1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Festival
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Festival Text: Jürgen Weber

Heuer vier Tage Nova Rock!

9.-12. Juni 2016: Und da sollte noch jemand behaupten, es werde 2016 alles schlechter: ganz im Gegenteil! Vier Tage Nova Rock 2016 versprechen wieder eine Menge Musik und Camping Spaß in den berüchtigten Pannonia Fields. Mit dabei sind neben internationalen Größen wie Korn und Red Hot Chili Peppers auch die vom Newcomer zum Headliner avancierten Österreicher Wanda. Infos über das Nova Rock Line up 2016 nach ABC, Bands, Tickets, Location, Anreise.

Die Nova Rock Bühne unter Wolken
© Nova Rock/ Skalar Entertainment | Die Red Stage am Nova Rock Festival.

Wann: 9. - 12. Juni 2016 
Wo: Pannonia Fields II - 2425 Nickelsdorf/Bgld.

NOVAROCK 3/4-Tagespass: ab 139,90 Euro (mit Caravan: 219,50 Euro)

Für kurze Zeit ist auch ein „FRIENDS OF NOVA ROCK TICKET“ erhältlich bei:
http://www.novarock.at/tickets
www.musicticket.at
,
allen Raiffeisenbanken Österreichs
www.ticketbox.at (Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder)
www.oeticket.com, Tel: 01 96 096

Mehr Bands und mehr Komfort

2016 wird alles besser: bereits am Anreisetag wird als „Warm Up“ ab ca. 18/19 Uhr die BLUE STAGE mit einigen Bands bespielt und somit wird das Kerngelände schon am Donnerstag geöffnet und das Festival lautstark und kein bisschen leise um einen weiteren Tag erweitert.  Eine Anreise am Mittwoch ist aber nach wie vor NICHT möglich, denn das wäre ja der Anreisetag vor dem Anreisetag. Der  Festival „Warm Up“ genannte Tag ist für alle Besitzer eines „Early Bird“ und „Friends Of Nova Rock“ Tickets sogar gratis. Der derzeit gültige Preis von EUR 139,90 wird noch einmal auf einen endgültigen Festivalpass- Endpreis umgestellt, dieses Ticket berechtigt natürlich zum Eintritt für alle vier Tage. Für den Donnerstag gibt es KEINE Tageskarten, es gelten ausschließlich die FESTIVALPÄSSE. 

Neue Infrastruktur, neue Bands und  1 Tag mehr

Die gesamte Infrastruktur einer Stadt wird in den Pannonia Fields in Nickelsdorf jährlich für drei Tage - seit 2016 sogar für vier Tag - für eines der größten Rockfestivals des Landes zur Verfügung gestellt. Bis zu 50.000 Fans pilgern jedes Jahr nach Nickelsdorf. „2015 wurden neue Wege befestigt, Wasserleitungen verlegt, Bäume gepflanzt, die bereits hohe Anzahl an WC- sowie Duschanlagen erweitert und mit kreativen Hightlights wie dem Highway to Hell oder dem Stage-Design auch etwas für das Auge getan“, wie die Veranstalter 2015 versprachen.

Die Rocker der Pannonia Fields

Auf vier Bühnen werden 70 Bands in drei Tagen auftreten. Der Camping Platz wird dieses Jahr durch eine Green Camping Area erweitert und auch das kulinarische Angebot wurde gschmackig vergrößert: neben den allseits beliebten Fastfood-Speisen mit der „Genussarena Burgenland“ wird das geschätzte Publikum nun auch mit regionalen Bio-Schmankerln verköstigt.

Weitere Neuerungen des Nova Rock Festivals:

  • Blue- und Red Stage sind nun auf gleicher Höhe
  • Neues Bühnenoutfit
  • Alle Bereiche näher beim Kerngelände, dadurch kürzere Wege
  • Aufwertung des VIP Bereiches, neues VIP- Camping- & Parkgelände
  • Ausbau Genussarena Burgenland, mehr Sitzplätze, verbessertes Speisen & Getränkeangebot
  • Singer/Songwriter Stage wird 4. vollwertige Bühne
  • Green Camping

Anfahrt öffentlich:

Novarock-Sonderzüge im Stundentakt von Wien Westbahnhof nach Nickelsdorf und zurück – direkt und ohne Halt
Busshuttle von Wien zum Festivalgelände (Busterminal Erdberg), sowie ab Eisenstadt und Mattersburg

Anfahrt  mit dem PKW:

Ostautobahn A4 Abfahrt Nickelsdorf (bei Stau auch Autobahnabfahrt Mönchhof) 

"All You Can Rock VIP Ticket": 

•    VIP Festivalpass – ALL YOU CAN ROCK VIP  – € 489,90 

•    VIP Festivalpass inkl. Caravan - ALL YOU CAN ROCK VIP  – € 564,90 

•    VIP Festivalpass inkl. Silent Caravan - ALL YOU CAN ROCK VIP  – € 584,90 

•    Diverse Diamond Packages inkl. ALL YOU CAN ROCK VIP HIER 

Video VideoVideo
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:


ALLGEMEINE INFOS zum NOVA ROCK FESTIVAL

Am Campingplatz gilt strengstes Glasverbot und Sperrmüllverbot!!!

Auch jegliche Art von Kochgeräten, Grillern und offenes Feuer sind auch strengstens verboten!!!
 
Die Ordnungskräfte auf den Campingplätzen sollen sofort informiert werden, wenn irgendwo ein Feuer ausbricht, selbst wenn es scheinbar schon unter Kontrolle oder gelöscht zu sein scheint!

Notrufnummern:
(+43) 122 = Feuerwehr
(+43) 133 = Polizei
(+43) 144 = Rettung

LOCATION INFOS

2425 Nickelsdorf:
Gemeinsam mit der Gemeinde Nickelsdorf ist es den Veranstaltern des Nova Rock Festivals - ebenso wie bereits 2009, wieder gelungen ein neues, besseres und attraktiveres Festivalgelände zu erschließen. Noch gemütlichere Festivalatmosphäre bei weiterhin günstiger Verkehrsanbindung und  großräumigem Platzangebot – das sind die Pannonia Fields II.

Dem großen Wunsch der Besucher wurde erneut entsprochen und so gibt es auch beim Nova Rock 2016 Videowalls auf beiden Bühnen. Durch die vorgelagerte Hügelkette ist das Areal windgeschützt, es gibt keine Strommasten am Gelände und Windräder ebenso wenig zu sehen.

Dieses Jahr wieder mit dabei: der Grillplatz. Dort kann man sich entweder selbst als Koch versuchen oder Spezialitäten von lokalen Bauern probieren.

Teilüberdachte Sitzmöglichkeiten werden installiert. Nickelsdorf (der Ort selbst) kann problemlos zu Fuß erreicht werden. Durch einen mehrjährigen Vertrag wird das Gelände nicht als Ackerfläche genutzt, sondern bereits jetzt als Wiese angelegt.

NEUE KOMFORT WC'S

Das Hygienebedürfnis der Nova Rock-Festivalbesucher steigt von Jahr zu Jahr und so gibt es beim diesjährigen Nova Rock erstmals Komfort WC'S, zusätzlich zum bisherigen Sanitärangebot am NOVA ROCK Festival. Die neuen WCs werden von geschultem Personal laufend in bestmöglichem Frischezustand gehalten und sind für € 2,- benutzbar.

ANREISE

Anreise mit dem Auto:
Von Wien auf die A4/E60 Ostautobahn etwa 60 km bis zur Abfahrt Nickelsdorf. Gleich nach der Abfahrt beginnt die Einfahrt auf die Parkflächen.

Busanreise:
Für die Wiener gibt es täglich einen kostenpflichtigen Shuttle ab dem Südbahnhof/Blaguss-Terminal. Exakte Informationen und Fahrpläne sind auf der Website unter der Rubrik „Shuttlebusse“ zu finden. Die Ein- und Ausstiegsstellen dieser Busse werden am Nova Rock Festival direkt an der Einfahrt zum Parkplatz sein. Aus logistischen Gründen ist leider nicht möglich, diese Position näher zum Eingang zu rücken. Die Nova Rock Veranstalter bitten deshalb um Verständnis, dass eine etwa 5 – 10minütige Gehdistanz bis zum Einlassbereich ins Gelände in Kauf genommen werden muss.

Privat angemietete Reisebusse können der Artist-Beschilderung folgend bis zur Buswendefläche/Shuttlebushaltestelle fahren. Die maximale Aufenthaltsdauer dort beträgt 10 Min. Wenn längere Zeit benötigt wird, müssen die Leute mit dem Shuttle zum Bahnhof. Am Bahnhof befinden sich Stellflächen, die hierfür genutzt werden können und auch als Parkflächen für Busse dienen.

Alle Infos zur Busanreise aus Wien gibt es hier: www.blaguss.com

ÖBB / Bahn: 
Die Züge vom und zum Bahnhof Nickelsdorf findet ihr unter www.oebb.at.

Das Line-up nach ABC 2016

A Caustic Fate

Alice Cooper

Alligatoah

Amon Amarth

Atreyu

Attila

August Burns Red

Behemoth 

Billy Talent

Bloodsucking Zombies From Outer Space

Bones

Breaking Benjamin

Bullet For My Valentine

Children Of Bodom

Cypress Hill

Deftones

Disturbed

Dropkick Murphys

Editors

Garbage

Gary Clark Jr.

Graham Candy

Heaven Shall Burn

K.I.Z

Killswitch Engage

Korn

Krautschädl

LaBrassBanda

Mono & Nikitaman

NOFX

Periphery 

Puscifer

Red Hot Chili Peppers

Seiler und Speer

Skillet 

Skindred

Slaves (UK)

Steve'n'Seagulls

TesseracT

The Amity Affliction

The Offspring

The Struts

Tom Odell

Trivium

Twisted Sister 

Vintage Trouble

Volbeat

Wanda

We Came As Romans

 

Zebrahead

Quellen und weitere Informationen zum Nova Rock Festival unter www.novarock.at

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen