1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Festival

Genussfestival

Das Genussfestival, 6. bis 8. Mai 2011, im Wiener Stadtpark: Verkostung und Verkauf von österreichischen Spezialitäten, Picknickkörbe, Gastauftritte österreichischer Haubenköche, Schmeck- und Genussschule.

Genussfestival

6. bis 8. Mai 2011

Zum vierten Mal findet im Wiener Stadtpark das Wiener Genussfestival statt.

Schon 2009 kosteten sich "sage und schreibe" rund 100.000 Besucherinnen und Besucher durch die kulinarischen Köstlichkeiten des Genussfestivals . 2010 waren besuchten noch mehr Interessierte das 3-tägige Genussfestival mit mehr als 130 Ausstellerinnen und Ausstellern. Das Genussfestival wird dank der Hilfe der Stadt Wien, sowie des Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreichs und mit Unterstützung der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien und des Landwirtschaftsministeriums auch heuer fortgesetzt.


Spezialitäten aus den Bundesländern

Die neun Genussregionen Österreichs warten auch beim Genussfestival 2011 wieder mit traditionell und handwerklich hergestellter Feinkost aus ganz Österreich an über 100 Ständen auf:

Köstlicher Speck vom Mangalitzaschwein, würziger Bergkäse aus Vorarlberg, gebeizter Wildsaibling aus Mariazell, frische Kasnudeln aus Kärnten, knuspriges Biobauernbrot aus dem Weinviertel und duftender Safran aus der Wachau.

Für kulinarische Highlights sorgen u.a. die täglich stattfindenden Gastauftritte der besten Haubenköche des Landes, die die Gäste mit lokalen Leckerbissen verwöhnen werden.

Veranstaltungsdetails:

4. Wiener Genussfestival
Ort:
Stadtpark, im 1. Bezirk Wien

Öffnungszeiten:
Freitag, 06. Mai 2010 von 12:00 bis 21:00 Uhr
Samstag, 07. Mai 2010 von 10:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag, 08. Mai 2010 von 10:00 bis 17:00 Uhr 

Der Eintritt ist frei!

Rückfragehinweis:

Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich
Sylvia M. Sedlnitzky, Vorstand Presse
Email: sylvia.sedlnitzky@netway.at

Quellen, weitere Informationen:
www.kulinarisches-erbe.at
www.genuss-festival.at

Fotocredit: © www.kulinarisches-erbe.at

von Pamela Graf

 

RÜCKBLICK Genussfestival 2010:

Schmeckschule für Kinder beim "Wetterhäuschen", täglich bis 18:00 Uhr

Schaukochen  mit Haubenköchen und Produkten der Genussregion Österreich:

Freitag, 7. Mai:
13:00 – 15:00 Uhr: Wini Brugger / Kärnten
14:00 – 16:00 Uhr: Helmut Österreicher / Niederösterreich
14:00 – 16:00 Uhr: Josef Hohensinn / Oberösterreich
15:00 – 17:00 Uhr: Christian Domschitz / Vorarlberg

Samstag, 8. Mai:
11:00 – 13:00 Uhr: Siegfried Kröpfl / Tirol
11:00 – 13:00 Uhr: Werner Pichlmaier / Steiermark
16:00 – 18:00 Uhr: Ulli Amon-Jell / Niederösterreich

Sonntag, 9. Mai:
11.00 – 13.00 Uhr Siegfried Kröpfl / Wien
11.00 – 16.00 Uhr Martina Willmann / Wiener Märkte
14.00 – 16.00 Uhr Hans-Jürgen Schauer / Steiermark
14.00 – 16.00 Uhr Toni Mörwald / Wien
15.00 – 17.00 Uhr Wolfgang Sievers / Burgenland


Größter Biedermeier-Strauß der Welt

Am Freitag und Samstag 7. und 8. Mai präsentieren Wiener Floristen gemeinsam mit den Lebensmittelhandwerken - passend zum besvorstehenden Muttertag - und unter dem Motto: "Genuss für alle Sinne", den größten Biedermeierstrauß der Welt. Am Samstag, den 8. Mai werden um 17:00 Uhr die 1000 Biedermeier-Sträußchen gegen eine Spende abgegeben.


Grillworkshop, Glücksrad und Käsedegustation

Am Sonntag, den 9. Mai findet in Kooperation mit dem AMA Grillclub ein Grillworkshop für Kinder und ihre Eltern statt. Außerdem haben Sie die beim Glücksrad die Chance auf tolle Sofortgewinne, und bei der Käsedegustationen mit dem Käse-Sommelierverein dürfen Sie sich auf "käsige" Köstlichkeiten aus Österreich freuen.

RÜCKBLICK - Genussfestival 2009:

 

Vorträge sowie eine Schmeck- und Genussschule

Dieses einzigartige Gourmet- und Genussfestival lädt alle Wienerinnen und Wiener, sowie Wien-Besucherinnen und -Besucher zum Picknicken, Gustieren und Flanieren, in einer der schönsten Grünanlagen Wiens, dem Stadtpark, ein.

Ein buntes Rahmenprogramm rundet natürlich das Gebotene noch zusätzlich ab: Im Veranstaltungszelt können interessierte Gäste an Vorträgen und Degustationen über Käse aus Österreich, Wein, Schokolade oder Alpenlachs teilnehmen. Für die Kleinen gibt es – auch heuer wieder - die Schmeck- und Genussschule.


Stadt Wien-Produkte

An einem eigenen Stadt Wien-Stand gibt es Qualitätsweine vom stadteigenen Weingut Wien Cobenzl, köstlich geräucherte Fische aus der städtischen Forstverwaltung im Quellschutzgebiet in Nasswald (Niederösterreich) sowie geräuchertes Wildbret und Wildwürstel.

Die Wiener Gärten (MA 42) verkaufen anlässlich des Muttertages blühende Sommerblumen und stehen den Besucherinnen und Besuchern auch gerne bei gärtnerischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Das Wiener Marktamt (MA 59) ist mit vielfältigen Informationen beim allgemeinen Informationsstand angesiedelt.

Ebenso, jeweils mit einem eigenem Stand, beim Genussfestival vertreten: Gemüse aus Wien sowie ein Querschnitt durch den Wiener Wein. 

 

Wien begrüßt Europa

Am 9. Mai ist Europatag! Infolgedessen stand auch 2009 das Genussfestival  ganz im Zeichen Europas. In einem  eigens eingerichteten Informationszelt von Europe Direct konnten sich Besucherinnen und Besucher über die Europäische Union und die damals bevorstehende Europawahl am 7. Juni informieren.  (Europe Direct ist die Vertretung der Europäischen Kommission und des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Wien.)

Beim EU-Glücksrad können Gäste kleine Preise gewinnen. Zusätzlich wird ein gut sortierter Gastronomie-Stand eines prominenten österreichischen Delikatessenhändlers europäische Spezialitäten anbieten  die aus/mit österreichischen Produkten hergestellt wurden.


Größtes Muttertags-Herz der Welt

Wiener Konditorinnen und Konditoren haben sich exklusiv für das Genussfestival und zum – am gleichen Wochenende stattfindenden – Muttertag etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie präsentieren im Stadtpark das größte Muttertags-Herz der Welt.  Alle Mütter dürfen sich gerne gegen einen kleinen Unkostenbeitrag ein Stück mit nach Hause nehmen.


Quelle: Rathauskorrespondenz www.wien.gv.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen