1. Stadt Wien
  2. Wien
  3. Wiener Bezirke

Mehr Wien

Artikel teilen

Kommentieren

Vivian Schulz
Wiener Bezirke Text: Vivian Schulz

Wien 1220 - Donaustadt

Informationen über den 22. Wiener Gemeindebezirk Donaustadt - ein Nachzügler unter den 23 Wiener Gemeindebezirken. Hier befinden sich viele große Institutionen und Sehenswürdigkeiten wie das Vienne International Center, das Donauzentrum und der Donauturm.

Panorama Blick über den Bezirk Donaustadt in Wien. Im Zentrum sind viele Gebäude und Wolkenkratzer zu erkennen.
© WienTourismus/Karl Thomas | Wiens 22 Bezirk Donaustadt ist ein sehr junger Bezirk Wiens

Magistrat und Ämter

Schrödingerplatz 1
Telefon: +43 1 4000-22000
Email: post@mba22.wien.gv.at

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr, nachmittags nach Terminvereinbarung
Donnerstag von 8 Uhr bis 17.30 Uhr
Karfreitag, Heiliger Abend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) von 8 bis 11.30 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Hotels

Austria Trend Hotel Donauzentrum

Wagramer Straße 83-85 1220 Wien
Telefon: +43 1 203 55 45-0
Email: donauzentrum@austria-trend.at

ARCOTEL Kaiserwasser Wien

Wagramer Straße 8 1220 Wien
Telefon: +43 1 224 24-0
E-mail kaiserwasser@arcotelhotels.com

Sehenswürdigkeiten

  • Donauzentrum- Wiens größtes Einkaufszentrum
  • Donaupark
  • UNO-City: Vienna International Center (VIC)
  • Donauturm
  • Donauinsel
  • Alte Donau
  • Nationalpark Donau-Auen
  • DC Tower
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Wien-Donaustadt - der Nachzügler

Der 22. Wiener Gemeindebezirk, Donaustadt, ist sehr spät zu einem regulären Bezirk geworden. Seine Wurzeln basieren auf vielen kleineren Gemeinden wie Aspern, Eßling, Lobau, Kagran usw.

Eßling ist der wohl bekannteste Stadtteil, Aspern der berühmteste, wurden dort ja bekannt die Franzosen unter Napoleon vernichtend geschlagen. Die genannten Gemeinden entwickelten sich sehr landwirtschaftlich und dortähnlich und das blieb sehr lange Zeit auch so. Das lässt sich auch heute noch erkennen, wenn man sich durch Wien-Donaustadt bewegt.

Zum Bezirk wurde die Donaustadt an sich 1938, als Groß-Wien geschaffen wurde und Teile von Niederösterreich wie beispielsweise Groß-Enzersdorf in Wien integriert worden waren. Nach Ende des zweiten Weltkriegs sollten gewisse Gebiete wieder an Niederösterreich abgetreten werden, aber es dauerte aufgrund verschiedenster politischer Diskussionen bis 1954, bis das heute Wien-Donaustadt tatsächlich rechtskräftig wurde.

Auch danach war der Bezirk recht dünn besiedelt und sehr landwirtschaftlich geprägt. Erst in den letzten zwei Jahrzehnten folgte aufgrund verschiedenster Initiativen eine erhöhte Siedlungstätigkeit.

Sehr bekannt ist Wien-Donaustadt natürlich durch die UNO-City, aber auch durch den Donaupark. Ebenfalls sehr bekannt ist die Alte Donau und das Gänsehäufel sowie der Nationalpark Donau-Auen, der zumindest zum Teil im Gebiet des 22. Bezirkes liegt.


Posten Sie uns Ihre Meinung via Facebook-Anmeldung!
Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

weitere Meinungen

Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien
Wiener Bezirke

Magistratische Bezirksämter

Nummer ziehen am Amt

Seit 2. April 2012 haben die Magistratischen Bezirksämter in Wien neue Öffnungszeiten. Außerdem setzt die Stadt verstärkt auf E-Government und bietet die Möglichkeit Termine online zu reservieren. Wir verraten Ihnen wo Sie das...

Wiener Bezirke

Wien 1210 - Floridsdorf

Ein Steg am Wasser führt zu zahlreichen Segelbooten.Im Hintergrund ist die Skyline einer Stadt zu sehen mit hohen Gebäuden und Wolkenkratzern.

Wiens 21. Gemeindebezirk Floridsdorf., der seinen Aufschwung durch die Bahn erlebte ist bekannt für seine Wiener Donauinsel.

Wiener Bezirke

Wien 1180 - Währing

Blick auf Wiens begrünte Stadt mit vielen Bäumen und Gbeäuden

Historische und politische Informationen über den 18. Wiener Gemeindebezirk Währing. Der Bezirk zeichnet sich vor allem durch seine vielen Grünflächen aus.

Wiener Bezirke

Wien 1200 - Brigittenau

Blick auf ein bebautes Stadtgebiet in dem im Zentrum ein großer Wolkenkratzer in die Höhe ragt.

Der 20. Wiener Gemeindebezirk Brigittenau liegt auf einer Insel zwischen der Donau und dem Donaukanal. Der Bezirk Brigittenau ist under anderem bekannt für den Büroturm Milleniumtower oder die Brigittakirche.

Wiener Bezirke

Wien 1160 - Ottakring

Gebäude großer Kuppel auf dem Dach.

Informationen über den 16. Wiener Gemeindebezirk. Ottakring ist unter anderem sehr bekannt durch seine Brauerei und sein Ottakringer Bier.

Wiener Bezirke

Wien 1170 - Hernals

Panorama Blick über eine Greoßstadt mit Häuserdächern und Kirchtürmen.

Historische und politische Informationen über den 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals - ein Nachbar des Wienerwaldes.