1. Stadt Wien
  2. Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
News Text: Katharina Widholm

"Mobile" VHS nun auch in der Seestadt Aspern

Sprachen Lernen oder Sportkurse. Seestädter mussten dafür bislang immer in andere Stadtteile Wiens pilgern. Um dies zu beenden und die Wartezeit bis zur Eröffnung der VHS Seestadt zu verkürzen, bietet die VHS Seestadt nun Kurse im Bildungscampus Seestadt Aspern an. Und dies ist nur ein Beispiel dafür, wie die VHS DOnaustadt auch jenseits ihrer Standorte Lernhungrigen wissen vermitteln kann

Drei Menschen machen Gymnastik
© August Lechner | Bereits Jetzt gibt es VHS-Kurse in der Seestadt Aspern

Eigentlich liegt die Eröffnung der VHS Seestadt, die auf der Janis-Joplin-Promenade zu finden sein wird, erst in der Zukunft. Doch da die Seestadt Aspern bereits ein belebter Ort ist, können interessierte seit 14. Februar bereits bestimmte VHS-Kurse belegen.

VHS-Kurse im Bildungscampus Seestadt Aspern

Um die Wartezeit zu verkürsten und den Lernhunger der Seestädter zu stillen, werden bereits ab diesem Frühjahr VHS-Kurse angeboten. Als Setting wurde der Bildungscampus Seestadt Aspern auf dem Maria-Trapp-Platz ausgewählt. Konkret können Wissensdurstige Sprachkurse (Englisch, Französisch, Italienisch Spanisch und Deutsch), sowie Sportkurse wie "Fatburning" belegen. Wer sich den Winterspeck abtrainieren will muss damit also nicht warten, bis der erste richtige VHS-Standort der Seestadt Aspern auf der Janis-Joplin-Promenade eröffnet, sondern hat jetzt schon die Möglichkeit dazu.

VHS-Kurse auch an anderen Standorten

Trotz guter Vernetzung gibt es durchaus noch Orte in Wien, an denen sich kein VHS-Standort in unmittelbarer Nähe befindet. Dieser Umstand trifft besonders auf die Außenbezirke wie den 22. Bezirk zu. Aus diesem Grund hat die VHS Donaustadt Vorkehrungen getroffen, das Kursangebot nicht lediglich auf die Standorte zu beschränken, sondern Kooperationen einzugehen, die es ermöglichen, sich in verschiedenen Räumlichkeiten einzumieten, wo Bedarf nach Weiterbildung besteht, aber die weder von den Hauptstandorten noch von den Zweigstellen der VHS erschlossen sind. Damit soll Wissensdurstigen ermöglicht werden, sich in ihrem direkten Lebens- und Arbeitsumfeld über das Angebot der Wiener Volkshochschulen weiterbilden zu können. Denn in der Gesellschaft mit anderen neues Wissen zu erschließen, ist bei vielen Menschen sehr gefragt

Prestigeprojekt Seestadt Aspern

Die Seestadt Aspern ist eines der größten Wiener Prestigeprojekte. Der Bau der Seestadt begann in den 2010er-Jahren und hat seit 2013 eine U-Bahn-Anbindung. Der in Wien-Donaustadt gelegene Ort soll mit Fertigstellung einmal für 22.000 Leuten Wohnort sein und ebenso viele Arbeitsplätze bieten. Mit einer Größe von rund 34 Fußballfeldern nimmt es eine Fläche von 240 Hektar ein und ist damit eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas. Obwohl sich die Seestadt Aspern noch im Entstehungsprozess befindet, gibt es bereits über 6000 Leute, die dort Leben und arbeiten.  Für den Bau und die Fertigstellung der Seestadt Aspern wurde ein Zeitraum von rund 20 Jahren beanschlagt. 

Mehr über die Seestadt Aspern erfahren Sie hier 

Mehr über den Bildungscampus Seestadt Aspern gibt es hier

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien