1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Gesundheit

Wie wichtig sind Vorsorgeuntersuchungen?

Wie wichtig ist Ihnen Gesundheitsvorsorge? Und wie oft gehen Sie zum Arzt, um Vorsorgeuntersuchungen durchführen zu lassen? Hoffentlich oft genug, denn Gesundheitsvorsorge ist wichtig, um Krankheiten vorzubeugen. Vorsorgeuntersuchungen wirken präventiv. Und dennoch zögern vor allem Männer, zur Gesundheitsvorsorge bzw. zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. Wieso Männern und Frauen Gesundheitsvorsorge wichtig sein sollte und wie und welche Impfungen Krankheiten vorbeugen, verraten wir Ihnen hier.

Stethoskop vor dunkelgrauem Hintergrund
© Tim Reckmann/pixelio.de |

Männer: Ab zur Gesundheitsvorsorge!  

Wie in jedem anderen österreichischen Bundesland, gibt es auch in Wien zahlreiche Möglichkeiten, eine Gesundheitsvorsorge bzw. eine Vorsorgeuntersuchung durchführen zu lassen. Diese Untersuchungen werden in den letzten Jahren verstärkt beworben, weil sich vor allem viel zu wenige Männer regelmäßig durchchecken lassen.

Wie wichtig sind Vorsorgeuntersuchungen?  

Etwaige Erkrankungen könnten durch Vorsorgeuntersuchungen eher diagnostiziert werden und wesentlich leichter und rascher behandelt oder gar vermieden werden. Die Zahl der Menschen, die regelmäßig Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen, ist erfreulicherweise im Steigen begriffen, aber es sollten noch weit mehr Männer und Frauen den Weg zum Arzt finden, um präventiv und dank Gesundheitsvorsorge Krankheiten vorzubeugen.

Impfungen zur Gesundheitsvorsorge 

Neben der Gesundheitsvorsorge ist auch der Impfschutz ein großes Thema, um schwere Erkrankungen und Behinderungen zu vermeiden. So ist der Schutz durch die Zeckenimpfung besonders für Menschen, die beispielsweise viel im Freien sind sehr wichtig. Sportler, die oft im Prater oder in der Lobau oder aber auch im Wienerwald sind, sollten sich auf alle Fälle schützen.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit