1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Jahreshoroskop Steinbock 2017

Das Tier Steinbock als Zeichnung. Links daneben das Wort Steinbock, Capricornus, Capricorne, Capricornio
© Hans Jürgen Krahl/Dollarphotoclub | Steinbock: 21. Dezember - 19. Jänner

Der Jänner kann zu einem Wonnemonat werden – das Liebebarometer steht sehr gut für die Steinböcke.

Worauf warten Sie? Wenn man so viel Power hat wie die Steinböcke zu Beginn des Jahres, dann sollte man damit etwas Sinnvolles machen. Vielleicht haben Sie jetzt die Kraft, etwas Neues auf die Beine zu stellen oder etwas ganz Anderes in Ihrem Beruf zu unternehmen? Die Zeit für Veränderung und Transformation ist kurz, und deswegen wäre rasches Handeln gefordert. Der Mars hat zwar im Fisch nicht wirklich die Durchsetzungskraft, die Sie in dieser Phase benötigen würden, aber vom positiven Aspekt zur Sonne würden die Steinböcke der dritten Dekade bestimmt noch profitieren können.

Zeit für die Liebe und für zärtlichen Austausch – das werden sich die Steinböcke im Jänner bestimmt nehmen. Auch der härteste Steinböck wird sich im Jänner mit Liebe, Erotik und Leidenschaft erwärmen lassen.

Ab dem 8. Jänner läuft der Merkur wieder direkt und zielstrebig durch den Steinbock durch. Die Gespräche haben wieder Struktur und Handschlagqualität, und es kommt seltener zu Terminverschiebungen oder Störungen mit technischen Geräten.

Harte, karge Zeiten kennt der Steinbock gut. Im Februar darf endlich wieder die Liebe gelebt werden.

Der Steinbock zeigt stets Ausdauer und Beharrlichkeit. Dafür ist er auch bekannt. Aber in diesem Monat leistet er Übernatürliches und wächst über seine Grenzen hinaus. Ob das damit zusammenhängt, weil er sich selbst Grenzen setzt und es sich nicht leicht macht im Leben, oder ob die sich im Umlauf befindlichen Planeten für seine Ausdauer verantwortlich sind, ist eigentlich unwesentlich. Sie sind auf jeden Fall auf Erfolgskurs unterwegs. Und das obwohl der Erfolgsplanet gar nicht so gut auf Sie zu sprechen ist.

Obendrein ist die Venus aktiv und zeigt gemeinsam mit dem Mars, dass sie zu einigen leidenschaftlichen Höhenflügen bereit wäre. Doch die Würfel für den Steinbock sind noch nicht gefallen, und es wird sich entscheiden, wer der Gewinner sein wird.

Wenn Sie Ende des Monats nicht nur ein wenig von Ihren Höhenflügen, sei es beruflich oder privat, herunterkommen, von der Bremse weggehen, Ihr Tempo reduzieren und sich nicht zu sehr übernehmen werden, sondern sich im Sinne Ihrer Gesundheit etwas Ruhe gönnen, können Sie auf einen guten Monat zurückblicken.

Wer hat schon gerne Autoritäten? Seien Sie diplomatisch im Umgang mit Ihrem Chef oder autoritären Personen!

Harte, karge Zeiten ist der Steinbock gewöhnt, und mit dem Pluto in seinem Zeichen kann er bereits umgehen. Er hat ja auch seine guten Eigenschaften, nur, wenn er etwas will, dann setzt er das beinhart mit allen Konsequenzen durch. Es geht um Transformation und Veränderung, nicht nur auf der beruflichen Ebene, sondern mehr noch auf der persönlichen Ebene. Vielleicht will eine neue Persönlichkeit aus Ihnen entstehen und Sie lösen sich von alten Mustern, die ihre Gültigkeit verloren haben? Haben Sie noch ein wenig Geduld, Sie bekommen in Kürze die Kraft der Sonne für Ihre Vorhaben.

Wenn ab etwa Mitte März der Mars wieder die erdige Energie annehmen kann, weil er in den Stier wandert, werden die Steinböcke eine gewisse Erleichterung bei Ihren Tätigkeiten spüren. Es muss doch nicht immer alles so unglaublich zäh und mühsam sein. Dass Sie ausdauernd sind, haben Sie schon oft bewiesen.
In Sachen Liebe müssen Sie wieder mal etwas Geduld zeigen und sind dazu aufgerufen, lediglich über Ihre Beziehungen – nicht nur zum Partner, sondern auch zu Geschäftspartnern und Arbeitskollegen – nachzudenken ohne irgendwelche Schritte zu unternehmen. Die richtige Zeit für die Umsetzung ist erst Mitte April, wenn die Venus wieder auf Direktkurs unterwegs sein wird.  

Jetzt ist wirklich Geduld, Ausdauer und Zähigkeit gefragt! Versuchen Sie mit Pluto gut auszukommen!

Spüren Sie die Transformation mehr im Beruf oder mehr im Privatleben? Ist es der strenge Vater, der Chef oder jemand anderer, der Sie ständig zum Kampf herausfordert? Es ist der Pluto, der schon seit einiger Zeit bei Ihnen zu Gast ist und zu allem imstande ist. Viele haben Angst vor ihm, weil er große Macht ausübt und Dinge bewegen kann, die nicht einmal im Traum vorstellbar sind. Er ist daher auch in der Lage, Unmögliches möglich zu machen. Mit Ihrer Geduld, Hartnäckigkeit und Ausdauer, die Sie schon mit der Geburt mitgebracht haben, werden Sie ihn vielleicht dazu bewegen können.

Die Sonne hat Ihnen schon mal wärmere Strahlen geschickt und mehr Lebensenergie und –wille vermittelt. Unterstützung bekommen Sie vom aktiven Mars, der Ihnen fast bis zum Ende des Monats die nötige Kraft für Ihr Tun geben wird.

Seien Sie in der Zeit vom 10. April bis zum 4. Mai vorsichtig bei Vertragsangelegenheiten und unterschreiben Sie nur dann, wenn es zeitlich nicht anders gehen sollte. Um Streitigkeiten und Unstimmigkeiten zu vermeiden, wäre es allerdings besser, erst wieder nach dem 4. Mai die Unterschrift unter wichtige Schriftstücke zu setzen. 

In den Phasen, wo man das Gefühl hat, es tut sich gar nichts, passiert im Inneren sehr viel! Anschauen lohnt sich!

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Das könnte das Lebensmotto des Steinbocks sein, der gewohnt ist, hart zu arbeiten. Doch diese Lebensphilosophie macht es einem nicht wirklich einfach, und die schönen Dinge des Lebens kommen viel zu kurz und zumeist zu selten. Diese Erkenntnis hat nun der Steinbock gewonnen. Er traut sich langsam, auch Neues auszuprobieren, wo weniger Disziplin und Fleiß gefragt sind. Das ist wahrlich eine Überwindung für den beharrlichen Steinbock, der sich selbst Vorschriften macht und gerne gesetzeskonform handelt. Es ist der Pluto, der kleinste, aber mächtigste Planet in unserem Sonnensystem, der zur Transformation und Veränderungen anregt. Noch dazu ist er die nächsten Monate auf Rückwärtskurs unterwegs, wodurch diese Wandlungsprozesse mehr Unterstützung erfahren werden. Alles ist möglich, auch scheinbar Unmögliches kann wahr werden.

Schauen Sie auf Ihre Gesundheit, und überstrapazieren Sie Ihre Gelenke nicht, sondern gönnen Sie sich gelegentlich etwas Entspannendes, das Sie in Ihrer Beweglichkeit flexibler und mobiler machen wird. Vielleicht lernen Sie einen sensiblen Krebs kennen, der Ihnen zeigt, wie man Gefühle einsetzen kann und dass man diese auch ansprechen und zulassen darf, ohne dass gleich etwas Unangenehmes passiert.

Eine karmische, leidenschaftliche Beziehung wartet auf Sie! Geduld, Ende des Monats ist es so weit!

Vergessen Sie vor lauter Arbeit nicht auf Ihre/n Partner/in, denn auch diese/r braucht entsprechende Pflege. Viele Steinböcke sehen Partnerschaft ohnehin als ständige Herausforderung, die einer Arbeit gleichkommt. Ausdauer haben Sie ohnehin genug, es stellt sich nur die Frage, wer der Stärkere in der Beziehung ist. Um Macht und Machtverhältnisse geht es auch dem kleinsten, aber machtvollsten Planeten, dem Pluto. Er befindet sich nach wie vor im Tierkreiszeichen Steinbock und bewegt sich seit Ende April langsam in die andere Richtung. Das hat nicht nur Auswirkungen auf den unmittelbar betroffenen Steinbock, sondern auf alle anderen ebenso.

Machtspiele jeglicher Art stehen in dieser Zeit an der Tagesordnung und diese stellen für manche Menschen eine große Herausforderung dar. Unangenehm wird es dann, wenn dabei die eigenen Schwächen aufgezeigt werden. Es ist auch keine Zeit für eine Testamentserstellung, weil zumeist Fehler darin versteckt sind oder bereits Streitgespräche mit Erben stattfinden, in denen es um Macht und Geld geht.

Der Neptun wird die Sache etwas verschleiern oder Sie an und ab durch die rosarote Brille schauen lassen. Doch die Realität sieht Ende des Monats auch ohne rosarote Brille rosig aus. Unglaublich leidenschaftliche Stunden mit einem wunderbaren Menschen warten auf Sie und in Geldangelegenheiten punkten Sie ebenso. Haben Sie Geduld!   

Rauschende Sommerfeste stehen heuer nicht am Programm! Die Sehnsucht nach Stille und Nähe ist größer!

Auf Konfrontation mit der Sonne, dem Mars und dem Merkur zu gehen, ist nicht vernünftig, wenn am anderen Ende der Pluto sitzt und mehr Macht als alle anderen hat. Ganz so schlimm ist es aber nicht, denn Merkur empfiehlt lediglich die ersten Julitage bei Gesprächen die Zunge unter Kontrolle zu halten, um niemanden zu kränken oder selbst verbal verletzt zu werden. Auch die Unfallgefahr könnte die ersten Julitage größer sein und man ist angehalten, sehr vorsichtig im Straßenverkehr zu sein und alles bewusster und langsamer zu machen.
Mitte Juli, wenn Ihnen die Sonne direkt ins Gesicht scheint, stellt sich die Frage, was hier zum Vorschein kommen wird. Der rückläufige Pluto fordert Sie auf, sich mit Ihren Macht- und Ohnmachtsthemen auseinanderzusetzen, um sich hier entsprechend weiterzuentwickeln. Aber nicht nur Sie, wir alle sind damit konfrontiert, der eine mehr, der andere weniger.

Spätestens ab dem 23. Juli, wenn die Sonne gemeinsam mit dem Mars beim Löwen anklopft, hat der mächtige Pluto keinen Gegner mehr und kann seine positiven Eigenschaften ausleben. Sie werden wahrscheinlich nichts übertreiben diesen Sommer und nicht an pompösen Festen, bei denen viel Alkohol fließt und laute Musik spielt, teilnehmen. Die Flucht in Ihre Traumwelt, in die Sie sich den Traumpartner holen werden, ist Ihnen wesentlich lieber. Wenn er nur schon da wäre!

Der Sommer ist dazu da, um einmal die Seele am Meer unter Palmen baumeln zu lassen. Ist das nicht ein schöner Gedanke für Sie?

Sollten Sie Anfang des Monats mit Gewalt und Macht konfrontiert werden, dann ist dies auf die Stellung von Pluto zurückzuführen, der ja schon seit einiger Zeit in Ihrem Leben sehr aktiv ist. Haben Sie das Gefühl, sich seitdem vielleicht mehr durchsetzen und mehr auf Konfrontation gehen zu müssen? Wie viele Transformationen haben Sie nun schon erlebt! Zugegeben, ein Leben mit dem Pluto an der Seite bringt viele Herausforderungen mit sich, aber wenn sich Venus in einer guten Position dazugesellt, kommt die Leidenschaft und die erotische Liebe voll auf ihre Rechnung.

Leider aber gibt es auch weniger günstige Aspekte mit Pluto, die dann als Lernaspekte betrachtet werden sollten, z.B. wenn Pluto die Venus direkt ansieht. Dann sollte man in Gesprächen mit dem Partner nicht auf Konfrontation gehen und Machtspiele besser vermeiden. Üben Sie weder Druck noch Zwang auf ihn aus, um endlich das zu bekommen, was Sie sich schon lange sehnsüchtig erwarten. Liebe und Erotik! Sie werden es leider nicht bekommen, denn die Zeitqualität ist eine andere.

Ihr Gesundheitszustand ist auf einem guten Niveau und Sie werden dank Ihrer Disziplin und Ausdauer all das erreichen, was Sie sich in den letzten Monaten gerne untertags geträumt haben. 

Bei so viel Liebe wird auch der harte Steinbock weich. Lassen Sie sich überraschen, die Liebe hat viel mit Ihnen vor!  

Zugegeben, mit Pluto möchte man vielleicht nicht immer zusammenwohnen. Doch lässt es sich manchmal nicht vermeiden. Aber sofern Sie ein gutes Einverständnis miteinander im Laufe der letzten Monate entwickelt haben, werden Sie dessen Macht und Dominanz vielleicht gar nicht mehr so extrem spüren. Im Gegenteil, er verbündet sich sogar immer wieder auf wunderbare Art und Weise mit anderen Planeten, sodass Sie nicht zu kurz kommen und genauso Glück, Wohlbefinden und Erfolg erleben dürfen. Im September gibt es eine Phase, wo Pluto mit der Sonne zusammentrifft und Kraft, Urvertrauen und Mut für neue wichtige Vorhaben gibt, die erfolgversprechend zu Ende gebracht werden können. Selbst wenn es sich dabei um schwierige Unternehmungen handelt, können diese mit Erfolg durchgezogen werden.

Wenn Merkur mit Pluto in einem günstigen Winkel steht, werden auch Gespräche mit schwierigen Themen, die auf die lange Bank geschoben werden, gelingen, vorausgesetzt, Sie bohren nicht zu sehr nach. Dringt man zu tief in den Problembereich anderer ein, könnte das von manchen Menschen als grenzüberschreitend empfunden werden und dann ist es mit der Kommunikation vorbei.

Wenn Ende des Monats Venus und Mars aufeinandertreffen, wird sogar der erdverbundene Steinbock Lust und Erotik in sein Leben lassen.

Sie strotzen nur so vor Energien, aber irgendwie spießt es sich ein wenig! Klar sprechen und nichts übereilen!

So viel Leidenschaft im Oktober ist der Steinbock gar nicht gewohnt, aber er wird all das, was die Liebesgöttin Venus bringen wird, genießen können. Bis Mitte des Monats stehen die Sterne der Liebe auf einem sehr hohen Level, was sich nicht nur positiv auf bestehende Partnerschaften auswirken wird, sondern auch auf neue, die dabei sind sich zu entwickeln. Es könnte aber sein, dass es sprachliche Missverständnisse gibt, sei es, dass Sie sich zu wenig klar ausdrücken oder dass es einfach beim Partner anders ankommt als es geplant war.

Kommunikationsprobleme können in diesem Monat bis etwa 24. Oktober auch im Job vorkommen. Um diese zu gut wie möglich zu vermeiden, sollte man beim Schreiben von Emails genauer sein und auf alle Fragen des Adressaten eingehen. Wenn Sie sich unsicher fühlen in Wort und Schrift, dann wäre ein guter Rat, wichtige Verträge und Gespräche besser zu verschieben. Schon Ende des Monats sieht es für geschäftliche Belange wieder besser aus und Sie haben dann auch wieder ein geschicktes Händchen im Umgang mit Geld. Vorsicht ist aber immer geboten!   

Hart, aber doch herzlich ist der Steinbock! Und Ende des Monats wird er richtig feurig, wenn das Liebesbarometer hoch stehen wird. 

Das Leben muss nicht immer hart und zäh sein, sondern darf auch lustbetont und fröhlich verlaufen. Und wenn man das im Außen nicht bekommt, kann man in sein Inneres flüchten und somit in eine andere Welt. Neptun versucht diese Härte des Lebens, die Sie seit einiger Zeit in größeren oder kleineren Abständen wahrnehmen, ein wenig auszugleichen. Er setzt Ihnen entweder die rosarote Brille auf, sorgt manchmal für unklare Sicht und bringt Sie vorübergehend in eine Traumwelt. So können Sie dem Alltag entkommen und Kraft sammeln.
Die Sonne spendet Ihnen etwa bis Mitte des Monats so viel Power und Licht, dass Sie alles gut schaffen können. Beruflich sind Sie gut drauf und können vieles umsetzen, was Ihnen wichtig ist.

Wenn mit 7. November die Venus zu den Skorpionen wandert, beginnt die Liebe wieder aufzuflackern und sie wächst von Tag zu Tag. Um den 21. November könnte es so richtig heiß und feurig unter der Bettdecke werden. Nicht nur Singles profitieren davon, sondern auch in langjährigen Beziehungen erlebt die Liebe wieder mal ein ordentliches Hoch. 

Bewundernswert, wie konzentriert, diszipliniert und lange Sie arbeiten können! Das schaffen nur wenige.

Saturn bewegt sich langsam, aber sicher in Ihr Haus, und zeigt sich dafür verantwortlich, Dinge in Ordnung zu bringen, die vielleicht aus der Bahn geraten sind und korrigiert falsche Entwicklungen. Kurzum er diszipliniert, reformiert und reduziert. Er lässt nur wirklich Wichtiges, Allgemeingültiges und Unvergängliches bestehen und ist gegen übermäßiges Wachstum. Im täglichen Leben könnte er auch Entbehrungen und Einschränkungen bringen und fordert die Steinböcke auf, mehr Eigenverantwortung zu zeigen und keine falschen Spiele mehr zu spielen. Keine Sorge, ganz so hart wird es nicht für Sie, denn er fühlt sich im Haus der Steinböcke sehr wohl, da er der Herrscher dieses Zeichens ist.

Ab dem 3. Dezember wird empfohlen, wichtige Verträge nicht gleich zu unterschreiben, da sich aufgrund des rückläufigen Merkurs Fehler einschleichen, die zu Unannehmlichkeiten führen könnten. Diese Phase, in der Terminverschiebungen, technische Probleme und Kommunikationsprobleme zu erwarten sind, dauert lediglich drei Wochen. Danach sollte wieder aller geordneter zugehen.

Wenn Sie aber neue Projekte starten wollen, sollten Sie mit der Umsetzung noch bis Ende des Jahres warten, denn dann läuft auch der Uranus wieder in die richtige Richtung. Bis dahin können Sie die Zeit nützen, Informationen für Ihre neuen Projekte zu sammeln, einen Zeitplan zu erstellen und eine Kosten-Nutzen-Rechnung zu machen. Diejenigen Projekte, die nicht erfolgversprechend verlaufen oder sich überholt haben, sollten verabschiedet werden, damit für die neuen genügend Ressourcen vorhanden sein werden.

Gutes Gelingen und alles Gute! 

Wenn Sie Interesse an einem Horoskop (Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop,...) haben, dann rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir Ihre persönlichen Daten (Geburtszeit liegt beim entsprechenden Magistrat auf.) Ich freue mich auf Sie!

Ihre Dr. Susanne Altmann

Dipl. Astrologin, Medizin- und Gesundheitssoziologin, Trainerin;
Autorin medizinischer Ratgeber, Ghostwriterin, Redakteurin
Praxis „Energetische Behandlung & Beratung“ in 1090 Wien seit über 13 Jahren, Tel.: 0664 / 144 77 89

Zurück zum Jahreshoroskop

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle