Brauerei Wien

Brauerei

Brauerei wird laut gängiger Definition eine technische Einrichtung genannt, in der durch Gärung gewonnene Getränke, meistens Bier, hergestellt werden. Brauerei nennt man aber auch das Lokal, Haus oder Gebäude, in dem die entsprechenden Getränke hergestellt werden. In Österreich, aber auch international ging der Trend in den letzten Jahren weg von großen industriellen Brauereien hin zu kleineren Brauereien. In Österreich stand Ende des 19. Jahrhunderts die größte Brauerei des Kontinents, und zwar in Schwechat. Gaststätten mit eigener Brauerei sind heute keine Seltenheit. Gerade das Salm Bräu ist in diesem Punkt eine Top-Adresse, weil es beides, sowohl Gaststätte als auch Brauerei, ist.

Bierspezialitäten

Bierspezialitäten gibt es heute in allen erdenklichen Sorten. Natürlich ist es eine der Stärken von Gaststätten mit eigener Brauerei wie dem Salm Bräu, die Gäste mit selbst kreierten Bierspezialitäten zu verwöhnen. Bekannte Bierspezialitäten bzw. Biersorten sind zum Beispiel Lagerbier, Märzenbier, Weißbier und Starkbier.

Wiener Küche

Wiener Küche ist multikulturell und basiert auf Einflüssen der verschiedensten Nationalitäten der ehemaligen österreichisch-ungarischen Monarchie. Wiener Küche ist nicht unbedingt leicht, aber dafür ausgesprochen schmackhaft und von gourmettechnisch tadellosem internationalen Ruf. Wiener Küche, wie sie auch in der Brauerei angeboten wird, ist die Antithese zur eintönigen Fast-Food-Gesellschaft.

Bierbrauerei

Bierbrauerei ist eine Kunst, die nicht jeder beherrscht. Der technische Aufwand und die Anforderungen an das Know-How in der Bierbrauerei sind enorm. Das Handwerk der Bierbrauerei hat jedenfalls schon eine sehr lange Tradition. Bereits für den mesopotamischen Raum ist die Herstellung von Bier nachgewiesen. Allerdings waren bis ins Mittelalter hinein die Endprodukte nicht immer von zufriedenstellender Qualität – aufgrund mangelnder Erfahrung und fehlendem Know-How bei der Fertigungstechnik. 1516 wurde in Deutschland das Reinheitsgebot für Bierbrauerei erlassen, laut dem Bier nur aus Wasser, Hopfen und Malz bestehen darf. Ganz so streng wird das heute – sowohl in Deutschland, als auch international - natürlich nicht mehr gehandhabt, sonst hätten viele der heutigen Bierspezialitäten gar nicht entstehen können.

Gut essen

Gut essen ist ein Begriff, der oft sehr unterschiedlich definiert wird. So bevorzugt der eine eher deftige Kost mit viel Fleisch, während für den anderen gut essen eher leichtere Kost bedeuten mag. Eine bestimmte Zubereitungsart oder die Zubereitung durch einen besonders geschätzten Koch kann ebenfalls die Definition von gut essen bestimmen. Gut essen können viele von uns aber sicher auch in Mutters Küche. In der Brauerei wird in jedem Falle mindestens so gut gekocht wie bei Muttern daheim. Erwähnenswert ist auch das wunderschöne Ambiente. Die ideale Gelegenheit, gut essen und Sightseeing zu verbinden.

Brauerei

Brauerei von erstklassigem Bier ist unser Metier. Das Salm Bräu ist aber nicht nur Brauerei, sondern auch Restaurant und Brennerei. Gutes Essen anzubieten ist uns daher ebenso ein Anliegen wie die Brauerei von erstklassigen Bieren und das Brennen edler Bierbrände. Unsere Bierbrände sind zum Teil preisgekrönt und zeichnen sich insbesondere durch ihren milden Charakter aus.

Bierspezialitäten

Bierspezialitäten sind eine der Kernkompetenzen unseres Hauses. Eine der bei unseren Gästen sehr beliebten Bierspezialitäten ist zum Beispiel das Salm Bräu Pils. Dieses wird bei uns nach dem alten, originalen Rezept der tschechischen Brauerei Pilsen gebraut. Ein typischer Wiener und daher bei unseren Gästen auch sehr beliebt, ist das Salm Bräu Helle, dieses ist fast so etwas wie ein Prototyp unter den Wiener Bierspezialitäten. Weitere Highlights: Das Salm Bräu Märzen, das Salm Bräu Weizen und vor allem das Salm Bräu Böhmisch G´mischt. Dieses Juwel unter den Bierspezialitäten wird aus Dunklem und Hellem nicht bloß gemischt, sondern schon so eingebraut.

Wiener Küche

Wiener Küche ist ebenfalls einer der Gründe, warum Sie dem Salm Bräu einen Besuch abstatten sollten. Wer die Wiener Küche mag, ist nämlich bei uns genau richtig: Ob Wiener Schnitzel, Schinkenfleckerl, Stelze mit Semmelknödel oder Fiakergulasch: Bei uns können Sie Ihren Gaumen mit all diesen Köstlichkeiten der Wiener Küche verwöhnen. Wer es ab und zu auch etwas leichter mag, der bestellt einfach einen Fitness Burger oder eine unser köstlichen Salatvariationen. Wenn Sie dann das nächste Mal bei uns zu Besuch sind, können Sie ja wieder ruhigen Gewissens auf die Wiener Küche zurückkommen.

Bierbrauerei

Bierbrauerei ist eine Kunst, die wir perfekt beherrschen. Bierbrauerei, die zu qualitativ befriedigenden bzw. hochwertigen Ergebnissen führen soll, ist mit einem hohen technischen Aufwand verbunden. Gerade was die technische Umsetzung des Metiers der Bierbrauerei betrifft, können wir auf langjährige Erfahrung verweisen. Daher exportieren wir auch seit fast 20 Jahren erfolgreich professionelle Anlagen zur Bierbrauerei in die ganze Welt. Die Industrie Brauereien, die wir bzw. unser Mutterkonzern, die Firma O. Salm & Co. GmbH verkaufen, erfüllen höchste Qualitätsansprüche.

Gut essen

Gut essen zu können ist einer der Beweggründe, der viele Menschen in die Gaststätte lockt. Die breite Palette an Speisen wird Sie auf alle Fälle überzeugen, dass man gerade im Salm Bräu sehr gut essen kann. Wir haben ganz sicher auch für Sie etwas Passendes auf der Speisekarte: Deftiger Schweinsbraten steht bei uns genauso auf dem Speiseplan wie knackige frische Salate. Und diese Auswahl haben Sie sich auch redlich verdient, denn wer den ganzen lieben, langen Tag schuften muss, der darf sich zu Recht darauf freuen, am Abend gut essen gehen zu können.

Video