1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Stadthalle
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Stadthalle Text: Jürgen Weber

50 Jahre Neil Diamond: Konzert in der Wiener Stadthalle

19.09.2017, Dienstag um 19:30: Der US-amerikanische Sänger und Songwriter Neil Leslie Diamond ist erstmals wieder in Europa auf Tournee und feiert 50 Jahre Musik vom Feinsten in der Wiener Stadthalle. Infos, Hits, Filmmusik, Tickets.

Seine Hits schrieb Neil Diamond besonders für andere MusikerkollegInnen
© Live Nation Austria | 50 Jahre Musik, Konzerte und eine ganze Menge Hits

Was: Neil Diamond - 50 Year Anniversary World Tour

Wo: Stadthalle Wien

Wann: 19.09.2017, Dienstag um 19:30 Uhr

Neil Diamond - 50 Year Anniversary World Tour

Viele Hits die Neil Diamond in den frühen 1960er Jahren geschrieben hatte, wurden durch andere Künstler bekannt. „Sunday and Me“ erreichte mit Jay and the Americans Platz 18 der amerikanischen Charts und „I’m a Believer“ mit den Monkees war eigentlich „sein“ erster Welterfolg.

Auch Roy Orbison, Elvis Presley, Frank Sinatra, Shirley Bassey, Harry Belafonte, Engelbert Humperdinck, Julio Iglesias, Tom Jones, Daliah Lavi, Tina Turner oder Johnny Cash sangen Lieder von Neil Diamond, der Zeit seines Lebens als Sänger nicht aber als Songwriter unterschätzt wurde. Seinen ersten selbstkomponierten und selbstgesungenen Titel erreichte er bezeichnenderweise mit dem Titel „Solitary Man“, der in den US-Musikcharts Billboard Hot 100 von 1966 auf Platz 55 landete und dort wochenlang blieb. Den ersten Nummer-1-Hit hatte Neil Diamond aber erst mit  „Cracklin’ Rosie“, 1970.  

Top-Ten-Hits: 

  • Sweet Caroline,
  • I Am… I Said,
  • Song Sung Blue und
  • Cracklin` Rosie.

Weitere Neil Diamond Hits:

  • Solitary Man
  • I’m a Believer
  • Sunday and Me
  • Girl, you’ll be a Woman Soon
  • Red, Red Wine
  • Holly Holly
  • Cherry Cherry
  • Song Sung Blue
  • Forever in Blue Jeans

Diamond-Konzert in der Wiener Stadthalle

Der ehemalige Schulkamerad von Barbara Streisand wuchs in Brooklyn New York auf, wo er im Alter von 16 Jahren seine erste Gitarre geschenkt bekam. Neil Diamond stamm aus einer polnisch-russischen Einwandererfamilie jüdische Glaubens ab, was seinem Publikum auch durch die Aufnahmen zu seinem Album „A Cherry Cherry Christmas“ (2009) bekannt sein dürfte, auf dem Diamond den bekannten Musiktitel „The Chanukah Song“ des Comedian Adam Sandler coverte.

» Mehr Veranstaltungen in der Wiener Stadthalle

DJ Ashba, Gitarrist bei Guns N’ Roses, produzierte ein Musikvideo dazu, das wir unseren LeserInnen im Link unten gerne vorstellen.  Neil Diamond referierte mit dem Lied auf das achttägige jüdische Chanukka-Fest. Neben seinen eigenen mehr als 30 Studioalben lieferte Neil Diamond auch einige Live-Alben und Kompilationen ab.

Sehr gerne werden seine Lieder übrigens auch bei Filmen verwendet. Wer hätte etwa gedacht, das das von Urge Overkill in dem Kultfilm Pulp Fiction (R: Quentin Tarantino) intonierte Lied „Girl, You'll Be a Woman Soon“ eigentlich von Neil Diamond stammte? Auch „Red, Red Wine“, das in „Bringing Out the Dead – Nächte der Erinnerung“  (R: Martin Scorsese) stammt aus Neils kreativer Feder, wird im Film aber von UB40 gesungen.

50 Jahre Neil Diamond on stage

Ab 2005 arbeitete Neil Diamond auch mit dem Genie-Produzenten Rick Rubin zusammen, mit dem er zwei Alben veröffentlichte. Das Album „12 Songs“ (Platz Nr. 4 der Billboard Charts) und sein 29. Studioalbum mit dem Titel „Home Before Dark“ wurde Diamonds erstes Nr.-1-Album in den Billboard Charts. Darauf befindet sich auch ein Duett mit Natalie Maines, der Leadsängerin der Dixie Chicks, das wir hier gerne als weiteren Anspieltipp empfehlen möchten.

» Noch mehr Konzerte in Wien!

Zuletzt war Neil Diamond im Sommer 2008 auf einer Konzert-Tournee in Europa. 2009 hatte Neil Diamond weltweit über 125 Millionen Schallplatten verkauft, 2017 dürften es bereits ein paar Millionen mehr sein, besonders nach dieser Tournee, die dem inzwischen 76-jährigen Herrn eine schöne Pension bescheren dürfte. Neil Diamond – eine unvergessliche, unverwechselbare Stimme, dem die Welt einige der schönsten Lyrics und Lieder verdankt.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Tickets

Karten gibt's ab 74,80 Euro direkt bei der Stadthalle!


Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen

Neil Diamond ist ganz einfach der Beste - ich freue mich schon auf dieses Konzert. Endlich mal nicht nach Hamburg oder München reisen müssen!

, 17.09.2017 um 14:28
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen