1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen
  3. Energie
Mehr Immobilien & Wohnen
Artikel teilen
Kommentieren
Fritz Lindengrün
Energie Text: Fritz Lindengrün

Wien Energie-Haus ist jetzt Wien Energie-Welt

Das Wien Energie-Haus auf der Mariahilfer Straße wurde ersetzt durch die Wien Energie-Welt auf der Spittelauer Lände. Hier werden Besuchern nach wie vor neben kompetenter Beratung zum Bauen, Sanieren und Energiesparen auch Ausstellungen und Führungen geboten. Außerdem kann ein Veranstaltungssaal für Vorträge und Tagungen gemietet werden.

© Wien Energie - Martin Stickler | Das ehemalige Wien Energie-Haus auf der Mariahilferstraße 63

Wien Energie-Haus zieht um 

Seit 1. Dezember 2014 ist das Wien Energie-Haus in der Mariahilfer Straße geschlossen. Die neue Adresse für Beratung zu Bauen, Sanieren und Energiesparen ist die Wien Energie.Welt in Spittelau:

Adresse:
Spittelauer Lände 45
1090 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch: 08:00–15:00 Uhr
Donnerstag: 08:00–17:30 Uhr
Freitag: 08:00–15:00 Uhr

Beratung

Strom sparen

Die Berater und Beraterinnen in der Wien Energie-Welt informieren, wie Sie durch sinnvolle Stromanwendung, die Auswahl der richtigen Beleuchtung, Raumkühlung und Haushaltsgeräte effektiv Strom sparen können. Etwa 180 € Ersparnis pro sind drin!

Wien Energie Kunden können sich kostenfrei Strommessgeräte ausleihen, um ihren Verbrauch zu überprüfen.

Erneuerbare Energien für Ihren Haushalt

Außerdem werden Sie beraten, wie Sie erneuerbare Energien in Ihrem Haushalt nutzen können. Zum Beispiel durch Photovoltaikanlagen, Windenergie oder Biomasse-Heizanlagen.

Dazu erhalten Sie Informationen über Förderungen für die Errichtung solcher Anlagen und wie Sie damit selbst Strom an Wien Energie verkaufen können.

Bau- und Sanierungstipps

In der Wien Energie-Welt Spittelau hilft man Ihnen, vom Grundriss an Ihr Haus energiesparend zu gestalten. Sie werden unterstützt bei der Auswahl geeigneter Dämmmaterialen und man berät Sie bezüglich Schimmelvermeidung bei Sanierungsarbeiten. Zu diesem Zweck verleiht das Wien Energie-Welt auch Messgeräte zur Schimmelerkennung gegen eine wöchentliche Leihgebühr.

  • Langzeitmessgerät: 35 € pro Woche
  • Infrarotthermometer: 10 € pro Woche

Heizkostenvergleich

Die Wien Energie-Welt bietet auch einen Heizkostenvergleich an, bei dem die Kosten verschiedener Heizmethoden und Energieträger für Ihren Haushalt berechnet werden.

Energieausweis

Für den Verkauf, die Vermietung oder Verpachtung eines Gebäudes muss ein sogenannter Energieausweis vorgelegt werden. Dieser enthält verschiedene Informationen zum Gebäude, wie zum Beispiel der zu erwartende Heizwärmebedarf und die Energieeffizienz. Der Energieausweis kann im Wien Energie-Haus ausgestellt werden, Wien Energie Kunden erhalten einen Nachlass von 50 Euro.

Bauthermografische Messungen geben weiteren Aufschluß, wo konkret noch Wärmeenergie verlohren geht um gezielt Maßnahmen zur Wärmedämmung zu setzten. 

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Führung in der Wien Energie-Welt

Führungen durch die Wien Energie-Welt sind kostenlos und gibt's auf deutsch und englisch. Highlights der Tour sind der Blick durch den Glasboden der Steuerkanzel hinab in den riesigen Müllbunker und die Schaltzentrale, von der aus die Müllverbrennungsanlage gesteuert wird.

Außerdem lernen Sie das Wiener Abfall-, Recycling- und Entsorgungssystem kennen und erfahren, wie Heizwärme und Warmwasser umweltfreundlich erzeugt werden.

Die Wien Energie-Welt bietet auch eigene Führungen für Schulklassen.

Max. Personenanzahl: 30 Personen
Mindestalter: 10 Jahre; für Schülerinnen und Schüler ab der
4. Klasse Volksschule und für alle Schultypen
Dauer: ca. 90 Minuten


Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Immobilien & Wohnen