1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
  3. Messen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Messen

Ferienmesse Wien

In der Reed Messe Wien präsentieren heuer wieder rund 750 Aussteller aus mehr als 70 Ländern die neuesten Reisetrends, Geheimtipps und Urlaubsangebote. Das Angebotsspektrum ist reichhaltig, von Abenteuerreisen, Städtereisen bis Wellnessurlaub, von Familienangeboten bis Seniorenreisen.

Ein langer Steg, Strand und klares blaues Wasser
© Katharina Wieland Müller/ pixelio.de | Buchen Sie ihren Urlaub in der Karibik auf der Ferienmesse Wien

Ferienmesse 2017

Location: Messe Wien im Wiener Prater, Halle A & B
Genauere Infos rund um die Anreise finden Sie hier: Anfahrt zur Messe Wien

Datum: 12. - 15. Jänner 2017

Tickets & Preise:

an der Messkasse:
Tageskarte Wochentag für Erwachsene: € 12,50
Tageskarte Wochenende für Erwachsene: € 13,50
Kinderfreikarte (bis 10 Jahre, mit Ausweis): € 0,00
Schulgruppenkarte für Tourismusschulen mit Voranmeldung: € 0,00
WU-Ticket Nachbarschaftsangebot: € 6,00
Ermäßigung für Personen ab dem vollendeten 62. Lebensjahr: € 8,50
Ermäßigung für Schüler/innen, Student/innen: € 8,50
Ermäßigung für Personen mit Behinderung: € 8,50
Dauerkarte (für den mehrfachen Eintritt): € 30,00

Hier geht es zum Online-Ticketverkauf für die Ferienmesse.

Aussteller und Reiseveranstalter

Abenteuer- und Erlebnisreisen, Ausflugsziele, Behindertengerechte Urlaubsangebote, Camping & Caravan, Cluburlaub, Erholungsreisen, Familienangebote, Fernreisen, Flugreisen, Bahnreisen, Kreuzfahrten, Freizeitangebote, Hausbootreisen, Individualreisen, Kultur-, Studien- und Sprachreisen, Städtereisen, Seniorenreisen, Singleurlaube, Golfurlaub, Sportreisen, Kulinarikreisen, Wellnessurlaub


Wertvolle Infos für Ihren Messebesuch

  • barrierefreie Zugänge, überdachte Übergänge, Vollklimatisierung, großzügige Empfangsfoyers und die alles verbindende Mall

  • Kostenloser Messekindergarten mit professioneller Betreuung für die kleinen Gäste.

  • Madame Tussauds: - 30 % auf eine Erwachsenkarte in den nächsten 6 Monaten bei Vorzeige Ihres Messetickets
  • Ein umfassendes gastronomisches Angebot für jeden Geschmack

  • Tiere dürfen leider nicht mit auf die Messe.

Anfahrt Messe Wien

U2 - Station: Parter - Messe
11A - Station: Elderschplatz oder Sturgasse
Straßenbahn Linie 82 - Station: Elderschplatz oder Messe-Prater

Das erwartet Sie bei der Ferienmesse 2017

Wo soll’s denn hingehen nächstes Jahr? Schon ein Reiseziel im Auge oder noch gar keinen  Plan? Die Ferienmesse Wien zeigt in besonders gut segmentierten Ausstellungsbereichen und mit ansprechenden Rahmen- und Bühnenprogrammen, sowie einem eigenen Reisekino das gesamte Produkt- und Leistungsspektrum der Tourismus-Wirtschaft. Jedes Jahr wieder präsentiert sich die Ferienmesse als bunter Trubel unterschiedlicher Kulturen und Attraktionen. Auch wenn Sie noch nicht in Urlaubsstimmung sind, spätestens dann wollen Sie nur mehr weg!

Rahmenprogramm

  • Laufend Live Programm auf zwei Bühnen
unterhaltsame
  • Reisevorträge
  • 
inspirierende Filmpräsentationen im Reisekino

  • Spezialprogramm für Kinder
  • Brancheninsider-
Highlights

Hotels in der Nähe zur Reed Messe Wien

Austria Trend Hotel Messe
Messestraße 2
A-1020 Wien (0,1 km von der Messe Wien entfernt)
Preise: 60€ - 105€   
Tel.: 01 72727

Courtyard by Marriott Wien Messe/Prater
Trabrennstraße 4
A-1020 Wien (0,6 km von der Messe Wien entfernt)
Preise: 105 € - 175 €
Tel.: 01 72730

Best Western Plus Hotel Arcadia
Max-Winter-Platz 5 (0,7 km von der Messe Wien entfernt)
A-1020 Wien
Preise: 75 € - 150 €
Tel.: 01 7297012

Ibis budget Wien Messe
Lassallestraße 7
A-1020 Wien (0,9 km von der Messe Wien entfernt)
Preise: 45 € - 55 €
Tel.: 01 2120424

Hier finden Sie 10 ausgewählte Hotels die wir Ihnen ans Herz legen für einen angenehmen Aufenthalt bei einer der Messen in Wien.

Das könnte Sie auch interessieren:

Messen in Wien und Umgebung

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Rückblick: Ferienmesse 2015

Partnerland Deutschland

Deutschland ist heuer das Partnerland der Ferienmesse Wien. Man möge es nicht glauben, aber Deutschland belegt beim Ranking der Kulturreiseziele der Europäer laut IPK (International Tourism Consulting Group) Rang Eins. Mehr als 30 Aussteller präsentieren sich gemeinsam auf einem 250 m2 Stand in Halle A sowie auf vier weiteren Themenflächen. Neben Wellness und Natur stehen heuer vor allem die Kulturstätten im Mittelpunkt der Marketingaktionen. Unter dem Motto „UNESCO-Welterbe – Nachhaltiger Kultur- und Naturtourismus“  präsentiert unser Nachbarland die 38 von der UNESCO unter Schutz gestellten Kulturstätten. Wie zB der Dom zu Speyer, die Gärten und Schlösser in Potsdam und Berlin oder das Fagus-Werk in Alfeld von Walter Gropius und Adolf Meyer, eines der ersten Bauwerke der Moderne.
Einem weiteren Schwerpunkt 2014 setzt die Deutsche Zentrale für Tourismus auf das Jubiläum „25 Jahre Mauerfall / 25 Jahre Deutsche Einheit“. Fazit: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah.

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen