1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Europameisterschaft
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Europameisterschaft Text:

Sebastians Lattenpendler, der EM Corner: Österreich - Nordmazedonien

Am Sonntag, den 13. Juni, startet auch Österreich endlich in die Europameisterschaft. In Gruppe C bestreitet die Mannschaft von Teamchef Franco Foda ihre erste Partie gegen Nordmazedonien. Alles andere als ein Sieg wäre eine herbe Enttäuschung.

 

 

Copyright: pixabay / Fußballer
WERBUNG

Spiel: Österreich gegen Nordmazedonien

Datum und Uhrzeit: 13. Juni 18 Uhr MEZ

EM-Spielort: Bukarest – Arena Nationala

Gruppe A: Niederlande, Österreich, Ukraine und Nordmazedonien

Österreich gegen Nordmazedonien - die Ausgangslage

Vom Papier her ist Österreich klarer Favorit in diesem Spiel. Wenn man einen Blick auf die Weltrangliste wirft, liegt Österreich auf Platz 23. und Nordmazedonien auf dem 62. Platz. Jedoch darf man die Nordmazedonier auf keinen Fall unterschätzen. Insgesamt trafen diese beiden Mannschaften erst zwei Mal aufeinander und beide Spiele konnte das ÖFB-Team für sich entscheiden.

Die beiden Nationen hatten eine durchwachsene EM-Qualifikation. Österreich erhoffte sich die Quali als Gruppenerster zu beenden, konnte Polen jedoch mit eher attraktivlosen Fußball nie wirklich fordern und man wurde eindeutig Gruppenzweiter. Die Form spricht zurzeit nicht wirklich für die Österreicher. Von den letzten sechs Partien gewann man nur eines und dieses gegen die Färöer-Inseln. Auch gegen diese hat Österreich bekanntlich schon einmal verloren...lange ist es her.

Durch einen Sieg am letzten Spieltag der Qualifikation fixierte Nordmazedonien die erste Teilnahme an einer Endrunde! Die Form bei den Nordmazedoniern schaut hingegen ganz anders aus. Von den letzten sechs Spielen verlor man nur zwei und Ende März gewann man sogar gegen die deutsche Nationalmannschaft.

Die Spieler

Bei der österreichischen Mannschaft kann man schon fast von einer goldenen Generation reden. Man kann nur hoffen, dass Spieler wie Marko Arnautovic (Shanghai FC), David Alaba (Real Madrid) oder Marcel Sabitzer (RB Leipzig) ihr Können bei der Endrunde beweisen. Auch die Nordmazedonier haben einige junge Spielern wie Enis Bardhi (UD Levante) oder Eljif Elmas (SSC Napoli), die durchaus herausstechen könnten und auch für einige gute fußballerische Momente sorgen werden.

Die möglichen Aufstellungen

Österreich: Bachmann – Ulmer, Hinteregger, Dragovic, Lainer – Alaba, X. Schlager – Arnautovic, Sabitzer, Baumgartner, Kalajdzic

Nordmazedonien:
Dimitrievski – Alioski, Ristevski, Musliu, S. Ristovski – Bardhi, Ademi, Elmas – Trickovski, Pandev

Sebastians Progonose

Als Österreicher kann ich natürlich nur auf einen Sieg der österreichischen Nationalmannschaft setzen. Auch wenn der Trainer meiner Meinung nach der absolut Falsche ist, wird Alaba & Co ihre Klasse ausspielen und 1:0 gewinnen. Vielleicht kommt ja mit einem Sieg am ersten SPieltag eine kleine Euphoriewelle auf und es wird ein kleines fußballerisches Sommermärchen. Wünschen würden wir es uns alle oder nicht?

Weitere Informationen zum Spielplan der EM gibt es hier.

Um noch mehr Informationen rund um die Europameisterschaft 2020 - 2021 zu bekommen und immer am neuesten Stand zu sein, empfehle ich euch meinen eigenen Podcast "Des is die nächste deppate Frog". Genau zum Beginn des Turniers gibt es unsere EM-Spezialfolge mit allen Informationen und Tipps rund um die Europameisterschaft. Jeden Dienstag gibt es eine neue Folge mit allen Informationen rund um die EM und aus der Welt des Sports.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

WERBUNG

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Freizeit