1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Wellness
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Wellness Text: Jürgen Weber

Massage Wien: Techniken und Institute

Nach einem gestressten Arbeitstag gibt es wohl nichts Schöneres, als in die Patschen zu schlüpfen und sich in einem von Wiens besten Spas bei einer Massage verwöhnen zu lassen. Allein, es gibt so viele Massage-Arten und –Institute, dass es einem - nach einem arbeitsreichen Tag - oft schwer fällt, sich richtig zu entscheiden. stadt-wien.at will jedem Workaholic diese zusätzliche Arbeit abnehmen und hat sich - exklusiv für seine Leser - auf die Suche nach seriösen Massage-Instituten im Zentrum gemacht. Da diese oft als Spa geführt werden, kann dies nicht nur Massage, sondern auch Hamam, Sauna, frische Früchte und einen "Kurzurlaub in Thailand" bedeuten.

Hände aus Sand, Herz aus Gold führen Wiens Massage und Spa Institute
© Tara Angkor Hotel (Flickr: Aroma Massage), CC BY 2.0, commons.wikimedia.prg | Sanfte Hände und viel Herz bieten verschiedene Massage Institute in Wien an.

Entspannungsmassage

Aisawan Spa

Grünangergasse 8
1010 Wien
T:+43 1 8908501
F:+43 1 8908502
E: office(at)aisawanspa.at
W: www.aisawanspa.at

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag 11:00 bis 21:00 Uhr (inkl. Feiertage)

Das Aisawan Spa ist mehr als nur eine Massage-Institut, denn es bietet auf seinen mehr als 300 m² Fläche nicht nur verschiedene Massagearten sondern auch ein Hamam und Kosmetik-Beratungen an. Das Konzept des Das Aisawan Spa ist das eines asiatischen Luxus Boutique-Spa und es befindet sich in unmittelbarer Nähe des Stephansdoms, im Zentrum Wiens. Zu Beginn der Behandlung werden einem  - wie es in Asien üblich ist -auch die Füße gewaschen und ein Bademantel und Patschen gereicht. Danach wird man in den überaus reizvoll gestalteten Keller geführt, der wegen seinen Ziegelwänden zwar etwas an die Katakomben erinnert, dann aber mit überaus vielen, teilweise überlebensgroßen asiatischen Statuen und kleinen Accessoires freundlich und herzlich gestaltet wurde. Auch ein übergroßes Buddha-Gesicht - aus dem zur Beruhigung des Kunden Wasser strömt - erwartet den Besucher am Ende seiner Behandlung im Ruheraum. Das Aisawan Spa wurde kürzlich baulich vergrößert und erstrahlt nun wieder in neuem und noch großzügigerem hellen Glanz. Natürlich werden auch Aromatherapien und die meisten der bekannten Massagearten angeboten.

Shofah Spa

Säulengasse 13
A-1090 Wien
P: +43 (0) 1 317 65 64
E: office(at)shofah.at
W: www.shofah.at

Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag Von 13:00 Bis 21:00 Uhr; Freitag und Samstag Von 11:00 Bis 21:00 Uhr; an Sonn- und Feiertagen von 10:00 bis 20:00 Uhr; Montag Ruhetag

Alle Mitarbeiter dieses Massage-Institutes haben eine klassische Massageausbildung, sowie eine zusätzliche mehrmonatige Ausbildung mit Diplom speziell in thailändischen Massagetechniken. Das ganze Team wurde nach den Richtlinien der Aromavera-Spa-Academy von Dr. Paiboon Pilun-owad, Präsident der Thailändischen Spa-Vereinigung in Bangkok, ausgebildet. Das Shofah verfügt neben den gut ausgebildeten Mitarbeitern auch über ein hauseigenes Jacuzzi und Tepidarium, dem Raum der heißen Steine.  Die exklusiven Naturkosmetikprodukte von Santaverde, die bei den Green Spa Gesichtsmassagen verwendet werden, sowie thailändische Spa-Produkte von Lanna kann man vor Ort auch käuflich erwerben, was Shofah ebenfalls zu einer Boutique macht. Das Shofah Spa  wurde im Februar 2008 eröffnet und legt den Schwerpunkt seiner angebotenen Behandlungen auf klassische thailändische Massage und auf exklusive Aromatherapien. Neben den Einzelräumen mit eigenen Duschen und entspannendem Licht gibt es zwei VIP-Bereiche für jene, die ihre Massagen lieber in Begleitung genießen. Im Relaxingbereich (und in den warmen Jahreszeiten auch in unserem Garten) kann man nach der Behandlung bei frischen exotischen Früchten, außergewöhnlichen Fruchtsäften und asiatischen Teesorten zusätzlich entspannen und Kraft tanken für die Welt da draußen.

Heilmassage Wien

Unter Heilmassage wird oft eine Kombination verschiedener Massagemethoden verstanden, die westliche und östliche Techniken verbindet, aber vor allem auch Selbstheilungsmethoden in die Behandlung durch einen Therapeuten mit einbindet.

Consuelo Kitenge

Gesundheitszentrum Habsburgergasse
Habsburgergasse 10/11
1010 Wien
T:  0699 19 04 07 56
E: massage(at)consuelo.at
W: http://www.consuelo.at

Consuelo Kitenge vertritt bei der Wirtschaftskammer auch die Anliegen anderer Masseure. Sie bietet in ihrem Gesundheitszentrum im Ersten Bezirk auch selbst Heilmassagen an, die sich besonders bei schmerzenden Operationsnarben empfehlen, aber auch sonst wieder zu einer guten Erdung führen können. Eine Behandlung soll dem Klienten eine Auszeit von all den Verpflichtungen des Alltag bieten und ihm absolutes Wohlbefinden durch Loslassen & Entspannen ermöglichen. Wer sich gestresst, kraftlos, ausgebrannt oder leer fühlt, dürfte hier also gut aufgehoben sein. Auch für das Treffen schwieriger Entscheidungen kann es nützlich sein, sich bei einer Heilmassage zu entspannen, um so Zeit zu haben, um Abstand zu gewinnen.  Leere Batterien wieder aufladen durch die Anwendung verschiedenen Massagetechniken „mit dem Wissen vom Einfluss deremotionaler, geistiger und seelischer Ursachen, so beschreibt sie selbst ihre Arbeit. Die Massagen sind eine Kombination aus Traditioneller Chinesischen Medizin (TCM), Yoga-Philosophie, Reflexzonen-Therapien, Hawaiianischen Heilmethoden, Organsprache, positive Affirmationen und diverse Selbstheilungsmethoden.

Ayurveda Massage

Ayurveda orientiert sich an den Elementen Äther, Luft, Feuer, Wasser und Erde und dem dem gemeinsamen Ursprung von Universum und Mensch. Alles was nämlich im Universum geschieht,  geschieht auch im menschlichen Körper. So wie die Sonne, der Mond und der Wind die Welt erhalten, stützen Vata (= Äther + Luft), Pitta (= Feuer + Wasser) und Kapha (= Wasser + Erde) den Körper, Tri Dosha bedeutet, dass jedes menschliche Wesen aus den 3 Doshas namens Vata, Pitta und Kapha besteht. Ayurveda gilt als das älteste und umfassendste Gesundheitssystem der Welt und stammt aus Indien. „Ein Mensch ist gesund, dessen Physiologie, Gewebe und Ausscheidungen im Gleichgewicht sind und dessen Seele, Sinne und Geist sich dauerhaft im Zustand inneren Glücks befinden.", so Sushruta Samhita.

VedaVital

VedaVital Institut für Ayurveda, Yoga & Energiearbeit GmbH
Altgasse 23 / 8
1130 Wien
T: +43 1 / 8904050 (Mo-Fr 9-13 h)
E: office(at)vedavital.at
W: www.vedavital.at

Das Institut VedaVital ist ein guter Ansprechpartner für Ayurveda Massagen und Anwendungen. Es biete eine Vielzahl an verschiedenen Leistungen für Gesundheit und Wohlbefinden im Sinne der Ayurveda-Anwendungen, die sorgsam  in einem durchaus harmonischen Ambiente und individuell auf alle Bedürfnisse abgestimmt durchgeführt werden. Nach einem kurzen individuellen Gespräch werden die Energien im Körper wieder ins Fließen gebracht. Vor jeder Anwendung kann ganz individuell die passende Massage oder das entsprechende Öl ausgewählt werden. Die Zeitangaben verstehen sich als tatsächliche Behandlungszeiten, hinzu kommen - quasi gratis - noch ein Vorgespräch, eine Nachruhezeit und Zeit für eine Dusche. Der beste Effekt einer ayurvedischen Massage soll übrigens durch regelmäßige Behandlung erzielt werden. Hier noch ein paar Angebote im Detail: Smart Detox (siebentägige Reinigungskur), Abhyanga (entspannende Ganzkörperölmassage),  Pindaswed (trockene Kräuterstempelmassage),  Shirodhara (Öl-Stirnguss) oder Kansu (Fußsohlenbehandlung mit Kräuter-Ghee , dadurch wird Agni - das Verdauungsfeuer angeregt).

Akupunkturmassage

ist auch eine Massageform, die allerdings nur unter ärztlicher Aufsicht gemacht werden sollte, weswegen wir empfehlen, nur zugelassene Ärzte für eine solche Behandlung aufzusuchen. Eine Liste von ausführenden Ärzten gibt es bei der Österreichischen Gesellschaft für Akupunktur oder auch unter www.akupunktur.at

Ganzkörpermassage Wien

Das Spektrum der Ganzkörpermassage ist sehr breit und natürlich kann auch hier nur ein Institut vorgestellt werden, das eine Vielzahl unterschiedlicher Massagen im Angebot hat. Es sei eingangs ausdrücklich darauf hingewiesen, dass wir nur seriöse Institute vorstellen, die keine sogenannten Bodymassagen anbieten.

Dhevari Spa

Berggasse 18
1090 Wien
T: 01 / 319 88 99
E: spa(at)dhevari.at
W: www.dhevari.at

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 11 - 22 Uhr (auch feiertags)

Dhevari Spa war eines der ersten, asiatischen Luxus-Spas in Wien. Hier findet der Besucher ein exklusives Angebot an östlichen und westlichen Behandlungen, auch wenn die Highlights - eigenen Angaben zufolge - traditionelle asiatische Angebote, wie Royal Thai oder die balinesische Massage sind.  Natürlich gibt es auch hier verschiedene Packages, die auch mehrere Stunden dauern können und sich ideall als Geschenk für Angehörige oder Geliebte eignen. Die einzelnen Massagetechniken sind weiters die Thai-Aromaöl-Massage, Balinesische Massage, Royal-Thai-Massage, Bambus Massage (hier wird die glatte Oberfläche des Bambus stimulierend für Haut und Sinne eingesetzt), Hot-Stone-Massage (Tibetanische Hot-Stone-Massage, Edelstein Hot-Stone-Massage und Lava-Stone-Massage), die Indische Kopf - und Schultermassage (Shiroabhyanga), die Klassische Massage, die Japanische 4-Hände-Massage (Zwei Therapeutinnen - die  wohl luxuriöseste Behandlung aller Massagen), Chinesische Fussreflexzonenmassage, der sog. Thailändischer Kräuterstempel, die Schwangerschaftsmassage oder auch eine Anti-Stress Massage. Das Dhevari Spa hat 2013 die begehrte Auszeichnung "Best Day Spa 2013 - Winner Austria" erhalten und wurde damit zum besten Day Spa Österreichs  - und somit auch Wiens - gekürt.

Shiatsu

Shiatsu oder auch Akupressurmassage wurde nach dem indischen Mönch Shivago Komarpaj vor 2500 Jahren „erfunden“. Seine noch heute angewandte Methode lindert Schmerzen und bringt Geist und Körper wieder in Einklang.

Classic Shiatsu Massage

Untere Augartenstraße 37
1020 WIEN
T: 01/33 233 23
W: www.massage.or.at

Öffnungszeiten: Mo - Fr 12 - 22 Uhr & Sa, So und Feiertage 12 - 20 Uhr 

Die vom Institut „Classic Shiatsu Massage“ angebotene Variante des Shiatsu, die Nuad-Massage, sorgt für geistige und körperliche Entspannung und wird durch Dehnungen und Streckungen unterstützt, die dem Massage-Gast wieder eine erstaunliche Elastizität und Vitalität verleihen und so auch das Wohlbefinden ganz allgemein steigern. Das Institut legt viel Wert auf Seriosität und grenzt sich von oft als Sexmassagen missverstandenen sog. Thai Massagen ab. Die vom Classic Shiatsu Massage Institut praktizierte traditionelle Thai-Massage (Nuad-Technik) ist eine Technik bei der mit Fingern, Daumen, Handballen, Ellenbogen, Knie und Fuß Punkt für Punkt des Muskelgewebes bearbeitet wird. Dabei geht es darum, Verspannungen zu lockern und Muskelknoten zu lösen. Durchgeführt wird die Massage auf Matten am Boden, und nicht wie andere Massagen auf einem Massagetisch. 200 m² Platz für Wellness-, Gesundheits- und Entspannungsmassage, die ausschließlich von bestens ausgebildeten thailändischen Masseurinnen durchgeführt werden. Eine Sauna und ein Ruheraum laden zum Verbleiben ein. Ohne Zusatzkosten werden auch Handtücher, Badeschuhe, Seife, Föhn, Bademäntel oder Kimonos  sowie Apfelsaft, Orangensaft, Mineralwasser, Tee oder Kaffee - in unbegrenzter Menge während Ihres Aufenthalts zur Verfügung gestellt.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit