1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Ausstellungen
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Marie Schmidt
Ausstellungen Text: Marie Schmidt

Andreas H. Bitesnich Ausstellung: ab Februar im Kunst Haus Wien

27.2. - 9.6.2014: In seiner Austellung gewährt uns Andreas H. Bitesnich im Kunsthaus Wien Einblicke in sein bisheriges Werk. Reisefotografie und auch Porträts zählen zu den Schwerpunkten der 3-monatigen Ausstellung. Der Künstler hat außerdem in enger Zusammenarbeit mit dem Kunst Haus Wien ein Making-of zu dieser Veranstaltung produziert.

© Andreas H. Bitesnich |

Ausstellung an Bitesnichs 50. Geburtstag

Zu seinem 50. Geburtstag zieht der österreichische Star-Fotograf Andreas H. Bitesnich ein Zwischenfazit seines bisherigen Lebens und versucht dies in seinen Werken zu zeigen: Bisher nie gewährte persönliche Einblicke erzählen dem Publikum einiges über Bitesnichs fotografisches Universum.

In der Andreas H. Bitesnich Ausstellung im Kunst Haus Wien zeigt der Künstler seinen eigenen Stil, den er durch 25 Jahre Erfahrung in verschiedenen Genres der Fotographie entwickelt hat.

Reisefotografie

Eine der Schwerpunkte des Künstlers, sowie der Ausstellung, ist das Thema Reisefotografie. Durch sein Buch Indien, indem er faszinierende Bilder aus anderen Kulturen zeigt, schuf er eine noch nicht dagewesene Auseinandersetzung mit fremden Zivilisationsformen. Dabei werden Klischees und Konventionen historischer Reisefotografie reflektiert und ausdrucksstarke Werke aus 25 verschiedenen Ländern präsentiert.

Porträtgallerie

In einer eigenen Porträtgallerie der Andreas H. Bitesnich Ausstellung versammelt, sind Kunstwerke, die in dieser Konstellation noch nie gezeigt wurden. Die Porträts von Bitesnich erinnern eher an seine Reisefotos als an normale Studiofotografie und begeistern mit ihrer Einzigartigkeit.

Weltmetropolen

Zu den jüngsten Werken zählt eine Ansammlung von Bildern, die sich mit dem Leben in den großen Metropolen dieser Welt befasst. Eine Serie von Büchern entstand aus diesem Langzeitprojekt und erlangte mit der ersten Edition zum Teil schon Kultstatus.

Persönliche Einblicke

In der speziell für das Kunst Haus Wien entwickelten Ausstellung gibt es frühe und aktuelle Werke des österreichischen Künstlers. Die Andreas H. Bitesnich Ausstellung lässt die Besucher zudem einen Blick auf verschiedene Dokumente werfen, die beim Nachvollziehen seiner Arbeitsweise helfen.

Kontaktbögen, Polaroids, Buchdummies und dokumentarisches Filmmaterial laden zu einem spannenden Making-of zur Austellung und zum gesamtes Werk des Fotografen ein.

>> Weitere Ausstellung im Kunst Haus Wien finden Sie hier.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur