1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
  3. Schutz vor Einbruch
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Schutz vor Einbruch Text: Julia Hauer

Wohnungseinbruch: Wann zahlt die Versicherung?

Wohnungseinbruch in Wien, hier gibt's die Zahlen! Wann zahlt die Versicherung? Auch internationale Städte im Vergleich. Welche Maßnahmen helfen beim Schutz vor Einbruch ins eigene Heim? Wie reguliere ich einen Schadensfall?

Silhuette eines Mannes in der Nacht, er wird von einer Straßenlaterne sichtbar gemacht
© Lutz Stallknecht/ pixelio.de | Wohnungseinbruch

Mit großem Abstand über dem Durchschnitt (2009), liegt die
Einbruchsquote in Österreichs Hauptstadt Wien. Hier war es der Fall, dass in nur einem Jahr in jeder 80. Wohnung ein Einbruch stattfand.

In Wien

1,7 Mio. Einwohner
770.955 Wohnungen, die bewohnt werden
9.672 Wohnungseinbrüche

Wien liegt damit im Ranking sogar vor Berlin

3,4 Mio. Einwohner
1,7 Mio. Wohnungen, die bewohnt werden
9.028 Wohnungseinbrüche

Graz

jede 226. Wohnung

Linz

jede 232. Wohnung

Sicherheitsbewusstes Verhalten - Tipps

  1. Türen und Fenster – auch bei kurzer Abwesenheit – sorgfältig schließen. Haustür nicht nur zuziehen! Eingangstür zu einer Sicherheitstür aufrüsten (diese gibt es auch in ansehlichem Design zB im Wiener Altbaustil)

  2. Einbrüche durch verstecken des Wohnungsschlüssel nicht leicht machen! Lieber dem Nachbarn anvertrauen.

  3. Keine Hinweise auf die Abwesenheit geben! D.h. Briefkästen leeren, Lichter ein- und ausschalten lassen.

  4. Wertsachen in Schließfächer einlagern.

  5. Auf das Läuten an der Türe reagieren, könnte eine Kontrolle sein, ob jemand zu Hause ist.

  6. Wertgegenstände markieren z.B. durch Gravur und fotografieren.

Was muss ich nach dem Schadensfall tun?

  • Schaden muss sofort bei der Polizei gemeldet werden
  • Schaden gleich beim Versicherer angeben
  • Liste (Stehlgutliste) über die gestohlenen und/oder beschädigten Gegenstände aufsetzen und an Polizei und Versicherer weitergeben
  • Schaden gering wie nur möglich halten (d.h. Scheck- und Kreditkarten sofort sperren lassen)
  • Aufklärungspflicht: Geben Sie alle erforderlichen Auskünfte zur Ermittlung und Bewertung des Schadens an den Versicherer weiter
  • Ermittlungen erleichtern und mithelfen: Zutritt zum Schadensort sowohl Polizei als auch Versicherer gewähren
  • Machen Sie sofort Fotos vom Schadensort, noch bevor Sie etwas verändern!

Wann zahlt die Versicherung?

  • Wenn der Einbruch durch das Eindrücken oder Aufbrechen von Türen, Fenstern oder anderen Gebäudeteilen stattfand.
  • Wenn der Täter durch Öffnungen einsteigt, die nicht zum Hineinkommen vorgesehen sind und somit Hindernis sind.
  • Wenn der Einbrecher unerwünscht das Eigenheim betritt und aus den abgeschlossenen Räumlichkeiten Sachen entwendet.
  • Wenn der Täter mittels Werkzeug oder anderem Schlüssel eindringt (bzw. illegal kopierten Schlüssel des Originals)
  • Wenn der Einbruch mit den richtigen Schlüsseln begangen wurde, diese durch einen vorhergehenden Einbruch in andere als die versicherten Räumlichkeiten oder durch Beraubung, besort wurden.

>> Mehr über Schutz vor Einbruch erfahren

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen

Bis zu wieviel Geld zahlt Wüstenrot Versicherung zurück?
Mir fehlen nämlich 2850€..

, 02.12.2013 um 09:03
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen