1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Horoskop Text: Dipl. Astrologin Manuela Harrison

Mondhoroskop für Kinder

Entsprechend dem Ort und der Zeit der Geburt fallen die Planeten in bestimmte Zeichen und Häuser des uns allen geläufigen Horoskopes, sowie auch in Hinblick auf das Mondhoroskop. Die Symbole für diese Planeten, werden in die jeweiligen Zeichen und Häuser eingezeichnet und repräsentieren Energien die wir in unserem Leben erfahren und ausdrücken.

Der Vollmond im schwarzen Himmel
© Charlotte Spiess/ pixelio.de | Lassen Sie anhand der Stellung des Mondes ihr Geburtshoroskop erstellen

Sie suchen auch das Jahreshoroskop 2015?

Ein Horoskop besteht aus 12 Zeichen und 12 dazugehörigen Häusern, welche verschiedene Bereiche in unserem Leben beschreiben, so steht z.B. das 3. Haus für Geschwister, Schule und Kommunikation, das 4. Haus für Familie, Heim und Sicherheit, das 5. Haus für Kreativität, Hobbies und Selbstausdruck, usw.

 

Das Mondhoroskop für Kinder

Die Planetenenergien sind eng mit der emotionalen Entwicklung des Kindes verbunden. Die wichtigsten Bedürfnisse des Kindes werden vom Mond symbolisiert und von seiner Position im Geburtshoroskop - auch im Mondhoroskop - beschrieben. Die Mondenergie umfasst die unbewussten Antriebe und die instinktiven, gewohnheitsmäßigen Reaktionsmuster des Menschen. Diese Muster drücken sich von Geburt an aus, da das Baby einen starken Bezug zu den entsprechenden Vorgängen in seinem Inneren hat. Die emotionalen Bedürfnisse, die durch die Position des Mondes bestimmt werden können, sind ein wichtiger Indikator der psychischen Entwicklung eines Kindes.

Durch die genaue Untersuchung der Position des Geburtsmondes in der Kinderastrologie, durch eine/n erfahrene/n Astrologen/in, wird es möglich die ganz individuellen Bedürfnisse eines Kindes kennen zu lernen und auf diese bestmöglichst einzugehen. Hier folgt eine kurz gehaltene Beschreibung der verschiedenen Positionen des Mondes in den Zeichen bzw. eine Mondhoroskop Erklärung:

  • Ein Kind mit Widdermond braucht Unabhängigkeit, will aktiv sein und erfinderisch, d.h. man sollte ihm viel Freiheit gewähren.
  • Der Stiermond braucht viel Sicherheit, berechenbares Verhalten der Bezugspersonen und Verlässlichkeit.
  • Der Zwillingmond liebt die Abwechslung, ist unruhig und braucht viel geistige Aktivität.
  • Kinder im Krebsmond sind emotional sehr empfindlich, brauchen eine starke Bindung zur Familie, wollen umsorgt und beschützt werden.
  • Der Löwemond benötigt viel Aufmerksamkeit, steht gerne im Mittelpunkt und braucht das Rampenlicht.
  • Der Jungfraumond verlangt gewürdigt zu werden, ist sehr hilfsbereit und praktisch veranlagt und will immer ernst genommen werden.
  • Das Kind mit Waagemond braucht eine friedlich, harmonische Umgebung, Stabilität, die Gesellschaft anderer und legt Wert auf schöne Kleidung.
  • Ein Kind mit Skorpionmond ist äußerst sensibel, empfindet intensiv und braucht daher viel beruhigende und beschwichtigende Worte. Oft verschwiegen und verschlossen braucht es seine kleinen Geheimnisse.
  • Ein Schützemond Kind braucht viel Bewegungsfreiheit und will die Welt erforschen; ein starker Drang die Wahrheit zu erfahren lässt ihn viele Fragen stellen und gerne Neues erlernen.
  • Der Kind im Steinbockmond hält seine Gefühle gerne unter Kontrolle, möchte sich schon früh verantwortlich fühlen, braucht Struktur und einen geplanten Lebensstil.
  • Der Wassermannmond möchte sich einzigartig und besonders fühlen, neigt zu Distanziertheit und rebelliert gerne gegen strenge Regeln. Beziehungen zu Freunden sind ihm sehr wichtig.
  • Das Kind mit Fischemond ist das empfindsamste von allen und spürt die Stimmungen anderer Menschen besonders stark. Es ist sehr phantasievoll und verträumt. Dieses Kind benötigt tiefe Verbindungen zu anderen Menschen und mit diesen zu verschmelzen.

Das aktuelle Jahreshoroskop für alle Sternzeichen ist online

Zusätzliche Informationen über die fundamentalen Sicherheitsbedürfnisse des Kindes können anhand der Stellung des Mondes in den Häusern gewonnen werden.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle