1. Stadt Wien
  2. Wien
  3. Sehenswürdigkeiten

Mehr Wien

Artikel teilen

Kommentieren

Sehenswürdigkeiten

Maria Theresia Denkmal in Wien

Informationen über das Maria Theresia Denkmal in Wien

Maria Theresia Denkmal

Erinnerungen an die Kaiserin

Das Maria Theresia Denkmal wurde in dreizehnjähriger Arbeit von Kaspar von Zumbusch zwischen 1874 und 1887 errichtet. Zwischen den beiden Mussen gelegen zeigt es M.Th. auf einem Thronsessel sitzend umgeben von ihren vier Feldherrn Daun, Laudon, Traun und Khevenhüller als Reiterfiguren.

Erzherzogin Maria Theresia 1740 - 1780, röm.-deutsche Kaiserin, Königin von Ungarn u. Böhmen sowie Erzherzogin von Österreich 1740–1780, * 13. 5. 1717 Wien, † 29. 11. 1780 Wien; älteste Tochter Kaiser Karls VI., erhielt eine vorzügl. Erziehung, heiratete 1736 Franz Stephan von Lothringen, der nach der Abtretung Lothringens an Frankreich 1737 Großherzog von Toskana wurde. Maria Theresia übernahm aufgrund der Pragmatischen Sanktion 1740 die Regierung der habsburg. Erblande.

Nach dem Tod Karls VI. machten Bayern, Spanien u. Sachsen, unterstützt von Frankreich, Erbansprüche geltend. Im Dezember 1740 nutzte Friedrich II. von Preußen die Situation aus, fiel in Schlesien ein und egann den 1. Schlesischen Krieg; 1741 rückten ein

sächsisches und ein französisch-bayer. Heer in Böhmen-Österreich sowie span. Truppen in Italien ein und eröffneten den Österr. Erbfolgekrieg (1740–1748). Zwar mußte Maria Theresia im Breslauer Frieden 1742 u. im Frieden zu Dresden 1745 auf Schlesien, im Frieden von Aachen, der den Erbfolgekrieg beendete, 1748 auf Parma u. Piacenza verzichten; aber sie hatte sich als Erbin der Monarchie durchgesetzt.

 

Standort: Wien 1, Maria-Theresien-Platz

 

Text + Bild: Gerhard Frey

 

 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Posten Sie uns Ihre Meinung via Facebook-Anmeldung!
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

weitere Meinungen

Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien
Veranstaltungen

Queen Esther Marrow's The Harlem Gospel Singers Show

3 fröhliche afroamerikanische Sängerinnen in violetten Kleidern vor einem violetten Hintergrund

Am Samstag 20. Dezember 2014 kehrt Queen Esther Marrow’s The Harlem Gospel Singers Show mit ihrer brandaktuellen, aufwendig inszenierten Produktion zurück auf die Bühne der Halle F. Pünktlich zur Weihnachtszeit wird Ihnen...

Lokale

Katzen Café

Coffee-Art, im Schaum sieht man eine Katze, auch die Süßspeise dazu in Katzenform. Daneben eine schlafende Katze.

Für Kaffee- und Katzenliebhaber gibt es im ersten Bezirk die ideale Adresse. Das Café Neko (jap. Katze) bietet nicht nur japanischen Tee, hausgemachte Mehlspeisen und Kaffee in allen Variationen. Die wahren Stars sind fünf...

Märkte

Antiquitätenmarkt am Hof - Flohmarkt für Raritäten

Der Kunst- und Antikmarkt am Hof/Freyung ist weit mehr als ein gewöhnlicher Flohmarkt. Er besitzt den Charme und die Athmosphäre von einem Markt aus dem letzten Jahrhundert. Für Sammler und Entdecker scheint der Antiquitätenmarkt...

Sehenswürdigkeiten

Madame Tussauds - Wachsfiguren Kabinett im Prater

Die Ansicht zeigt das Madame Tussauds-Gebäude in Wien von außen.

Das weltberühmte Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds ist eine der Hauptattraktionen im Wiener Prater. Neben Hollywoodstars und glorreichen Musikern findet man zahlreiche österreichische Prominente, Sportler und Politiker direkt...

Klassik und Oper

Mozart Requiem in der Karlskirche

Altar in der Karlskirche

Regelmäßig an Samstagen wird in der Main Hall der Karlskirche um 20:15 Uhr das Mozart Requiem vom Orchester 1756 und dem Heinrich Biber Chor, zusammen mit Solisten aufgeführt. Nicht weit von Mozarts Todesort findet dieses...