1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Musical
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Jürgen Weber
Musical Text: Jürgen Weber

I am from Austria: Rainhard Fendrich Musical im Raimund Theater

16.09.2017 - 31.3.2018: Die größten Hits von Austropopper Rainhard Fendrich finden, verpackt in einer turbulenten Liebesgeschichte, ihren Weg auf die Musicalbühne. In den Hauptrollen Iréna Flury als Emma Carter, Lukas Perman als Josi Edler und Elisabeth Engstler als Romy Edler, auch mit dabei Dolores Schmidinger und Andreas Steppan.

Plakat I am from Austria
© VBW/musicalvienna | Das Musical, das die Geschichte eines Hollywoodstars aus Österreich erzählt

Musical: I AM FROM AUSTRIA

Das Rainhard Fendrich Musical mit 20 seiner größten Hits

Raimund Theater Wien

16.09.2017 - 31.03.2018

Neues Musical mit den Hits von Rainhard Fendrich

I AM FROM AUSTRIA, das bedeutet nicht nur „Ich bin aus Österreich“, sondern vor allem auch ein Musical mit Witz, Charme und Romantik, überraschend und berührend, mit einer Story rund um Liebe, Freundschaft und Familie, denn das sind genau die Werte um die es auch in den Liedern des Austropoppers Rainhard Fendrich der Achtziger Jahre geht.

Die erfolgreichen Lieder „Macho, Macho“, „Haben Sie Wien schon bei Nacht gesehen?“, „Es lebe der Sport“, „Blond“, „Strada del Sole“, „Tango Korrupti“, „Nix is Fix“, „Weu‘sd a Herz host wia a Bergwerk” und natürlich das Titellied “I Am From Austria“ wurden in eine neue Handlung verpackt und so wird eine Geschichte von einem österreichischem Filmstar, der international Karriere machte, es bis nach Hollywood geschafft hat und nun anlässlich des Opernballs nach Wien zurück kehrt, erzählt. 

Die neueste Musical-Eigenproduktion der Vereinigten Bühnen Wiens mit mehr als 20 Hits von Rainhard Fendrich beeindruckt mit unterschiedlichen Bühnenbildern, mitreißenden Choreografien und natürlich auch schillernden Kostümen. Das fiktive Wiener Traditionshotel „Edler“ wird in diesem neuen Musical zur Drehscheibe der großen weiten Welt, denn nicht nur Hollywood hält Einzug in das Etablissement, sondern auch Chaos, Küsse und Katastrophen. Typisch Wien eben!

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

In den Hauptrollen

Neben dem neuen Marketinggesicht von Iréna Flury für "den Hausverstand" einer namhaften Handelskette, finden sich im Cast des Musicals auch Altbekannte wie Elisabeth Engstler, Andres Steppan oder Dolores Schmidinger.

Iréna Flury: Emma Carter
Lukas Perman: Josi Edler
Elisabeth Engstler: Romy Edler
Carin Filipčić: Romy Edler (Alternierend)
Andreas Steppan: Wolfgang Edler
Martin Bermoser: Richard Rattinger / Cover Josi Edler
Dolores Schmidinger: Elfie Schratt
Matthias Trattner: Felix Moser
Fabio Diso: Pablo Garcí
und viele mehr

Ein starkes Produktionsteam um diese Musical-Weltpremiere

Die Realisierung dieser Weltpremiere ist den Vereinigten Bühnen Wiens mit einem guten Team zu verdanken.

Das Buch stammt von Autor, Liedtexter, Übersetzer und Regisseur Titus Hoffmann (NEXT TO NORMAL, MANN-O-MANN, HEISSE ZEITEN, I WANNA BE LOVED BY YOU) und Intendant Christian Struppeck.

Für die Regie von I AM FROM AUSTRIA zeichnet Andreas Gergen, Spezialist für Uraufführungen, seit sechs Jahren Operndirektor des Salzburger Landestheaters und international ausgezeichneter Regisseur von bereits mehr als 75 Opern, Operetten und Musicals (u. a. „CARMEN“ (Salzburger Felsenreitschule), LA TRAVIATA (Haus für Mozart, Salzburg), DER BESUCH DER ALTEN DAME, THE ADDAMS FAMILY, Michael Kunzes LUTHER – EIN POP-ORATORIUM, SHREK – DAS MUSICAL, VIKTORIA UND IHR HUSAR (Seefestspiele Mörbisch), FIDELIO, LA CAGE AUX FOLLES, DIE ZAUBERFLÖTE, demnächst LA BOHÉME, ZORRO, REBECCA) verantwortlich.

Kim Duddy kreierte eine atemberaubende Choreografie, die schon bei anderen Musicals  (u.a. ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, HAIR) beeindruckte.

Die Hits von Rainhard Fendrich wurden für das Musical von Dirigenten Michael Reed neu arrangiert und orchestriert. Dieser ist auch verantwortlich für die legendären Uraufführungen von Andrew Lloyd Webber’s DAS PHANTOM DER OPER sowie kürzlich von SUNSET BOULEVARD mit Glenn Close in London. Der weltbekannte Orchestrator und Musical Supervisor war bereits an zahlreichen internationalen Musical-Produktionen beteiligt, u. a. TANZ DER VAMPIRE, ICH WAR NOCH NIEMALS IN NEW YORK, DER BESUCH DER ALTEN DAME.

Das Bühnenbild kreiert der Österreicher Stephan Prattes, der neben zahlreichen Produktionen in Deutschland (u.a. Komische Oper Berlin) und der Schweiz zuletzt bei EVITA im Wiener Ronacher für die Bühne verantwortlich zeichnete.

Tickets und Ermäßigungen

Die Karten sind ab 29 € ohne Sichteinschränkung erhältlich.

Ermäßigungen: -20 % für Senioren (ab 60 Jahre), -35 % für Jugendticket (bis 16 Jahre), 3+1 gratis Karten, sowie einen 1+1 Super-Onlinebonus (Frühbucherbonus), nur für ausgewählte Spieltage. Kartenermäßigungen gibt es wie üblich auch für Studenten, Schüler, Präsenzdiener, Rollstuhlfahrer und Begleitung sowie für Gruppen.

Tickets jetzt kaufen (direkt bei den VBW)


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen