1. Startseite
  2. Freizeit
  3. TV
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
TV Text:

Starmania kommt zurück: Ab 26. Februar wird im ORF wieder gesungen

Es ist wieder soweit: 24 Talente singen in zehn Shows um den Sieg. Am 26. Februrar gibt es das Kultprogramm ohne Live Publikum wieder auf ORF 1.

Arabella Kiesbauer vor Starmania Hintergrund
© ORF/Thomas Ramstorfer | Starmania geht in eine neue Runde.
WERBUNG

Nach 12 Jahren ist es nun endlich wieder soweit! Seit Oktober läuft das Casting: 1.700 Bewerber sangen vor, 200 haben es bis zum Live-Casting geschafft und 64 von ihnen sind bei „Starmania 21“ mit dabei. Für die ersten 16 Kandidaten heißt es am Freitag, dem 26. Februar 2021, live um 20.15 Uhr in ORF 1 „Bühne frei für die ‚Starmaniacs‘“. Dann eröffnet Arabella Kiesbauer die erste von zehn Live-Shows.

Starmania Tickets

Coronabedingt muss die neue Staffel Starmania leider ohne Publikum auskommen. Alle Folgen werden ab 24. Februar live im ORF zu sehen sein.

Starmania 21: Der Showablauf

Von den Qualifikationsrunden über die Semifinalshow bis zum Finale - im Frühling wird im ORF um den Sieg gesungen.

Die Qualifikation

In den ersten vier „Starmania“-Ausgaben hoffen je 16 Kandidaten auf jeweils acht Tickets für die nächste Runde. Nach jeder Einzelperformance entscheidet die Jury, wer weiterkommt, wer sofort aussteigen muss und wer mit einem „Weiter“ bis zum Ende der jeweiligen Sendung noch auf den Aufstieg hoffen darf.

Die Semifinalshows

In der fünften und sechsten Episode werden jene 32 Kandidaten, die die Qualifikation gemeistert haben an den Start geht, insgesamt werden sich nur 16 der Kandidaten für die Finalshows qualifizieren können. Das Votingprinzip der „Qualifikationsrunden“ mit „Star“, „Stopp“ und „Weiter“ wird beibehalten.

Die Finalshows

In der ersten Finalshow singen die 16 verbliebenen Starmaniacs nach dem Prinzip der Qualifikations- und Semifinalshows um zehn Tickets für die nächste Show. Ab Show acht trifft das Publikum mittels Televoting die Entscheidung, wer weiter bei „Starmania 21“ dabeibleibt. Direkt nach den Auftritten sind die Zuschauer gefragt, wer von den beiden mittels Anruf oder SMS in die neunte Show gevotet wird. Nach allen Auftritten ist noch einmal die Jury am Wort und vergibt unter den bereits ausgeschiedenen Kandidatinnen und Kandidaten ein „Jury-Ticket“ für die nächste Runde.

Das Finale

Vier Kandidaten gehen ins Rennen um den Sieg bei „Starmania 21“. Beim großen Finale kommt es zu drei Publikumsvotings: Nach den ersten Performances der vier Finalisten muss der mit den wenigsten Stimmen die Show verlassen. Die Top 3 performen ein weiteres Mal und wieder scheidet jener mit den wenigsten Votes aus. Beim finalen Duell der Top 2 gewinnt schließlich jener Kandidat oder jene Kandidatin mit den meisten Anrufen oder SMS.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen

ma mir geht das echt am nerv das man da erst ab 14 reindarf ich will auch und das ist so gemein!!!!
ich könnte ja mit meiner Mama oder so gehen!!

, 24.01.2009 um 18:28

Es ist echt blöd dass man da erst mit 14 reinkommt!!!!

, 02.01.2009 um 15:33

I find des echt recht gemein das man da erst ab 14 hindarf, besonders mit Begleidpersonen. Allein verstehe ich ja dass man nicht unter 14 hindarf, aber mit meinem Papa oder so. Ich werd bald 13 und will unbedingt dorthin, weil der Richard aus meinem Ort kommt, nur durch diese Alterbeschränkung kann ich nicht. Es bricht mir echt das Herz!

, 07.11.2008 um 14:18
  1. Startseite
  2. Freizeit