1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
  4. Schwimmbäder
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Marie Schmidt
Schwimmbäder Text: Marie Schmidt

Döblinger Bad

Das Döblinger Bad umfasst ein Hallenbecken und ein Freibad. Vorallem im Sommer spielen gerne Kinder auf dem Spielplatz, der Rutsche oder der Luftburg. Ein Beachvolleyballplatz, ein Restaurant, ein Kiosk und ein Badeartikelverkauf runden das Angebot ab. Im Döblinger Bad gibt es viel zu Erleben, für die ganze Familie!

Döblinger Bad aus der Luft betrachtet
© MA 44 / PID | Im 19. Bezirk können Sie sich im Sommer auf die große Wiese im Döblinger Bad legen, während Kinder auf der Hüpfburg spielen

Sommersaison 2016 startet am 2.Mai und geht bis zum 18. September. 

Kassaschluss: 1h vor Betriebsschluss
Badeschluss: 1/2h vor Betriebsschluss

Bei Schlechtwetter kann das Freibad auch schon ab 15h geschlossen werden. 

Öffnungszeiten (Schwimmhalle):

Montag: 12:30-15:00 (nur Versehrtenschwimmen)
            15:00-17:30 (nur SeniorenInnenschwimmen)

Dienstag: 09:00-21:30 (Warmbaden)

Mittwoch: 06:30-21:30

Donnerstag: 09:00-21:30

Samstag: 08:00-18:00

Sonntag: 08:00-18:00

Das Döblinger Bad im 19. Bezirk ist vor allem im Sommer und bei den Kindern sehr beliebt. Nicht nur gibt es hier dutzende Eissorten zum Abkühlen in der Hitze, auch die verschiedenen Spielangebote sind einmalig.

Ein großer Kinderspielplatz und ein Beachvolleyballplatz laden zur sportlichen Betätigung ein. Das Außenbecken hat eine Rutsche, mehrere kleine Wasserfälle und einen Strudel, auf dem man sich stundenlang im Kreis treiben lassen kann. Ein besonderer Genuss für die Kinder ist die Hüpfburg, auf der sie sich austoben können.

Auch Erwachsene kommen hier auf ihre Kosten. Die schöne Landschaft mit dem großen Becken und vielen Bäumen lässt Urlaubsfeeling aufkommen.

Eintrittspreise finden Sie unter der Bildergalerie.

Einrichtungen und Angebot

Hallenbad:

Schwimmhalle
Sportbecken

Sauna:
Dampfbad
Finnische Sauna

Öffnungszeiten Sauna:

Montag: geschlossen

Dienstag: 12:00 bis 21:30 (gemischt)

Mittwoch: 09:00 bis 21:30 (geschlechtergetrennt)

Donnerstag: 09:00 bis 16:00 (geschlechtergetrennt
                    16:00 bis 21:30 (gemischt)

Freitag: 06:30 bis 21:30 (geschlechtergetrennt)

Samstag: 08:00 bis 13:00 (geschlechtergetrennt)
                13:00 bis 18:00 (gemischt sowie Familien)

Sonntag: 08:00 bis 13:00 (geschlechtergetrennt)
               13:00 bis 18:00 (gemischt sowie Familien)

weitere Angebote:
Schwimmkurse für Babys, Kleinkinder und Kinder
Restaurant
Saunabuffet
Massage
Solarium

Sommerbad:

Sportbecken: Für Besucher, die lieber schnell schwimmen als plantschen
Erlebnisbecken mit Wasserrutsche: Bereitet den Kindern besonders viel Spaß
Kinder-Erlebnis-Becken: Wasserfälle und Strombecken, in dem man sich treiben lässt
Warmbecken mit Massagedüsen: Wenn man mal Entspannung braucht
Sonnenbäder
Liegebereiche und Badegarten: Eine riesige Fläche mit Sonnen- und Schattenplätzen. Es gibt Liegen und eine große Wiese.
Beachvolleyballplatz: Für Jene, die es lieber aktiv mögen.
Kinderspielbereiche: ein großer Spielplatz und eine Luftburg als Highlight
Restaurant: Ein leckeres Buffet und Eis steht für die Besucher bereit.
Badeartikelverkauf: Falls mal etwas vergessen wurde
Kiosk: Lesestoff für die Bücherwürmer unter den Strandbadbesuchern

Einrichtungen für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Hallenbad: 2 Parkplätze
Sommerbad: 2 WC / 4 Umkleiden / 1 Parkplatz / 1 Rampen

>> Hier finden Sie weitere Schwimmbäder in Wien. 

Drinnen oder Draußen?

Freibäder Wien

Hallenbäder Wien

Auch in Döbling zu finden: Das Krapfenwaldbad

Eintrittspreise Döblinger Bad

All-Inclusive-Card

Sauna-, Sommer-, Kombi- und Hallenbad "All-Inclusive-Card":
inkludierte Leistungen: Eintritt, Kästchen/Kabine, Sauna, Sonnenbad, Brause- & Wannenbad, Warmbadebetrieb, keine Badezeitbeschränkung
Pro Monat: € 57,60,-
Pro Jahr: € 518,40,-

Eintrittspreise FREIBAD

Tageskarten:
Kleinkinder (2010 bis 2016) - unentgeltlich
Kinder (2002 bis 2009) - € 1,80
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 3,00
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 4,10
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung) - € 5,50
Seniorinnen und Senioren (1955 und darunter) - € 4,10
Familien (1 Erwachsener und 1 Kind) - € 6,50

Kabinen:
Kabinenaufzahlung - € 2,40

Nachmittagskarten:
Erwachsene ab 13:00 Uhr - € 4,30

Monatskarten:
Kinder (2002 bis 2009) - € 7,20
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 12,00
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 16,40
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung)  - € 22,00
Kabinenaufzahlung/Eintritt - € 2,40

Eintrittspreise HALLENBAD

Einzeleintritt Schwimmhalle - Badezeit 5 Std.:
Kleinkinder (2010 bis 2016) - unentgeltlich
Kinder (2002 bis 2009) - € 1,80
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 3,00
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 4,10
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung) - € 5,50
Familien (1 Erwachsener und 1 Kind) - € 6,50
Kurzzeitkarte - Badezeit 2,5 Std. - € 4,10

Einzeleintritt Sauna mit Schwimmhalle - Badezeit 5 Std.:
Kleinkinder (2010 bis 2016) - unentgeltlich
Kinder (2002 bis 2009) - € 10,40
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 10,40
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 10,40
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung) - € 14,40
Abendkarte - Badezeit 2,5 Std. vor Betriebsschluss - € 10,40

Kabinenaufzahlung (Schwimmhalle und Sauna bzw. auch Sauna ohne Schwimmhalle) - € 2,40     

Monatskarten:
Kinder (2002 bis 2009) - € 7,20
Jugendliche (1998 bis 2001) - € 12,00
Erwachsene ermäßigt (1997 und darunter) - € 16,40
Erwachsene (Studenten, Schüler, Präsenz/Zivildiener, Menschen mit Behinderung)  - € 22,00
Kabinenaufzahlung/Eintritt - € 2,40

Kontakt

Weitere Informationen zu Eintrittspreisen für Hallenbäder, Kombibäder und Saunabäder der Stadt Wien:

Bäder-Hotline: +43 1 60 112 (Montag bis Freitag von 7:30 - 15:30 Uhr)

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Ich wohne in der Boschstrasse 20. Bis hier her kann ich die extrem laute Musik hören die den ganzen Tag läuft. Der Autobus der an meinen Fenstern vorbeifährt ist nicht so laut wie diese Musik. Entweder wird der Misstand sofort abgestellt oder es hagelt eine Anzeige nach der anderen! Selten so eine massive Lärmbelästigung erlebt wie diese!!!!!

, 10.06.2016 um 13:37

Hallo ,
ich war gesten im Döblingerschwimmbad und mein Kind war dort von Schwimmsachen Verkäufer mit "dummes mädchen " und kinder mit "schleicht euch " geschimpft , weil mein kind hat gefragt ob die gebrauchte sand spielsachen die der zum verkaufen hat von schwimmbadsandkiste sind , wenn ich gekommen bin und hab gefragt welche recht hat der kinder zubeschimpfen statt zuerklähren hat der weiter geschrien das die dummes mädchen ist und ich bin auch dumm und überhaupt alle ausländer sind dumm, bin sehr verzweifelt und weiss nicht ob ich da richtig bin ?
Können Sie mir dabei helfen , was ich da machen kann ?
Erstens weisst sogar kleine kind das der diesse sachen aus sandkiste welche vergessen waren verkauft , zweitens so gleiche leute dürfen nicht im bereich wo viele kinder sind zuarbeiten
Bedanke mich für aufmerksamkeit
LG

, 06.08.2012 um 22:51

Die Preise vom Bad sind aber nicht die aktullen Preise ich mein das kann doch nicht wahr sein 5€ für den Eintritt zum Bad !!?!?? Ich bitte um Kulanz danke

, 30.06.2012 um 08:22

Sonntag 24. Juli, ein Regentag - endlich mal wieder in die Sauna gehen? Sicherheitshalber um 15.40 ein Anruf im Hohe Warte Bad. Es hebt niemand ab, und es lauft auch kein Band. Also gehe ich auf diese Homepage. Spezielle Angaben über Sommeröffnungszeiten sehe ich keine, die Betriebszeit der Sauna wird hier für Sonntag mit bis 18 Uhr angegeben (Stand heute).
Habe ich etwas übersehen oder erwartet die Bäderverwaltung Hellseher als Badegäste? Immerhin verheisst die Haedline dieser Homepage >Informationen über das Döblinger Bad, im 19. Bezirk in Wien: Geweygasse 6, 1190 Wien, Tel: +43 1 318 01 40. Öffnungszeiten und Eintrittspreise - Kombi-Schwimmbad mit Schwimmhalle, Sommerbad, Sauna, uvm.<... Von wegen.
P.S.: Eben probiert - auch für das Ottakringerbad sind Auskunft gebenden Bandansagen noch nicht erfunden worden.

, 24.07.2011 um 14:23

Am Sonntag 19. Juni passierte im Döblinger Hallenbad folgendes:
Eine Frau mit einem entzündeten roten Hausausschlag am ganzen Körper hat das Hallenbad, die Duschen und die Liegestühle benützt.
Trotz Reklamation der Badegäste wurde diese Frau aus dem Bad nicht entfernt.
Wer weiß, wie ansteckend diese Krankheit ist.
Wer ist zuständig?
Ich muüßtge das Bad verlassen, weil nichts geschehen ist und die Frau in aller Seelenruhe weiterhin das Bad benützte.
Eine unglaubliche Unverantwortlichkeit!

, 20.06.2011 um 08:34
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit