1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
  3. Smart Home
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Smart Home Text: Benjamin Leder

Smart TV: Apps und Streaming direkt auf dem Fernseher

Wir stellen Ihnen Smart TV-Modelle von Samsung, Philips, LG und Panasonic mit ihren Features vor. Erfahren Sie außerdem, wie Sie Ihren herkömmlichen Fernseher mit wenig Geld zum "Smart TV" aufrüsten können und welche Apps und Streaming-Dienste Ihnen dann zur Verfügung stehen.

Tablet und Smart TV
© sauvignon/123RF | Ihren Smart TV können Sie mit Tablets oder Smartphones verbinden und so auf deren Daten zugreifen oder als Fernbedienung benützen.

Smart TV Funktionen

Wesentlich bei Smart TV Geräten sind die Zusatzfunktionen, die sie gegenüber herkömmlichen Fernsehern bieten. Smart TV Geräte können mit dem Internet und anderen elektronischen Geräten verbunden werden. Dies funktioniert über ein Netzwerkkabel, W-LAN oder Bluetooth. Smart TVs verfügen auch üblicherweise über einen internen Speicher auf dem Fernsehprogramme aufgezeichnet und Apps installiert werden können.

SAMSUNG Smart TV

Samsung bietet eine breite Produktpalette und ist einer der führenden Anbieter von Smart TV Geräten. Hier stellen wir Ihnen drei Modelle vor. Den Anfang machen wir mit einem kleinen Smart TV in der unteren Preisklasse. Für ca. 350 Euro lässt sich bereits ein 32 Zoll Fernseher kaufen! Weiter geht es dann mit Bildschirmdiagonalen von 55 und 88 Zoll.

Samsung 32" Flat LED Smart TV K5670
Features: Wide Colour Enhancer, Hyper Real Bildengine, Clean View
Preis: ca. 350 €
» Technische Daten des K5670 (UE32K5670SSXXN)

Trotz niedrigem Preis kommt dieser Fernseher mit einigen der aktuelleren Features von Samsung. Der Wide Colour Enhancer bietet ein breiteres Farbspektrum als bei üblichen Fernsehgeräten, den diese können wesentlich weniger Farbnuancen darstellen als das menschlich Auge wahrnehmen könnte. Die Hyper Real Bildengine optimiert Farbe, Brillanz und Kontrast. Ultra Clean View wirkt digitalem und analog Rauschen bei der Bildübertragung entgegen und kann so die Bildschärfe (beispielsweise von DVDs) steigern.

Samsung 55" Flat UHD Smart TV KU6450
Features: Voice-Recognition, Games, UHD-Upscaling, Active Crystal Color
Preis: ca. 1.050 €
» Technische Daten des KU6450 (UE55KU6450UXZG)

Beim Flat UHD Smart TV KU6450 erlaubt Ihnen die Voice-Recognition den Fernseher mit Ihrer Stimme zu bedienen. Im Gegensatz zum K5670 können auch Spiele direkt am Fernseher installiert werden. Active Crystal Color erhöht die Farbtiefe gegenüber normalen Displays um bis zu 20 %. Das UHD-Upsacaling geht noch einen Schritt weiter als Clean View und bringt HD-Inhalte nahezu auf Ultra-HD Qualität. 

Samsung 88" Curved SUHD Smart TV KS9880
Features: HDR 1000, QuantumDot Color, 10 Bit Farbwiedergabe
Preis: ca. 20.000 €
» Technische Daten des KS9980 (UE88KS9880TXZG)

Der Samsung 88" Curved SUHD Smart TV KS9880 ist der größte Fernseher im Angebot. Der stolze Preis von 20.000 Euro wird mit den High-Tech Features gerechtfertigt. Zunächst sei auf das Curved View Design hingewiesen. Die Seitenränder des Bildschirms sind deutlich nach vorne gebogen. Das Bild wirkt dadurch natürlicherweise tiefer und beeindruckender. Allerdings müssen Sie einigermaßen mittig vor dem Fernseher sitzen um dies wirklich genießen zu können. HDR 1000 sorgt für mehr Lichteffekte und Details in den Schatten. QuantumDot Color in Kombination mit der 10 Bit Farbwiedergabe sorgt für eine drastische Erhöhung darstellbaren Farbpalette auf etwa 1 Milliarde mögliche Schattierungen.

Wie kann ich mein iPad oder iPhone mit meinem Samsung Fernseher verbinden?
Die Grundvoraussetzung dafür ist, dass beide Geräte im selben Netzwerk und mit dem Internet verbunden sind. Laden Sie sich dann einfach die kostenlose App Samsung SmartView auf Ihrem Apple-Gerät herunter und der Fernseher sollte beim Starten automatisch erkannt werden. Zusätzlich, dient das Smartphone nun auch als Fernbedienung.

Amazon Fire TV Stick mit Fernbedienung auf weißem Hintergrund.
© Amazon.com, Inc | Mit Streaming-Boxen wie dem Fire TV Stick von Amazon können Sie Ihren Fernseher zum Smart TV aufwerten. Mehr dazu lesen Sie weiter unten.

Philips Android TV: TP Vision

Philips hat sich mit LG, Loewe und Sharp zusammengetan und TP Vision gegründet. Apps sind somit auf all diesen Geräten gleichzeitig kompatibel und müssen nicht extra für die einzelnen Hersteller angepasst werden. Gearbeitet wird dabei mit einem Android Betriebssystem. Die hier vorgestellten Modelle verfügen außerdem über die patentierte Philips Ambilight-Technologie. Dabei wird die Wand hinter dem Gerät in den dominierenden Farben des Fernsehbildes beleuchtet. Dies soll die Augen beim Fernsehen in abgedunkelten Räumen schonen und für verbesserte Atmosphäre sorgen.

6000 series Ultraflacher FHD-Fernseher 32PFS6401/12
Features: Pixel Plus HD, Ambilight 2-seitig
Preis: ca. 499€
» Technische Daten des 32PFS6401/12

Der 32'' Full HD-LED-Fernseher verfügt über Ambilight-Röhren, die den Hintergrund links und rechts vom Fernseher beleuchten. Pixel Plus HD sorgt für eine Optimierung von Nicht-HD Inhalten auf dem Full HD Fernseher.

7000 series Ultraflacher 4K Fernseher 55PUS7101/12
Features: Micro Dimming Pro, Ultra Resolution, Perfect Natural Motion, Ambilight 3-seitig
Preis: ca. 1.449€
» Technische Daten des 55PUS7101/12

Mit einem Preis von 1.449 Euro ist der 55" Smart TV wesentlich teurer als sein Samsung Gegenstück! Dafür verfügter über Ambilight-Röhren für links, rechts und oberhalb des Fernsehers. Micro Dimming Pro sorgt für tieferes Schwarz und helleres Weiß.

Video

LG Smart TV

Bei den Smart TVs von LG reichen die Bildschirmdiagonalen von 32 bis 65 Zoll. Hier stellen wir Ihnen wieder drei Modelle näher vor: 

LG Smart TV 32LF5809 (32'')
Features: Netcast 4.5, Screen Share, HD Upscaler und Magic Remote
Preis: ca. 300 €
» Technische Daten des 32LF5809

Die Screen Share Funktion der LG Smart TVs ermöglicht es Ihnen ganz einfach Inhalte von Ihrem Bildschrim auf anderen verbundenen Geräten wie Tablets oder Smartphone anzeigen zu lassen. Der HD Upscaler verbessert die Darstellung von Nicht-HD Inhalten auf dem Fernseher. Umgekehrt können Sie natürlich auch auf Inhalte auf diesen Geräten zugreifen. Die Magic Remote ist eine Universalfernbedienung, die auf die speziell auf die Bedürfnisse eines Smart TVs angepasst ist. Sie verfügt über ein "Mausrad" zum Scrollen und kann als Pointer verwendet werden um Felder auf dem Bildschirm anzuklicken. 

LG Smart TV 50LF6529 (50")
Features: webOS, Cinema 3D, Screen Share
Preis: ca. 890 €
» Technische Daten des 50LF6529

Der Full HD-Fernseher arbeitet mit webOS, welches Netcast als Bedienungsoberfläche bei den LG-Geräten abgelöst hat. Das 50LF6529-Modell ist überdies 3D-fähig und kann auch 2D-Inhalte mit einem 3D-Effekt versehen.

LG Smart TV 65UG8709 (65")
Features: webOS (2.0) 2015, 4k Upsacaler, 4K 3D+
Preis: ca. 1.400 €
» Technische Daten des 65UG8709

Dieser Smart TV liefert Bilder in Ultra HD Qualität. Das Curved-Design des Bildschirm sorgt für mehr Tiefe. Der 4k Upscaler steigert die Bildqualität für den großen Bildschirm, ähnlich dem Full HD Upscaler beim 32LF5809

Panasonic VIERA

Panasonic nennt seine Smart TV Reihe "Viera" und bietet dabei zur Zeit ca. 30 Modelle an. Die neueren VIERA-Fernseher verfügen über TV>IP, was es ermöglicht den Satelittenanschluss über Ihr Heimnetzwerk weiterzuleiten und zu beziehen. Drei TV>IP fähige Modelle stellen wir Ihnen hier vor: 

TX-32DSW504S (32")
Features: Adaptive Backlight Dimming, USB HDD-Recording
Preis: ca. 469 €
» Technische Daten des TX-32DSW504S

Der Full HD LED-TV verfügt übre Adaptive Backlight Dimming, was die Helligkeit des Fernsehbildschirms dem eingehenden Bild anpasst. Über USB HDD-Recording können Programme während des Ansehens auf einer externen Festplatte aufgenommen werden. 

TX-49DXW604 (49")
Features: TV Anywhere, USB HDD-Recording, Adaptive Backlight Dimming,
Preis: ca. 999 €
» Technische Daten des TX-32DSW504S

Der 4K UHD LED TV kann mittels TV Anywhere laufende Programme und archivierte Inhalte per Internet weltweit mit Ihren verbundenen Mobilgeräten teilen. Auch die Aufnahmefunktion können Sie per Handy oder Tablet aktivieren.

TX-58DXW904 (58")
Features: TV Anywhere, Professional Cinema Display, HDR-Premium, Quattro Tuner (Twin)
Preis: ca. 2.999€
» Technische Daten des TX-58DXW904

Der Ultra HD LED Fernseher arbeitet mit zahlreichen Features. HDR-Premium und Professional Cinema Display verbessern Schwarz und Weiß Töne auf dem Bildschirm. Letzteres Arbeit mit einem System lokaler Dimmung, so das helle Stellen stärker und dunkele schwächer von den LEDs beleuchtet werden. Das Twin-Konzept des Quattro Tuners ermöglicht eine Sendung über den einen Empfangskanal anzusehen und eine andere über einen weiteren aufzunehmen.

Fernseher-Upgrade per Smart TV Box

Wem ein eigener Smart TV zu teuer ist, oder wer noch zu sehr an seinem alten Fernseher hängt, der kann auch via Set-Top Boxen oder einer Konsole zum smarten TV Erlebnis aufrüsten!

Die billigste Möglichkeit sind sogenannte Streaming Player. Den Anfang macht hier der Google Chromecast2. Bereits ab 35 Euro kann man hier Youtube Videos streamen oder auf Streaming Dienste wie Maxdome zugreifen!

Wesentlich mehr Funktionen bietet der Amazon Fire TV Stick. Mit 50 Euro hat man hier auch Zugriff auf Netflix und Amazon Prime.

Auch ein smarter Blu-Ray Player kann einem WLAN und diverse Apps bieten, jedoch ist hier schon ein tieferer Griff in die Tasche erforderlich. Ab dem mittleren Preisniveau kann man hier bei allen großen Anbietern fündig werden.

Richtige Power User können aber auch gleich den Fernseher zum PC umbauen. Möglich wird das zum Beispiel durch den Compute Stick von Intel. Mit 1,33GHz Takt und 2GB RAM hat man hier zwar keinen Hochleistungsrechner, jedoch reicht es um im Internet zu surfen und Videos zu schauen.

Apple TV

Eine der bekanntesten Streaming Boxen ist sicher Apple TV. Mit Apple TV4, der neusten Generation, bekommt man Zugriff auf viele Apple interne Apps wie iTunes und Apple Music. Aber auch fremde Apps wie Youtube oder Netflix sind bereits vertreten.

Abschließend ist hier zu sagen, das sich selbst für einen alten Smart TV eine neue Smart Box durchaus auszahlen kann, denn auf vielen alten Geräten funktionieren viele der alten Apps und Streaming Dienste nicht mehr.

Smart TV Apps

Möchte man auf seinem Smart TV weitere Apps installieren, so ist das meistens kein Problem, die Voraussetzung dafür ist lediglich eine aktive Internetverbindung. Ist diese hergestellt, so muss man nur noch das Smart Hub aufrufen und bekommt dann meistens schon diverse Apps vorgeschlagen.

Internet TV

Viele Smart TVs ermöglichen dem Nutzer auch Zugriff auf die kostenlosen Mediatheken von ORF, ARD oder ZDF. Hierbei kommt es auf die Mediathek selbst an was einem geboten wird: Das Fernsehprogramm der letzten Tage, Live Streams von wichtigen Ereignissen oder teilweise sogar das Fernsehprogramm das gerade läuft. Hierbei ist vor allem von Vorteil, dass keine weiteren Kosten für die Nutzung anfallen.

» ORF TVthek
» Puls4 Mediathek

» ARD Mediathek

» ZDFmediathek

Video on Demand - Streaming

Der Ursprung des Smart TV liegt jedoch in Streaming Diensten wie Netflix, Maxdome oder mittlerweile Amazon Prime. Wenn einem das abendliche Fernsehprogramm nicht liegt, schaut man sich einfach direkt, ohne Werbeunterbrechungen seine Lieblings Serien oder Filme an! Aufgrund der großen Nachfrage, bieten mittlerweile auch die meisten Smart-Boxen oder Sticks diese Apps direkt an, jedoch sollte man sich schon vorher informieren was genau das jeweilige Gerät bietet, denn nicht jedes inkludiert jeden Streaming Dienst.

» Netflix
» Amazon Prime

Musik auf dem Smart TV

Wie sieht es eigentlich mit reinen Musik Diensten auf den Smart TVs aus? Auch hier gibt es einige Möglichkeiten, zum Beispiel mit der Spotify App auf Samsung Smart TVs oder iTunes bei Apple TV. Hat man bereits in einer App seine Musik gesammelt, ist es allerdings auch ratsam sich vor der Anschaffung eines Smart TV oder Streaming Box zu informieren, ob die jeweilige App wirklich supported wird.

» Spotify
» iTunes

Lesen Sie mehr über die gängigen smarten Lautsprecher und Smarthome Assistenten am Markt

>> Amazon Echo Alexa

>> Google Home

>> Apple HomePod

>> Microsoft Cortana

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen