1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Kinoprogramm
  4. Sommerkino
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Sommerkino Text: Fritz Lindengrün

Filmfestival Wien: Open Air Kino Rathausplatz

14.7.2016 - 04.09.2016: Nach dem EM-Public Viewing startet wieder das jährliche Filmfestival mit Konzertaufzeichnungen von Oper über Pop bis Jazz. An manchen Tagen finden Live-Musikveranstaltungen statt und das alles bei freiem Eintritt! Ein audiovisuelles Vergnügen mit einer 300 m² großen Bildleinwand und über 5.000 Sitzplätzen.

Filmfestival vor dem Wiener Rathaus
© stadt wien marketing | Der Eintritt zum Filmfestival ist kostenfrei.

Info-Hotline: +43-1-319 82 00

Filmbeginn: bei Einbruch der Dunkelheit (frühestens 20.30 Uhr)
Freier Eintritt!

Filmgenre: Top-Produktionen aus Klassik, Oper, Jazz und Pop

Filmprogramm: Finden Sie unterhalb der Bildergalerie!

Live-Musikprogramm: Finden Sie weiter unten

Bildleinwand: Einzigartige 300 m²

Sitzplätze: der Rathausplatz ist während des Filmfestival Wien bestuhlt, jedoch gilt freie Platzwahl; es gibt jedoch ausreichend Stehmöglichkeiten .

Gastronomie: 11.00 - 24.00 Uhr, Internationale und heimische Küche

Barrierefreiheit: 300 Sitzplätze mit Induktionsschleifen und gratis Rollstuhl-Verleih.

Open-Air für Klassik-Liebhaber

Mit musikalischen und kulinarischen Highlights lockt das Filmfestival Wien auch in den heurigen Sommermonaten wieder tausende ÖsterreicherInnen, Wien-Touristen und alle Film- und Musikliebhaber zum Open Air Kino vors Rathaus.
Schon zur Institution geworden und aus dem kulturellen wie kulinarischen Programm im sommerlichen Wien nicht mehr wegzudenken, begeistert das Filmfestival Wien jährlich über 700.000 Besucher aus dem In- und Ausland.

Zum Filmfestival steht der Rathausplatz wieder ganz im Zeichen von Musikgenuss aus der Welt der Oper, des Balletts bzw. Musiktheaters und bietet ein vielseitiges kulinarisches Angebot mit allerei Gaumenfreuden. Auch heuer, bereits zum 24. Mal, lädt das Filmfestival Wien Open Air Kino auf dem Rathausplatz, mit seinen 5.000 Sitzplätzen, Kulturfreunde zu hochkarätig besetzen Produktionen bzw. Aufzeichnungen / Filmen aus den Bereichen Oper, Ballett, Tanz und mehr, ein.

Top-Gastronomie sorgt für lukullische Köstlichkeiten

Dem ausgewählten hochkarätigen Musikprogramm steht auch wieder eine kulinarisches Bouquet der Köstlichkeiten vieler Nationen zur Seite. Eine jährlich wachsende Anzahl an Top-Gastronomen verwöhnt bereits ab den Vormittagsstunden bis Mitternacht die Besucher des Rathausplatzes und der Open Air Kino Vorstellungen. Abwechslungsreiche Speisen aus fernen Ländern laden dazu ein Neues zu probieren und sich von den Kulturen anderer Länder beflügeln zu lassen.

Dazu laden neue Gastronomen mit Gerichten aus China, Mexiko und USA ein, sowie eine Vinothek die ihre Gäste mit kühlenden Wiener Weinen verwöhnt. Feinstes der Wiener Kaffeehaustradition darf dabei am Rathausplatz aber selbstverständlich nicht fehlen. Die weitere kulinarische Reise führt von der Wiener Küche nach Italien, sowie Indien, Japan, Griechenland, Frankreich und mehr, so dass für jeden Gast das passende geboten wird.


Beste Voraussetzungen also um im Sommer wieder auf den Rathausplatz zu pilgern und die Sinne so richtig verwöhnen zu lassen.

» Veranstaltungen am Rathausplatz immer im Überblick behalten

Live-Musik beim Filmfestival

Zusätzlich zur filmischen Darbietung von überwiegend klassischer Produktionen, steht nachmittags an den Wochenenden auch Live-Musik auf dem Programm. An den Samstagen treten österreichische Künstler in der rechten bezieungsweise linken Parkhälfte auf. Bei Schlechtwetter werden die Auftritte in die Pavillions verlegt. Sonntag spielen Jazzartisten dann direkt am Genusspfad, wo die kulinarischen Highlights des Festivals auf Sie warten.

Live-Musik Programm

Tag

Datum

Künstler

Uhrzeit

SA

16.07.

Constantin Luger (rechte Parkseite)

15:00 - 18:30  

SO

17.07.

Original Storyville Jazzband         

12:00 - 14:30  

SA

23.07.

Everyday Kid (linke Parkseite)

15:00 - 18:30  

SO

24.07.

Aquarius Jazzband                       

12:00 - 14:30  

SA

30.07.

Constantin Luger (rechte Parkseite)

15:00 - 18:30  

SO

31.07.

Blue Note Six                                

12:00 - 14:30  

SA

06.08.

The Carpats  (linke Parkseite)

15:00 - 18:30  

SO

07.08.

Burgundy Street Jazzband            

12:00 - 14:30  

SA

13.08.

Everyday Kid (rechte Parkseite)

15:00 - 18:30  

SO

14.08.

Turnaround                                    

12:00 - 14:30  

SA

20.08.

Constantin Luger (linke Parkseite)

15:00 - 18:30  

SO

21.08.

Eddie's Swing Cats                        

12:00 - 14:30  

SA

27.08.

The Carpats (rechte Parkseite)

15:00 - 18:30  

SO

28.08.

Vienna Jazz Serenaders                 

12:00 - 14:30  

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Filmprogramm Filmfestival Rathausplatz

Tag Datum Film
DO   14.07.    The Met Opera: La Bohème
FR 15.07.    Max Raabe & Palast Orchester – One Night in Berlin
SA 16.07.    David Garrett: Music – Live in Concert
SO 17.07.    Yehudi Menuhin: Mozart – Violinkonzert Nr. 5
Being Kristina 
MO   18.07.    Dance Rhythms - Beatboxing
Iggy Pop plays Baloise Session
DI   19.07.   Le Concert de Paris 2015
MI   20.07.   Carla Bruni – A L'Olympia
DO   21.07.    She/Her
Placebo Live in London – MTV Unplugged
FR   22.07.   The MET Opera: L'Elisir d'Amore 
SA   23.07.   Martin Fröst: Genesis
SO   24.07.    Gregory Porter plays Baloise Session
MO   25.07.    Juan Diego Flórez and Friends – Charity Gala
DI   26.07.   Julia und Romeo von Mats Ek
MI   27.07.   The Met Opera: Rigoletto 
DO   28.07.    Son du Serpent
James Blunt plays Baloise Session
FR   29.07.    L'Orfeo 
SA   30.07.   Dancin' The Camera
Grafenegg: Midsummer Night's Gala 2015
SO  31.07.     Hänsel & Gretel
MO  01.08.    Sammy Davis Jr. - Live in Germany
Gianni Schicchi
DI   02.08.    Dance Rhythms – Beatboxing
Beauty is a Crime
MI   03.08.    Max Raabe & Palast Orchester - One Night in Berlin
DO   04.08.    ZAZ plays Baloise Session 
FR     05.08.   The Met Opera: Die lustige Witwe
SA     06.08.   Dionne Warwick plays Avo Session
SO   07.08.    Aschenputtel
MO   08.08.    Yehudi Menuhin: Mozart – Violinkonzert Nr. 5  
Gustav Mahler – Sinfonie Nr. 7
DI     09.08.     Hollywood in Vienna – A tribute to Randy Newman
MI   10.08.      Dornröschen
DO   11.08.    The Met Opera: Le Comte Ory
FR   12.08.    Barbara Hannigan – A Late Night Concert
SA   13.08.      Herbert Grönemeyer: Dauernd Jetzt
SO   14.08.    Europakonzert 2015 aus Athen
MO   15.08.    Julia und Romeo von Mats Ek
DI   16.08.    L'Orfeo 
MI   17.08.    David Garrett: Music – Live in Concert
DO   18.08.    The Met Opera: Cavalleria Rusticana / Pagliacci 
FR   19.08.    Schwanensee
SA   20.08.    Sammy Davis Jr. - Live in Germany
Being Kristina 
SO  21.08.     Carmen 
MO  22.08.     Dancin' The Camera
Carla Bruni – A L'Olympia
DI   23.08.    Martin Fröst: Genesis
MI   24.08.     The Met Opera: Aida
DO  25.08.     Gregory Porter plays Baloise Session
FR   26.08.    Dornröschen
SA   27.08.    James Blunt plays Baloise Session
SO  28.08.     The Met Opera: Madama Butterfly 
MO  29.08.    She/Her
Placebo Live in London – MTV Unplugged
DI   30.08.    Platform 13
Dionne Warwick plays Avo Session
MI   31.08.    Schwanensee
DO  01.09.    Iggy Pop plays Baloise Session
FR   02.09.    Idomeneo
SA   03.09.    Streetparade
SO   04.09.    Musik im Film / Highlights von VIS Vienna Independent Shorts
Red Bull Flying Bach „Footwork & Fugues“

Weitere Sommerkinos

>> Alle Sommerkinos im Überblick

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

ACHTUNG, die Anfangszeiten sind falsch angegeben!! Die Vorstellungen beginnen nicht immer um 21:30, sondern bei Einbruch der Dunkelheit. Jetzt (Mitte AUgust) etwa um 20:40. Ich habe deswegen den ersten Akt von "Hochzeit des Figaro" verpasst.
Auf www.wien-event.at stehen die richtigen Zeiten.

, 18.08.2012 um 18:49

Es wird ja jeder kennen: Wenns mal so richtig sauer hochkommt. Also so sauer dass es in der Kehle schon etwas brennt und man sich denkt: “komisch, ich hab doch heut noch gar keine Salzsäure getrunken“.
Ja, just in diesem Moment musste ich gestern an den größten Essensfail dieses Jahres denken. Beim Filmfestival am Rathausplatz gibt es ein griechisches Lokal. Den Kochlöffel schwingt ein aus Sachsen-Anhalt vertriebener Student der von griechischer Kochkunst soviel Ahnung hat wie die Griechen von ihrem Staatsbudget. Was mich aber auch nicht wunderte denn der Stand gehört dem Seebauer, dem wiederum das Morgenstern gehört, das wiederum auch nicht wirklich für seine griechische Küche bekannt ist.

Also was soll ich als geborener Grieche (Mutter Melina Mercouri, Vater Aristoteles Onassis) dazu sagen? Derb geschnittene Hühnerbrust mit Oregano als Gyros zu verkaufen geht nicht! Auch in Wien nicht!

Aber solange die Einnahmen stimmen wirds den Betreiber nicht stören. Zumindest in diesem Punkt gibts keinen Unterschied zu meinen geliebten Griechen.

, 25.07.2012 um 07:28
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit