1. Stadt Wien
  2. Gesundheit
  3. Wellness
Mehr Gesundheit
Artikel teilen
Kommentieren
Wellness

Thera Med Tiefenwärmekabinen: Infrarot – Wärme von innen heraus

Thera Med Tiefenwärmekabinen bieten neben Infrarot C- und B-Strahlung auch Infrarot A-Strahlung – für ein angenehmes Wärmegefühl. Die positive Wirkung von Tiefenwärme auf Geist und Körper wird von Benutzern von Thera Med Tiefenwärmekabinen immer wieder bestätigt: Die Wärme von innen hilft gegen Stress, Schlafstörungen, Erkältungen, grippale Effekte, Verspannnungen, Rückenschmerzen, etc. Überzeugen Sie sich selbst – oder lesen Sie weiter und lassen Sie sich überzeugen.

Infrarot- bzw. Thera Med Tiefenwärmekabine
© Rainer Sturm/pixelio.de |

Warum Infrarot A-Strahlung?

Infrarot-C erwärmt die oberste Hautschicht, aber richtig in die Tiefe gehen nur Infrarot-A und -B. Nur dann kann vom biophysikalischen Standpunkt aus von Tiefenwärme gesprochen werden.

Während Infrarot-C von den obersten Hautschichten absorbiert wird und dort für ein angenehmes Wärmegefühl sorgt, dringen Infrarot-B und vor allem Infrarot-A bis ins Unterhautgewebe zu den Blutgefäßen vor. Diese verteilen die Tiefenwärme gleichmäßig im Körper. Mit angenehmen Folgen: Tiefenwärme belebt die Zellen, regt Blutfluss und Stoffwechsel an und verbessert die Sauerstoffversorgung. Die meisten positiven Effekte erreicht man im gesamten Infrarotspektrum, also mit Infrarot-A, -B und –C. Denn dann sind die Infrarotstrahlen den natürlichen Sonnenstrahlen am ten. Wichtig ist also, dass der Strahler in Ihrer Kabine alle drei Teilbereiche abdeckt.

Wirkung von Tiefenwärme

Tiefenwärme ist Wärme, die wirkt. Und zwar positiv auf Körper und Seele. Wir sprechen aus Erfahrung – unsere Kunden bestätigen uns das immer wieder.

Tiefenwärme wirkt schonend und gleichmäßig ohne Überhitzung der Oberhaut. Der Körper schwitzt gewissermaßen von innen nach außen und nicht als Abwehrreaktion auf überhitzte Außenmedien wie Luft oder Dampf wie in einer Sauna. Auch das Kreislauf belastende Einatmen von heißer Luft wird vermieden. Tiefenwärme wirkt sich – laut unseren Kunden – positiv aus auf:

  • Stress-Symptome und Abgespanntheit, Schlafprobleme, Erkältungen und grippale Infekte
  • Verspannungen, Rückenschmerzen, Arthritis und Rheuma, Gelenksteifheit, Blutdruckstörungen Durchblutungsstörungen, Cellulite, Hautprobleme, Hohe Cholesterinwerte, Stoffwechsel und Kreislauf, Entschlackung & Gewichtsabnahme
  • Sportverletzungen. Außerdem genießen viele die Tiefenwärme zum Aufwärmen vor dem Sport oder zur Vorbereitung auf Massagen.

Zertifizierte Qualität

Die Tiefenwärmestrahler sind TÜV geprüft und vom Forschungszentrum Seibersdorf begutachtet.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Gesundheit