiefe Frauenstimme
bearbeitet von Wilhelm Brückner-Rüggeberg
eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Wien
Schottenberg/Turković/Navas

Mittwoch, 04. März 2015, 21:00 Uhr
WORT & SPIELE MITTWOCH
Spielstätte: Rote Bar
Eine Wiener Dirne: Josefine Mutzenbacher
Mercedes Echerer und Georg Biron servieren den dramatisierten Kult-Roman in erotischen Happen.
4. März 2015, 21:00 Uhr
Karten € 10

Donnerstag, 05. März 2015, 20:00 Uhr
Geschlossene Veranstaltung
Spielstätte: Haupthaus
Geschlossene Veranstaltung

Freitag, 06. März 2015, 19:30 bis 21:25 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn
Premiere: 14. November 2014

Samstag, 07. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Deutsch von Barbara Christ
Österreichische Erstaufführung
Kaschig / Böhler / Kroschinske / Vethake / Eggert / Knab
Premiere: 13. Juni 2014

Sonntag, 08. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Deutsch von Barbara Christ
Österreichische Erstaufführung
Kaschig / Böhler / Kroschinske / Vethake / Eggert / Knab

Sonntag, 08. März 2015, 16:00 Uhr
SPECIAL
Spielstätte: Rote Bar
Kasperl & Co: „Spieglein, Spieglein“
Ein spannendes Kasperl-Märchen-Abenteuer für Kinder ab 3 Jahren.
Karten € 8,50

Montag, 09. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Dienstag, 10. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Dienstag, 10. März 2015, 19:30 bis 20:30 Uhr
ausverkauft
Spielstätte: Schwarzer Salon
Rozznjogd
von Peter Turrini
Ehmann/Raunjak
Premiere: 12. Dezember 2014
Karten € 15

Dienstag, 10. März 2015, 21:15 bis 22:15 Uhr
Zusatzvorstellung
Spielstätte: Schwarzer Salon
Rozznjogd
von Peter Turrini
Ehmann/Raunjak
Karten € 15

Dienstag, 10. März 2015, 19:30 Uhr
Voraufführung
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
12., VHS Meidling, Theatersaal Längenfeldgasse, Längenfeldg. 13–15
Volkstheater in den Bezirken

Mittwoch, 11. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Spielstätte: Haupthaus
Floh im Ohr
(La Puce à l‘oreille)
von Georges Feydeau
Komödie in drei Akten
Deutsch von Elfriede Jelinek
Müller/Mayer/Caminati/Kalker

Mittwoch, 11. März 2015, 22:00 Uhr
WORT & SPIELE MITTWOCH
Spielstätte: Rote Bar
streitBAR@Umwelt: Nachhaltige Zerstörung?
Eine Diskussion mit Michael Fleischhacker, Walter Hoffmann, Fred Luks, Klaus Werner-Lobo, Hanna Simons, moderiert von Thomas Trenkler.
Eintritt frei

Mittwoch, 11. März 2015, 19:30 bis 20:30 Uhr
ausverkauft
Spielstätte: Schwarzer Salon
Rozznjogd
von Peter Turrini
Ehmann/Raunjak
Karten € 15

Mittwoch, 11. März 2015, 19:30 Uhr
Premiere
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
Premiere: 11. März 2015
12., VHS Meidling, Theatersaal Längenfeldgasse, Längenfeldg. 13–15
Volkstheater in den Bezirken

Donnerstag, 12. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Freitag, 13. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
zum vorletzten Mal
Spielstätte: Haupthaus
Glorious!
von Peter Quilter
Deutsch von Horst Johanning
Österreichische Erstaufführung
Schottenberg/Kudlich/Navas/Schatz

Freitag, 13. März 2015, 19:30 bis 20:30 Uhr
ausverkauft
Spielstätte: Schwarzer Salon
Rozznjogd
von Peter Turrini
Ehmann/Raunjak
Karten € 15

Freitag, 13. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
20., VHS / Haus der Begegnung Brigittenau, Raffaelgasse 11-13
Volkstheater in den Bezirken

Samstag, 14. März 2015, 19:30 bis 20:25 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Spielstätte: Haupthaus
Die Physiker
von Friedrich Dürrenmatt
Perrig/Gutjahr/Weissenborn
Premiere: 14. November 2014

Sonntag, 15. März 2015, 15:00 bis 17:20 Uhr
zum letzten Mal
Spielstätte: Haupthaus
Glorious!
von Peter Quilter
Deutsch von Horst Johanning
Österreichische Erstaufführung
Schottenberg/Kudlich/Navas/Schatz

Sonntag, 15. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
2., VHS / Haus der Begegnung Leopoldstadt, Praterstern 1
Volkstheater in den Bezirken

Montag, 16. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Montag, 16. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
Premiere: 11. März 2015
2., VHS / Haus der Begegnung Leopoldstadt, Praterstern 1

Dienstag, 17. März 2015, 19:30 Uhr
Theaterdienstag
Spielstätte: Haupthaus
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Dienstag, 17. März 2015, 19:30 Uhr
Restkarten 18:45 Uhr: Theatergespräch
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
10., VHS / Haus der Begegnung Per Albin Hansson Ost, Ada-Christen-Gasse 2
Volkstheater in den Bezirken

Mittwoch, 18. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Spielstätte: Haupthaus
Die sieben Todsünden
Ballett mit Gesang von Kurt Weill
Text von Bertolt Brecht
Fassung für tiefe Frauenstimme
bearbeitet von Wilhelm Brückner-Rüggeberg
eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Wien
Schottenberg/Turković/Navas

Mittwoch, 18. März 2015, 21:00 Uhr
WORT & SPIELE MITTWOCH
Spielstätte: Rote Bar
Leben im Exil: Weill unbekannt
Berlin, Paris, Hollywood sind die Stationen des jüdischen Komponisten Kurt Julian Weill. Mischa Pilss folgt seinen Spuren mit Texten und Liedern, begleitet von Andreas Brencic mit Klavier und Akkordeon.
Karten € 10

Donnerstag, 19. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Floh im Ohr
(La Puce à l‘oreille)
von Georges Feydeau
Komödie in drei Akten
Deutsch von Elfriede Jelinek
Müller/Mayer/Caminati/Kalker

Donnerstag, 19. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
Premiere: 11. März 2015
23., VHS / Erlaa, Putzendoplergasse 4

Donnerstag, 19. März 2015, 17:00 Uhr
Spielstätte: Hundsturm
Poetry Slam
Workshop

19. März 2015, 17:00 Uhr
Eintritt frei
Hundsturm
Donnerstag, 19. März 2015, 20:00 Uhr
Spielstätte: Hundsturm
Sturm auf den Turm
Poetry Slam Reihe

19. März 2015, 20:00 Uhr
Karten € 7 / VVK € 5
Hundsturm
Freitag, 20. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Freitag, 20. März 2015, 22:30 Uhr
SPECIAL
Spielstätte: Rote Bar
WIEN.MUSIK
„Wien bleibt Wien – und das geschieht ihm ganz recht.“ (Helmut Qualtinger)
Karten € 12 / VVK € 10

Freitag, 20. März 2015, 19:30 Uhr
Restkarten 18:30 Uhr: Theatergespräch
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
21., VHS / Volksheim Groß-Jedlersdorf, Siemensstraße 17
Volkstheater in den Bezirken

Freitag, 20. März 2015, 20:00 Uhr
Spielstätte: Hundsturm
Lost & Found (porgy & bess) zu Gast am Hundsturm
Konzert
Pay as you wish!
Hundsturm

Samstag, 21. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Die sieben Todsünden
Ballett mit Gesang von Kurt Weill
Text von Bertolt Brecht
Fassung für tiefe Frauenstimme
bearbeitet von Wilhelm Brückner-Rüggeberg
eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Wien
Schottenberg/Turković/Navas

Samstag, 21. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
Premiere: 11. März 2015
19., VHS / Volksheim Heiligenstadt, Heiligenstädterstraße 155
Volkstheater in den Bezirken

Sonntag, 22. März 2015, 15:00 bis 16:15 Uhr
14.15 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Spielstätte: Haupthaus
Die sieben Todsünden
Ballett mit Gesang von Kurt Weill
Text von Bertolt Brecht
Fassung für tiefe Frauenstimme
bearbeitet von Wilhelm Brückner-Rüggeberg
eine Koproduktion mit den Vereinigten Bühnen Wien
Schottenberg/Turković/Navas

Sonntag, 22. März 2015, 20:30 Uhr
SPECIAL
Spielstätte: Rote Bar
Tango Argentino especial CROSSOVER MILONGA
präsentiert ab 22:00 Uhr: CUARTETO CAMISELLE
Karten € 15 / ab 21:30 Uhr € 17 (18:30 Uhr: Einführungskurs / 19:30 Uhr: Tango Nuevo je € 8)

Sonntag, 22. März 2015, 19:00 Uhr
Restkarten 18:15 Uhr: Theatergespräch
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
16., VHS Ottakring, Ludo-Hartmann-Platz 7
Volkstheater in den Bezirken

Montag, 23. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Deutsch von Barbara Christ
Österreichische Erstaufführung
Kaschig / Böhler / Kroschinske / Vethake / Eggert / Knab

Montag, 23. März 2015, 19:30 bis 20:30 Uhr
ausverkauft
Spielstätte: Schwarzer Salon
Rozznjogd
von Peter Turrini
Ehmann/Raunjak
Karten € 15

Dienstag, 24. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Theaterdienstag
Spielstätte: Haupthaus
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Dienstag, 24. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Empfangsraum
Leben auf Papier
Karten € 10,--

Mittwoch, 25. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Mittwoch, 25. März 2015, 22:00 Uhr
WORT & SPIELE MITTWOCH
Spielstätte: Rote Bar
Franzobel & Weiss: „Die Götter und der Hass“
Franzobel und Marcus Josef Weiss im literarisch-musikalischen Wechselspiel zwischen beißender Anklageschrift und enthüllendem Beichtgespräch.
Karten € 10

Mittwoch, 25. März 2015, 19:30 bis 20:30 Uhr
ausverkauft
Spielstätte: Schwarzer Salon
Rozznjogd
von Peter Turrini
Ehmann/Raunjak
Karten € 15

Mittwoch, 25. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
19., VHS / Döbling, Gatterburggasse 2a

Donnerstag, 26. März 2015, 19:30 bis 20:45 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Gift. Eine Ehegeschichte
von Lot Vekemans
Deutsch von Eva Pieper und Alexandra Schmiedebach
Schottenberg/Kudlich/Navas

Donnerstag, 26. März 2015, 19:30 Uhr
ausverkauft
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
Premiere: 11. März 2015
1., VHS Wiener Urania (Mittlerer Saal), Uraniastr. 1

Freitag, 27. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Keine Vorstellung
Vorbereitung für AMADEUS Austrian Music Awards

Samstag, 28. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Keine Vorstellung
Vorbereitung für AMADEUS Austrian Music Awards

Samstag, 28. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
Premiere: 11. März 2015
15., VHS / Haus der Begegnung Rudolfsheim-Fünfhaus, Schwendergasse 41
Volkstheater in den Bezirken

Sonntag, 29. März 2015, 20:00 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
AMADEUS Austrian Music Awards
geschlossene Veranstaltung

Sonntag, 29. März 2015, 19:30 Uhr
April-Vorstellungen folgen ab 2. März 2015
Spielstätte: Volkstheater in den Bezirken
Es fährt ein Zug nach Irgendwo
von Doris Happl
Eine Bahnhofsrevue
Uraufführung
Happl/Pröckl/Kudlich/Navas
Premiere: 11. März 2015
21., VHS / Haus der Begegnung Großfeldsiedlung, Kürschnergasse 9
Volkstheater in den Bezirken

Montag, 30. März 2015, 19:30 Uhr
Spielstätte: Haupthaus
Haben
von Julius Hay
Schauspiel
Alföldi/Menczel/Nagy

Dienstag, 31. März 2015, 19:30 bis 21:50 Uhr
Theaterdienstag 18:45 Uhr Weißer Salon: Intro - freier Eintritt
Spielstätte: Haupthaus
Supergute Tage
oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
(The Curious Incident of the Dog in the Night-Time)
nach dem Roman von Mark Haddon, Bühnenfassung von Simon Stephens
Deutsch von Barbara Christ
Österreichische Erstaufführung
Kaschig / Böhler / Kroschinske / Vethake / Eggert / Knab

Wichtige Informationen zum Volkstheater finden Sie hier.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen