1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen
Mehr Veranstaltungen
Artikel teilen
Kommentieren
Sportevents

Fußballer des Jahres

Die wichtigste und größte Auszeichnung im Rahmen der Krone Fußballerwahl, war natürlich die zum Fußballer des Jahres. Die drei Spieler, die sich schon in den vorherigen Monaten mit ihren Stimmen absetzen konnten, waren dieses Jahr Daniel Beichler (Sk Sturm Graz), Milenko Acimovic (Austria Wien) und Titelverteidiger Steffen Hofmann. Letzterer konnte den Titel Fußballer des Jahres schon dreimal in Folge gewinnen

Die wichtigste und größte Auszeichnung im Rahmen der Krone Fußballerwahl, war natürlich die zum Fußballer des Jahres. Die drei Spieler, die sich schon in den vorherigen Monaten mit ihren Stimmen absetzen konnten, waren dieses Jahr Daniel Beichler (Sk Sturm Graz), Milenko Acimovic (Austria Wien) und Titelverteidiger Steffen Hofmann. Letzterer konnte den Titel Fußballer des Jahres schon dreimal in Folge gewinnen und wäre mit einem Sieg in den Top 3 der Fußballerwahl verewigt. Unangefochtener Spitzenreiter in dieser Kategorie bleibt dabei Didi Kühbauer (6 mal Fußballer des Jahres) vor Hans Krankl (5 mal Fußballer des Jahres).
 

Fußballer des Jahres: Steffen Hofmann


Zum mittlerweile vierten Mal in Folge konnte sich der sympathische Deutsche den Titel „Fußballer des Jahres“ sichern. Der Rapid-Mittelfeldmotor blieb – wie gewohnt -  bescheiden und verwies auf die einzigartigen Rapid-Fans, die im zum Fußballer des Jahres gewählt hatten. Die wichtigere Frage bezüglich Hofmann war an diesem Abend allerdings eine andere: Der Kapitän der Hütteldorfer hat sich noch immer nicht entschieden, ob er in Wien bleiben will. Für den mittlerweile 29-Jährigen dürfte es wohl die letzte Chance sein in eine Top-Liga zu kommen. Der spanische Klub Mallorca ist dabei schon lange am Fußballer des Jahres dran. Wir dürfen gespannt sein!


Platz zwei und drei…


…gehen an Milenko Acimovic und Daniel Beichler. Während der Austria-Kapitän den Mannschaftserfolg weitaus wichtiger als den Titel „Fußballer des Jahres“ darstellte, kann man sich sicher sein, dass es für, den erst 21-Jährigen, Daniel Beichler nicht das letzte Mal gewesen ist, dass er für den „Fußballer des Jahres“ nominiert wurde.


Weitere Titel


Bei der Krone Fußballerwahl wurden aber noch andere Titel vergeben. Diese lauten: Mannschaft des Jahres, Jungstar des Jahres, Trainer des Jahres  und Fußballerin des Jahres. Außerdem sollten sie erfahren, was es mit dem „Runden Trainertisch“ auf sich hat!
 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Veranstaltungen