1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Horoskop
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren

Monatshoroskop Juni Fische

Monatshoroskop Juni für Fische: Machen Sie nicht wieder die gleichen Fehler!

Großer und kleiner Fisch mit Luftblasen sowie Schrift links Pisces, fische, Poissons, Piscis
© Hans Jürgen Krahl/Dollarphotoclub | Fische: 19. Februar - 20. März

Vorhang auf, wachen Sie auf, der Traum ist wahr geworden! Jetzt ist es an der Zeit zu lieben und zu genießen!

Machen Sie nicht wieder die gleichen Fehler bzw. tappen Sie nicht wieder in die gleiche Falle! Wie so oft geht es um ein Machtthema, aber deswegen müssen Sie nicht gleich die Nerven verlieren. Der rückläufige Pluto bringt uns zwar mit Macht und Dominanz in der Außenwelt in Kontakt, was nichts für schwache Nerven ist. Aber wenn Sie sich in der Rückläufigkeitsphase Ihre eigene Problematik hinsichtlich Macht genauer anschauen und sich damit auseinandersetzen, dann könnten Sie beim nächsten Mal Ohnmachtsanfälle vermeiden.

Schwindelanfälle wären eher dem Neptun zuzuordnen, der nach wie vor Gast bei Ihnen ist. Während seiner Rückläufigkeit, die mit Ende November ihr Ende haben wird, machen Suchttherapien jeglicher Art keinen Sinn. Wenn Sie also zum Rauchen aufhören oder dem Alkohol „Adieu!“ sagen wollen, dann ist das nun nicht der richtige Zeitpunkt. Schade um die Versuche und die Nerven, die Sie dafür opfern müssen.

Nützen Sie die Zeit lieber für romantische Stunden zu zweit und lassen Sie sich verwöhnen. Nach liebevollen Worten und Gesprächen, bei denen die Gefühle nicht zu kurz kommen, könnte man auch süchtig werden. Warum diese Sucht aufgeben?

Wichtig!
In einem Monatshoroskop kann man lediglich gewisse Tendenzen erkennen.

Lassen Sie sich jetzt Ihr persönliches Horoskop erstellen, ob Partnerschaftshoroskop, Geburtshoroskop oder Jahreshoroskop.

Einfach anrufen unter +43 664 144 77 89 oder per Mail an info@energetischebehandlung.at 

Ihre Dr. Susanne Altmann

»» Mehr zu meinen Horoskopen und astrologischen Beratung

Zurück zum Überblick Monatshoroskop Juni

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle