1. Stadt Wien
  2. Wien
  3. Wiener Bezirke
Mehr Wien
Artikel teilen
Kommentieren
Vivian Schulz
Wiener Bezirke Text: Vivian Schulz

Wien 1100 - Favoriten

Informationen über den 10. Wiener Gemeindebezirk. Wien-Favoriten ist auch durch die Spinnerin am Kreuz, Oberlaa, dem neuen Hauptbahnhof sowie durch Bauten wie die Vienna Twin Towers bekannt.

Panorama Blick über eine Großstadt mit hängenden Wolken am Himmel.
© WienTourismus/Peter Rigaud | Wiens 10 Bezirk Favoriten bietet Sehenswürdigkeiten wie den Kurpark Oberlass, die Spinnerin am kreuz oder doe Vienna Twin Towers.

Magistrat und Ämter

Laxenburger Straße 43-45
Telefon: +43 1 4000-10000
Email: post@mba10.wien.gv.at

Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 Uhr bis 13 Uhr, nachmittags nach Terminvereinbarung
Donnerstag von 8 Uhr bis 17.30 Uhr
Karfreitag, Heiliger Abend (24. Dezember) und Silvester (31. Dezember) von 8 bis 11.30 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen geschlossen.

Parkanlagen

  • Kurpark Oberlaa
  • Volkspark Laaerberg
  • Waldmüllerpark

Sehenswürdigkeiten

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Wien-Favoriten - ein Arbeiterbezirk

Im heutigen Wieden steht ein nur noch teilweise erhaltener Palastkomplex, der den Namen Favorita trug. Davon leitet sich der Name Favoriten ab, den der 10. Wiener Gemeindebezirk trägt.

Wien-Favoriten war nicht so wie die inneren Bezirke 1850 eingemeindet worden, sondern wurde erst 1874 in Wien integriert. Daher war Favoriten auch Grenzgebiet zu Wien, also die Linie, die heute durch den Gürtel gezeichnet wird.

Favoriten war nicht von Beginn an flächenmässig so festgelegt, wie es das heute ist. Die Erweiterungen fanden in mehreren Stufen statt, wobei in der letzten Stufe nach dem zweiten Weltkrieg Gebiete wie Ober- und Unterlaa zu Bezirksgebiete von Wien-Favoriten wurden.

Durch die vielen Gemeindebauten, die teilweise schon 100 und mehr Jahre alt sind, entwickelte sich Favoriten zum klassischen Arbeiterbezirk. Aber nicht nur die Arbeiter fanden hier Platz, auch viele Industrien haben sich in Favoriten niedergelassen. Insgesamt leben etwa 150.000 Menschen in Favoriten auf einer Fläche von 31 Quadratkilometern.

Wien-Favoriten ist auch durch die Spinnerin am Kreuz, Oberlaa, den Südbahnhof sowie durch Bauten wie die Per Albin Hansson Siedlung bekannt.


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

In Ihrer Ausführung über den 10., Wiener Gemeindebezirk ist Ihnen ein Fehler unterlaufen. Sie Schreiben von Gemeindebauten welche " 100 und mehr Jahre alt" sind. Nun der älteste Gemeindebau ist der Matzleinstaler Hof am Margareten-Gürtel der wurde im Jahr 19 19 gebaut ist also zur Zeit 92 Jahre alt. Wo sind nun die Gemeindebauten welche 100 und mehr Jahre alt sind? Bitte um Antwort an herbert.fuhrmann@a1.net Danke.

, 05.06.2011 um 20:30
  1. Stadt Wien
  2. Wien