1. Stadt Wien
  2. Wien
  3. Flughafen Wien
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
Flughafen Wien

Flug Handgepäck - Sicherheitshinweise für Flughafen Wien

Immer wieder das Gleiche! Man ist beim Packen, die Zeit ist so wie so schon wieder knapp und man hat vergessen, wie das nochmal mit den Sicherheitsbestimmungen für das Handgepäck war. Hier erfahren Sie, wie groß das Handgepäck sein darf, welche Gegenstände im Handgepäck mittransportieren werden dürfen, wie Flüssigkeiten verpackt werden können, sowie wichtige Informationen zur Zoll- und Sicherheitskontrolle.

2 Blaue Koffer und ein grauer Koffer stehend
© Rainer Sturm / pixelio.de | Nur mit Handgepäck kommt man schneller durch den Flughafen. Einige Dinge gilt es allerdings zu beachten:
  • Grundsätzlich darf ins Flugzeug nur 1 Gepäckstück mitnehmen werden. Manchmal zählt auch die Laptoptasche als ein Gepäckstück, bei manchen Airline ist sie zusätzlich erlaubt.
  • Die Maße sollten ca. 55 x 40 x 20 cm sein. Dabei gibt es aber keinen internationalen Standard für die Größe bzw. die Maße des Handgepäcks, daher erkundigen Sie sich diesbezüglich bei Ihrer Fluglinie.
  • Die Höchstangaben beim Gewicht variieren so zwischen 5 kg und 10 kg je nach Airline. Diese Angaben ändern sich immer wieder, daher diesbezüglich bei den Airlines nochmal nachfragen. 5 kg Gewicht sollten aber überall erlaubt sein. 

Seit November 2006 gelten auf allen Flügen, die von Flughäfen im EU-Raum sowie von Norwegen, der Schweiz und Island abheben, besondere Sicherheitsbestimmungen für das Handgepäck. Für Einkäufe am Flughafen gelten diese Bestimmungen nicht, da es sich um kontrollierte Waren handelt.

Folgende Sicherheitsbestimmungen gilt es zu beachten:

  • Auf Flügen, die in der EU starten, dürfen Flüssigkeiten, Cremen, Pasten, Gels, Sprays, etc. nur noch eingeschränkt mitgeführt werden.
  • Maximales Volumen: 1 Liter, je Gebinde max. 100 ml
  • Medikamente, Baby- und Spezialnahrung, die während des Flugs an Bord benötigt werden, können außerhalb des Plastikbeutels transportiert werden.
  • Artikel, die am Flughafen Wien im Transit und anderen EU-Flughäfen oder an Bord eines EU-Flugzeuges erworben werden, unterliegen keiner mengenmäßigen Beschränkung aufgrund dieser Sicherheitsbestimmungen.

Flüssigkeiten im Handgepäck

  • Flüssigkeiten dürfen nur in max. 100 ml Gebinde verpackt sein und müssen in einem durchsichtigen, wiederverschließbarem 1L Plastikbeutel verwahrt werden. Die Plastikbeutel sind vorzuweisen.
  • Duty Free Artikel mit mehr als 100 ml dürfen seit 31. Jänner 2014 mit ins Handgepäck, aber ebenfalls nur in einem durchsichtigen Plastikbeutel inklusiv der Rechnung darin.

Was ist im Flugzeug erlaubt/verboten:

  • Angelruten: verboten im Handgepäck
  • Babynahrung, Babyflasche: erlaubt im Handgepäck, inklusive Babynahrung und Flüssigkeiten (Menge für die Dauer der Reise!)
  • Babypuder, Gesichtspuder: erlaubt im Handgepäck
  • Batterien: herkömmliche Batterien und Akkus (Lithium-Ionen, wie im Handy, Digitalkamera) sind erlaubt, für Spezialfälle bitte jeweilige Fluglinie kontaktieren (wie z.B. bei Nasszellenbatterien)
  • Einwegrasierer: erlaubt im Handgepäck
  • Elektronische Geräte: erlaubt im Handgepäck
  • Elektronische Haushaltsgeräte: erlaubt bezüglich Sicherheitskontrolle
  • Feuerzeug: 1 Stück im Handgepäck erlaubt, keine Benzinfeuerzeuge
  • Leere Flaschen, sonstige leere Gebinde, wie Gläser etc: erlaubt im Handgepäck
  • Gehstock, Krücke: erlaubt im Handgepäck
  • Haarfön: erlaubt im Handgepäck
  • Herzschrittmacher: keine Einschränkungen
  • Implantate: keine Einschränkungen; ärztliche Bestätigung nicht erforderlich, wird immer händisch kontrolliert,
  • Koffer, Tasche: Bitte Koffer verschließen.
  • Kontaktlinsenflüssigkeit: erlaubt im Handgepäck, siehe flüssige Medikamente
  • Lebensmittel fest, wie Brot, Getreide, etc.: erlaubt im Handgepäck
  • Lip Gloss: erlaubt im Handgepäck, Transport nur im 1 Liter Plastikbeutel
  • Lippenstift fest: erlaubt im Handgepäck
  • Marmelade: verboten, wenn größer als 100 ml im Handgepäck
  • Medikamente fest, wie Tabletten: keine Einschränkungen
  • Medikamente flüssig, wie Salben, Cremen, etc.: Menge für die Dauer der Reise im Handgepäck erlaubt; muss nicht im Plastikbeutel transportiert werden;
  • Nachfüllung für Benzinfeuer- und Gasfeuerzeug: verboten im Handgepäck und Reisegepäck
  • Rasierklingen: verboten im Handgepäck
  • Regenschirm und Knirps: erlaubt im Handgepäck
  • Sachertorte: erlaubt im Handgepäck
  • Spritzen, Insulin, Thrombose: erlaubt im Handgepäck, siehe flüssige Medikamente
  • Stahlkappenstiefel: erlaubt, aber Kontrolle durch Röntgengerät
  • Streichhölzer: erlaubt im Handgepäck, mit Ausnahme von Überall- Anzünder (verboten im Reisegepäck)
  • Walkingstöcke: verboten im Handgepäck, bitte einchecken
  • Wasch- und Brausearmatur: bitte einchecken
  • Wurst: Hartwurst erlaubt, Streichwurst nur 100 ml im 1 Liter Plastikbeutel

Zollkontrolle

Diverse Einkäufe müssen bei der Einfuhr nach Österreich deklariert werden. Pro Person dürfen bei der Einreise aus Nicht-EU Staaten folgende Waren, abhängig von der Menge, abgabefrei mitgenommen werden:

-    200 Zigaretten (oder 50 Zigarren, 100 Zigarillos oder 250g Tabak)

-    4 Liter Wein

-    1 Liter Spititousen (mit mehr als 22% vol.) oder 2 Liter mit weniger als 22%vol. oder 2 Liter Champagner/Sekt
Waren die nicht Österreich eingeführt werden dürfen, finden sich in der Liste der verbotenen Gegenstände.  

Sicherheitskontrolle

Um Sicherheit am Flughafen und auf Ihrer Reise gewährleisten zu können müssen alle Passagiere eine Sicherheitskontrolle passieren. Reisende müssen sich in der gesamten EU immer und überall mit Reisepass bzw. Personalausweis ausweisen können. Bevor ein Gate betreten werden kann, findet eine Sicherheitskontrolle statt, wobei Personen und Handgepäck kontrolliert werden. Jeder Fluggast muss mitgeführte Metallgegenstände vor Durchschreiten der Metalldetektorschleuse ablegen.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Wien