1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Musical
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Musical Text: Selina Lukas

FALCO – Das Musical: Lassen Sie sich „falconisieren“!

25.2. & 13.5. 2018: Zum 20. Todestag von Falco, alias Hans Hölzel, zeigt die Wiener Stadthalle noch einmal an zwei Abenden das Erfolgsmusical rund um den österreichischen Ausnahmekünstler. Die biographische Musikshow von Produzent Oliver Forster begeisterte schon bei der ersten Tournee Fans jeden Alters. Hier gibt’s Infos zu Tickets, Spielplan und Besetzung.

FALCO DAS MUSICAL in großen, weißen und gelben Buchstaben auf schwarzem Hintergrund und Falcos Gesicht in Licht und Schatten rechts.
© http://www.falcomusical.com/ | Header Falco - Das Musical

Falco - Das Musical

Termine: 25. Februar 2018 / 13. Mai 2018

Preis: ab € 49,50

Einlass: ab 19 Uhr

Beginn: 20 Uhr

Ort: Wiener Stadthalle, Halle F (Roland Rainer Platz 1, 1150 Wien)

Dauer: inkl. Pause ca. 2 Stunden 30 Minuten

FALCO – Das Musical: Das Leben einer Kunstfigur 

Manche würden sagen er war seiner Zeit voraus, doch nichtsdestotrotz ist Falco nicht nur für uns Österreicher das größte Genie der deutschsprachigen Rap- und Popgeschichte. Abgesehen davon, dass er es als einziger Sänger aus dem deutschsprachigen Raum auf Platz eins der US-amerikanischen Billboardcharts schaffte (1986, Rock me Amadeus) ist er eine Kunstfigur, die ständig auf dem Grat zwischen Genie und Wahnsinn balancierte.

Seine Musik und seine Texte, eine Mischung aus Deutsch, Englisch und Wiener Dialekt, begeistern und inspirieren damals wie heute seine Fans. Aus diesem Grund war es dem Produzenten Oliver Forster ein Anliegen zu Falcos 60. Geburtstag diese Hommage an ihn in Form eines Musicals auf die Bühne zu bringen.

Handlung: Falcos Höhen und Tiefen

Die zweistündige Liveshow fokussiert sich auf Falcos Leben und seine Songs. So soll sein Lebensweg mittels Tanzeinlagen, Projektionen und original Videosequenzen nachgezeichnet werden. Ein Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt von Hans Hölzel erwartet die Zuseher und natürlich werden die größten Hits live dargeboten. 

Das Musical stellt eine kleine Zeitreise dar. Von Falcos Anfängen bei „Drahdiwaberl“, über den Beginn seiner Solokarriere, bis hin zu seinem größten Erfolg mit „Rock me Amadeus“. Allerdings werden nicht nur die Höhen seines Lebens, sondern auch der Absturz thematisiert. Denn wer hoch oben ist, kann tief fallen. 

Der Erfolg der ersten Tournee 2017 durch Deutschland, die Schweiz und Österreich spricht für sich. 135.000 Zuschauer ließen sich bei 94 Shows in 50 Städten in Falcos Welt entführen.

2018 jährt sich Falcos Todestag zum 20. Mal.

Zu diesem Anlass findet am 2. Februar 2018 um 15 Uhr ein Requiem für Falco im Stephansdom statt.

Mehr zu Falcos Tod und die Mythen, die sich darum ranken.

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Tickets 2018 Falco Musical in Wien:

25.02. 2018, 20 Uhr, Wiener Stadthalle Halle F (Tickets ab 61,50 € / 49,50 €)

13.05. 2018, 20 Uhr, Wiener Stadthalle Halle F (Tickets ab 51,50 € / 49,50 €) Tickets gelten auch als Fahrschein

Schauspieler und Mitwirkende

Um ein so schillerndes Leben, wie das des „Falken“, in einer zweistündigen Show würdig einfangen zu können braucht es ein engagiertes Team:

Buch: Alexander Kerbst, Stefanie Kock

Berater: Horst Bock 

Inszenierung: Peter Rein

Choreographie: Amy Share-Kissiov

Kostümbild/Stylistin: Nicole Dannecker 

Musikalischer Leiter: Thomas Rabitsch

Darsteller Falco: Alexander Kerbst 

Darsteller Horst Bock (Manager): Sebastian Achilles

Mehr zum Musical und dem Kreativteam von Falco Musical


Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen