1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Sport
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Fussball

Generali Arena- FK Austria Stadion Wien

Serviceinformationen zum drittgrößten Fußballstadion Wiens. Das Stadion bietet momentan Platz für 13400 Zuschauer und ist Heimat des Stadtrivalen von Rapid Wien- dem FK Austria Wien. Im Jahr 1925 wurden die Grundmauern der heutigen Generali Arena vom damaligen Wiener Fußballclub SK Slovan Wien erbaut. Seit 1973, gehört es allerdings der Wiener Austria.

Panormabild von einem Stadion
© Lions Star | Das Franz Horr Stadion: heute Generali-Arena

Ein Fußballfunktionär als Namensgeber

Der Wiener Fußballverband (WFV) hatte für lange Zeit einen Präsident, welcher den Namen Franz Horr trug. Im Jahr 1974 verstarb Franz Horr und somit trug das Stadion von 1974-2010 den Namen „Franz Horr Stadion“. Es sollte allerdings bis ins Jahr 2000 dauern, bis die Wiener Austria ihren Sitz endgültig auf dem Laaer Berg in Favoriten hat. Eine ähnliche lange Geschichte wie zum Beispiel bei Sturm Graz. Bis dahin wurden immer wieder Umbauarbeiten durchgeführt und somit konnte die Geschäftsstelle der „Veilchen“ erst in der Jahrtausendwende übersiedeln.

Nachdem der Jahrzehntelange Bau-, Umbau des Stadions erfolgte, war es auch für die Wiener Austria endlich möglich das Stadion ihre zu Hause zu nennen. Immer wieder mussten die Spieler in andere Stadien, auch für Trainingseinheiten, vergleichbar mit dem SC Kelag Kärnten, welche vor einigen Jahren in der Wörtherseearena beheimatet waren. Im Jahr 2010 hat sich die italienische Versicherungsgesellschaft Generali für fünf Jahre die Rechte an der Namensgebung gesichert. Seitdem ist die Generali Arena ein modernes Fußballstadion und ähnliche wie das Hanappi Stadion für die Rapid Fans, eine echte Pilgerstätte für die Anhänger der Fans geworden.

Stichwort Pilgerstätte

Um ihren treuen Fans etwas ganz besonderes bieten zu können, wurden die Verantwortlichen der Wiener Austria kreativ. Neben den üblichen VIP-Logen und dergleichen, gibt es noch ein Viola-Pub, Viola Event Räume, einen Megastore und ein Austria Wien Museum. Alles in nächster Nähe. Für die „nur“ interessierten, gibt es natürlich auch ganz normale Tickets zu erstehen.
Tageskartenpreise für die Saison 2013/14

                                                    NORMAL / TOPSPIEL
NORD VOLL                                   €22 / € 28
NORD ERMÄSSIGT                         €18 / € 22
NORD KIND                                   €8 / € 10

                                     
SÜD OBEN VOLL                              € 25 / € 30
SÜD OBEN ERMÄSSIGT                     € 20 / € 25
SÜD OBEN KIND                               € 10 / € 15

SÜD UNTEN VOLL                                 € 25 / € 30
SÜD UNTEN ERMÄSSIGT                       € 20 / € 25
SÜD UNTEN KIND                                € 10 / € 15

WEST (HEIM / SITZER)                         € 18 / € 25
WEST ERMÄSSIGT (HEIM / SITZER)      € 16 / € 19
WEST KIND (HEIM / SITZER)                 € 8 / € 10
 
Topspiel = Derby, Salzburg, Sturm


Für Menschen mit Behinderung und einer Begleitperson ist der Eintritt völlig kostenfrei.

Bei Fragen zu Ticketpreisen oder sonstigen Auskünften, wenden sie sich bitte an folgende Kontaktdaten:

OFFICE OST
FK  Austria Wien
GENERALI Arena
Fischhofgasse 12
A-1100 Wien

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00 - 17.00
Fr 09.00 - 14.00
Telefon: +43 - 1 - 6880150
Fax: +43 - 1 - 6880150-380
E-mail: fak(at)fk-austria.at
Website: www.fk-austria.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit