1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Essen & Trinken
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Essen & Trinken Text: Ruth Kainberger

Karin Witasek startet in der Lobby des 5* Luxushotels Sofitel das Café Le K-Fé

Das Café in der Lobby des Hotel Sofitel gibt es seit Anbeginn. Mit der Übernahme von Karin Witasek scheint eine neue wienerisch-französische Café-Kultur in das elegante Haus einzuziehen.

Weiße Möbel, Blick nach außen im Sofitel Wien
Voilà - Le K'Fé

Schaut man von Außen auf den Hoteleingang des Sofitel im Designtower, in welchem auch das Stilwerk beheimatet ist, sieht man rechter Hand einen minimalistisch anmutenden Lounge-Bereich mit ausgeprägt geradlinigen Möbel in Schwarz und Weiß, elegant und zurückhaltend. Sitzt man nun im Le K’fé scheint der Stadtlärm hinter der durchgehenden Glaswand abzuprallen. Man bekommt das Gefühl, als stiller Beobachter geschützt durch den Vorplatz, mitten im Stadtleben zu sein und doch unentdeckt zu bleiben, um in Ruhe die Köstlichkeiten zu genießen und zu entspannen.

Karin Witasek hat mit heurigem November den Lokalbetrieb übernommen und bietet neben freudiger Gastlichkeit feinste Patisserien von Johanna Koerner. Letztere hat sich bereits einen Namen gemacht und beliefert unter anderem das Hotel Sacher mit handgemachten und mit viel Sorgfalt gefüllten Kipferl, kleine süße und pikante Fingerfood-Crossants, die es in sich haben. Das Rezept hat sie von der Grazer Großmutter geerbten.

Kipferl gebacken
Die Kipferl werden pikant oder süß serviert

Es werden nur frischen Zutaten für die Kipferl und die verschiedenen Füllungen verwendet. Alle Kipferl werden von Johanna Koerner persönlich gefertigt. Im Le K’Fé gibt es:

Süsse Füllungen: Topfen-Marille/Nuss/Mohn-Apfel/Schokolade

Pikant Füllungen: Schinken / Lauch-Speck / Kraut-Faschiertes / Käse/Huhn-Asia / Champignons / Räucherlachs-Kren / Spinat-Feta / Prociutto-Ricotta / Thunfisch-Paprika / Tofu-Variationen

In Speisesortiment finden sich auch Quiches, Croques Monsieur und verschiedenste Tartes. Alles ebenfalls aus der Küche von Johanna Koerner.

Kooperiert wird auch mit dem sich ebenfalls im Designtower befindlichen Steakrestaurant El Gaucho. Frisch aus deren Küche serviert werden die Beef Tartare Pralinés, die man im Le K’Fé bestellen kann.

Der Kaffee kommt von Illy, so auch das schmackhafte Teesortiment Dammann. Trinkschokolade gehört selbstverständlich zum französischen Café, in Wien kommt die Schokolade von Zotter. Verschiedene Eistees von Demmers Teehaus und frische Smoothies für den Energie-Kick stehen ebenfalls auf der Karte, wie Champagner, Crément, Cidre und das exzellente Kaltenhauser Bier aus Salzburg.

Le K’Fé
Im Hotel Sofitel Vienna
1020, Praterstraße 1
Öffungszeiten: Montag – Samstag 8:30 – 19:00 Uhr

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle