1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Konzerte
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Marie Schmidt
Konzerte Text: Marie Schmidt

Gasometer Wien - Konzerte von Planet Music in der BA-CA Halle

Die 4 Gasometer des ehemaligen Industriegeländes haben sich seit ihrer Revitalisierung stark verändert. Neuer Wohnraum wurde geschaffen, Büros gestaltet und sogar eine riesige Ei-förmige Konzerthalle gebaut, die mit einem attraktiven Programm Menschen aus ganz Wien anzieht.

Gasometer von außen
© Walter Steinbauer /pixelio.de | Der ehemalige Gasbehälter beherbergt neben zahlrichen Geschäften, Büros und Wohnungen auch die BA-CA Halle von Planet Music.

Die BA-CA Gasometer Halle mit Planet Music

Das Ei-förmige Konzerthalle im Gasometer B ist ein statisches und schalldichtes Kunstwerk. Die Veranstaltungshalle im Untergeschoss bieten auf 1400 m² ein breites Spektrum an Events, seien es Pop, Rock oder Jazz-Konzerte, Musicals, klassische Opern, Kabarette oder Clubbings.

Kontakt

Tel: 01 / 332 46 41-20
Mail: office(at)planet.tt

Programm und Tickets kaufen

Programm BA-CA Gasometer Halle und Szene Wien
Infos zum Vorverkauf und den Vorverkaufstellen

Das Magazin von Planet Music

Aktuelles Planet.tt Magazin lesen

Architektur und Geschichte der Gasometer Wien

Viele unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten der alten Industriedenkmäler wurden gemeinsam mit Investoren diskutiert. Soll das Gasometer ein Messegelände, ein Hotel oder eine Skihalle werden? Die Idee mit dem Nutzungsmix aus Wohn-, Freizeit- und Arbeitsraum setzte sich durch.

1996 entschied sich die Stadt Wien, das Projekt mit Schwerpunkt Wohnen in Angriff zu nehmen. Nach einem zweistufigen Gutachterverfahren wurde das Projekt an drei Bauträger weitergegeben, die mit Hilfe von Architektenbüros ein neues Gesamtprojekt schufen.

Die vier ehemaliegen Gasbehälter waren alle auf dieselbe Art gestaltet: Fenster, Türen und Ausmaße waren analog. Durch die Revitalisierung des Gasometer Wien und die Neugestaltung des Inneren schafften es die vier Architekten Jean Nouvel (Gasometer A), Coop Himmelblau mit Wolf Prix (Gasometer B), Manfred Wehdorn (Gasometer C) und Wilhelm Holzbauer (Gasometer D), jedem Teil eine eigene Identität zu verleihen.

Neu im Gasometer: Gasometer Music City - Musikausbildung auf höchstem Niveau

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Weitere Konzert- & Partyclubs in Wien

Porgy & Bess Jazzclub, 1. Bz.

Szene Wien, 11. Bz.

Stadthalle Wien, 15. Bz

Arena Wien, 3. Bz.

Badeschiff, 1 Bz.

U4 Disco, 12. Bz.

Rote Bar im Volkstheater, 7. Bz.

Volksgarten Club, 1. Bz.


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen