1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Kinoprogramm
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kino Text:

Halloween Haunt: Dieses Horrorhaus ist nichts für schwache Nerven

Horrorfans aufgepasst: Halloween Haunt verspricht klassischen Slasher-Grusel in einem Horrorhaus. Aber kann der Film wirklich erschrecken oder ist es nur oberflächlicher Grusel?

Gruseliger Clown
© Einhorn-Film | Wer Angst vor Clowns hat, sollte dieses Horrorhaus vielleicht auslassen

Das Konzept hinter Halloween Haunt ist ziemlich simpel und für Horrorfans allzu bekannt. Eine Gruppe Jugendlicher möchte zu Halloween ein kleines Abenteuer erleben und besucht ein abgelegenes Horrorhaus.

Die Regeln: Die Gruppe muss – ähnlich wie in einem Escape Room – Rätsel lösen, um wieder aus dem Haus zu kommen. In den einzelnen Räumen warten aber nicht nur Labyrinthe und Geheimgänge, sondern auch die ein oder anderen Statisten in Clowns- und Hexenverkleidungen.

Was nach klassischer Halloween-Unterhaltung klingt wird aber ganz schnell zum Albtraum, denn die vermeintlichen Shows, in denen die Teilnehmer gequält und brutal ermordet werden, sind alles andere als gestellt. Nur wer es tatsächlich aus dem Haus schafft, überlebt den Abend.

Haben Sie schon Pläne zu Halloween? Wir haben die besten Events im Überblick!

Halloween Haunt Kritik

Halloween Haunt schafft es, das Publikum in die Situation hineinzuziehen. Die dunklen Räume wirken auch vom bequemen Kinositz aus beklemmend und der Zuschauer ertappt sich immer wieder dabei, vor Anspannung am Rande des Sessels zu sitzen.

Der Schauplatz des Horrorhauses wird gut ausgenutzt und man folgt den Protagonisten durch die einzelnen Rätsel, Geheimgänge und Fluchtwege. Der Horror wirkt dadurch nachvollziehbar und authentisch. Escape-Room-Fans werden sich nach Halloween Haunt bestimmt zwei Mal überlegen, ob sie sich mal wieder in einen der engen Räume einsperren wollen.

Übrigens: Für alle Escape Room Fans ist der Horrofilm Escpae Room ein absolutes Muss!

Der Film besticht durch eine Atmosphäre die - ähnlich wie die Horror-Klassikerreihe Saw – nicht zu schnelllebig ist, sondern die Angst und den Schock der Protagonisten auskostet und intim portraitiert.

Ideale Unterhaltung für Halloween

Besonders überraschend ist, dass die Protagonisten im Gegensatz zu vielen anderen Horrorfilmen nicht nur stereotype Figuren darstellen. Insbesonder gilt das für die Hauptfigur Harper (gespielt von Katie Stevens, die auch schon in dem Horrorfilm Polaroid ihr Talent für das Genre zeigen konnte)

Zwar durchleben sie keine aufwändige Charakterentwicklung, bekommen allerdings eine Vorgeschichte, die ihre persönlichen Ängste erklärt und dem Thema dadurch eine gewisse Tiefe gibt.

Halloween Haunt ist dadurch ein spannender und intensiver Horrorfilm, der besonders durch seinen modernen Schauplatz besticht. Zwar hat der Film durch seine doch recht seichte Handlung nicht das Potential, zum Klassiker des Horror-Genres zu avancieren. Er schafft es jedoch, die Zuschauer zu packen und ist vor allem in der Halloween-Zeit auf jeden Fall einen Kinobesuch wert.

Halloween Haunt Trailer

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen

Datenschutz *
Aufgrund der neuen Datenschutzgrundverordnung nehmen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich zweckgebunden zur internen Bearbeitung (Posting-Kommentar) verwendet werden.

Bitte trage in das folgende Feld "Ja" ein, wenn Du damit einverstanden bist, dass die von dir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Startseite
  2. Freizeit