1. Stadt Wien
  2. Freizeit
  3. Freizeit mit Kindern
Mehr Freizeit
Artikel teilen
Kommentieren
Kinderprogramm Text: Tamara Leitner

Kinderkonzerte im Haus der Musik

Wie jedes Jahr im Herbst präsentiert das Haus der Musik zahlreiche, unterhaltsame und spannende Kinderkonzerte. Das abwechslungsreiche musikalische Programm bestreiten dieses Mal Marko Simsa, Bernhard Fibich, Gernot Kranner, Mai Cocopelli und das Kindertheater Frogo und Lele - ein Erlebnis nicht nur für die Kleinen, sondern für die ganze Familie!

Kinder und Erwachsene in Kinosaal auf roten Sessel
© Cathy Yeulet - 123rf.com | Die Kinderkonzerte im Haus der Musik - Spaß für Groß und Klein.

Übersicht Programm 2017/18

Datum

Uhrzeit

Programm

Fr, 15.09

15:30 Uhr

Mogli und das Dschungelbuch

Sa, 23.09

15:30 Uhr

Kuddelmuddel und Gesprudel

Sa, 14.10

14:30 Uhr

Nachtmusik und Zauberflöte - Mozart für Kinder

16:30 Uhr

Die vier Jahreszeiten - Vivaldi für Kinder

Do, 19.10

15:30 Uhr

Das bunte Kamel - Salam.Orient

Fr, 20.10

15:30 Uhr

Frogo und Lele - Frosch Sein ist doof

Sa, 21.10

15:30 Uhr

Gschmaster Diener

Sa, 04.11

15:30 Uhr

Mogli und das Dschungelbuch

So, 05.11

15:30 Uhr

Bombo, Poncho und Gitarre

Sa, 18.11

14:30 Uhr

Die Bremer Stadtmusikanten

16:30 Uhr

Das Zookonzert

So, 19.11

11:00 Uhr

Wenn es Winter wird

14:30 Uhr

Wenn es Winter wird

Sa, 25.11

15:30 Uhr

Sonnenschein und Regen

So, 26.11

15:30 Uhr

Pinocchio!

Sa, 02.12

14:30 Uhr

Advent Sepcial: Tastenzauber

So, 03.12

15:30 Uhr

Neue Advent- und Weihnachtslieder

Do, 07.12

15:30 Uhr

Ich schenk' dir den Mond

Fr, 08.12

15:30 Uhr

Neue Advent- und Weihnachtslieder

Sa, 09.12

15:30 Uhr

Neue Advent- und Weihnachtslieder

So, 10.12

15:30 Uhr

Neue Advent- und Weihnachtslieder

So, 17.12

15:30 Uhr

Der gestiefelte Kater!

Do, 21.12

15:30 Uhr

Neue Advent- und Weihnachtslieder

Fr, 22.12

15:30 Uhr

Neue Advent- und Weihnachtslieder

Sa, 23.12

15:30 Uhr

Neue Advent- und Weihnachtslieder

So, 24.12

10:30 Uhr

Peter Pan!

14:00 Uhr

Peter Pan!

Sa, 13.01

15:30 Uhr

Anna hat Geburtstag

So, 14.01

15:30 Uhr

Neujahrskonzert - Joahnn Strauß für Kinder

Sa, 20.01

14:30 Uhr

Nachtmusik und Zauberflöte - Mozart für Kinder

16:30 Uhr

Die vier Jahreszeiten - Vivaldi für Kinder

Programm Beschreibung

Hier finden Sie detailierte Beschreibungen der einzelnen Programme, inklusive Termine und Altersempfehlung.

Gernot Kranner: Mogli und das Dschungelbuch

Das neue Mitsing-Musical von und mit Gernot Kranner - für Kids ab 4.

1. Termin & Premiere: Freitag, 15. September 2017, 15:30 Uhr
2. Termin: Samstag, 4. November 2017, 15:30 Uhr

Die Geschichte von Mogli, dem kleinen Dschungelhelden - nach dem weltbekannten Roman von Rudyard Kipling - neu erzählt, gesungen und getanzt - von und mit Musical-Star Gernot Kranner! Mit neuer Musik von Walter Lochmann. Für junge Leute von heute.

Gemeinsam mit Mogli begeben sich die Kinder auf eine abenteuerliche musikalische Reise in den Dschungel, lernen dort die Sprachen der Tiere kennen - und die Regeln und Gesetze des Dschungels. Und wie wichtig es ist, diese auch zu befolgen. Ein spannendes Musikabenteuer für Groß und Klein - voll toller Ohrwurm-Musik zum Mitmachen und Mitlachen.

Bernhard Fibich: Kuddelmuddel und Gesprudel

Samstag, 23. September 2017, 15:30 Uhr

Der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich singt Lieder aus seinem Album "Kuddelmuddel und Gesprudel". Ein Mitmachkonzert für Kinder jeden Alters!
Bernhard Fibich betritt wieder die Bühne und begeistert sein junges Publikum im Haus der Musik! Kinder und Erwachsene werden in das Konzert spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen. Bei den Konzerten gibt es keine Altersbeschränkung. Kinder jeglichen Alters sind herzlich willkommen.

Marko Simsa: Nachtmusik und Zauberflöte - Mozart für Kinder

Für Kinder ab 5 Jahren.

1. Termin: Samstag, 14. Oktober 2017, 14:30 Uhr
2. Termin: Samstag, 20. Jänner 2018, 14:30 Uhr

Mit einem humorvollen Konzert zum Mitsingen und Mittanzen geht Marko Simsa mit dem Publikum auf einen abwechslungsreichen Streifzug durch die bekanntesten Werke von Wolfgang Amadeus Mozart.

Eine musikalische Erzählung, eingeleitet von einer Kutschenfahrt wie zu Mozarts Zeiten. Die erste Publikumsreihe als galoppierende Pferde, dazu ein paar KutscherInnen und alle anderen ZuhörerInnen als Fahrgäste, die kräftig durcheinander gerüttelt werden. Der kleine Wolfgang und seine Schwester Nannerl mit verbundenen Augen am Kaiserhof. Kinder aus dem Publikum als Dirigenten des kleinen Orchesters. Ein sehr feierlicher Tanz zum Menuett aus Don Giovanni. Und alle gemeinsam als großer „Papagenochor"!

Kinder im Publikum bei Kinderkonzert
© Hanna Pribitzer | ORF Lange Nacht der Museen 2011: Marko Simsa

Marko Simsa: Die vier Jahreszeiten - Vivaldi für Kinder

Ein Konzert mit Vogelstimmen, Donnerschlag und schlafenden Hirten für Kinder ab 5.

1. Termin: Samstag, 14. Oktober 2017, 16:30 Uhr
2. Termin: Samstag, 20. Jänner 2018, 16:30 Uhr

Nicht nur Cello und Gitarre können Vögel imitieren. Auch die jungen ZuschauerInnen können pfeifen und zwitschern wie die Vögel in Antonio Vivaldis „Frühling". Und der Donnerschlag lässt sich mit der großen Trommel doch mindestens genauso gut hervorbringen wie mit Cello und Gitarre. Auch wir können wie die Hirten in Vivaldis „Sommer" dahinschlummern. Ein gemeinsamer Tanz der Landleute zu Vivaldis „Herbst" darf natürlich nicht fehlen. Und im Winter liegen zum Glück auch für die Instrumente Schals und Pudelmützen bereit. Antonio Vivaldi hat bei seinem Konzertzyklus „Die vier Jahreszeiten" Stimmen und Geräusche der Natur mit Musikinstrumenten nachgemacht. Marko Simsa wird mit seinem jungen Publikum viele Details heraushören. Gitarre und Violoncello unterstützen ihn dabei - manchmal auf verblüffende Art und Weise!

Im Mozarthaus gibt es ürigens immer wieder Kreativwettbewerbe für die Kleinsten!

Marko Simsa: Das bunte Kamel – Salam.Orient

Im Rahmen des Salam.Orient-Festivals präsentiert Marko Simsa eine musikalische Reise durch den Orient für Menschen von 5 bis 10 Jahren.

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 15:30 Uhr

Am Weg zur Schule begegnet ein Mädchen dem Kamel.
„Wo gehst du hin?“ fragt das Kamel.
„Ich gehe in die Schule“, antwortet das Mädchen, „und du?!“
„Ich...“, das Kamel überlegt, es hatte noch nichts vor an diesem Tag. „Ich gehe unsere Welt entdecken...!“

Und so marschiert das Kamel los in einen ereignisreichen Tag. Am Bazar trifft es die Gaukler, die ihm zum Abschied eine rote Masche schenken. Hoch oben am Berg sieht und spürt es zum ersten Mal Schnee. Zum Glück hat es ein Bergführer mit feinen Kniestrümpfen und einer warmen, grünen Mütze versorgt. Beim großen Picknick auf der grünen Weide, zwischen Schafen und Ziegen, bekommt es von
der gastfreundlichen Familie einen vollgefüllten gelben Wander-Rucksack. Und am Fluss schenkt ihm ein kleines Kind – zur Sicherheit – einen blauen Schwimmreifen...
Am frühen Abend, als das Mädchen von der Schule heimkehrt, erkennt es das Kamel zuerst gar nicht wieder, so bunt, wie es nun vor ihm steht. Sie machen es sich an der Weggablung gemütlich und das Kamel erzählt von seinen Abenteuern. Dabei naschen sie köstliche Datteln und Nüsse aus dem gelben Wanderrucksack. „Diese Welt will ich auch kennenlernen!“ sagt das Mädchen und sie beschließen, am
nächsten Morgen gemeinsam auf Entdeckungsreise zu gehen!

Angesichts der angespannten Flüchtlingssituation in Europa und den Kriegen im Nahen Osten haben wir uns zusammengefunden, um Musik und Geschichten aus dem arabischen Kulturraum für Kinder auf die Bühne zu bringen. Krieg und Flüchtlingsdrama werden wir nicht thematisieren, wir wollen ausschließlich „schöne“, interessante, lustige und erstaunliche Geschichten aus dem „ganz normalen“ Leben erzählen. Denn dass Eltern mit ihren Kindern im Iran gern zum Wandern in die Berge gehen, oder dass Familien in Syrien so gern zum Picknicken nach draußen fahren, und dass es in den arabischen Ländern zwar viele Hunde, Katzen und Vögel, aber dennoch kaum Haustiere gibt, darüber wird uns hierzulande eigentlich viel zu selten berichtet…

Kindertheater: Frogo und Lele – Frosch Sein ist doof

Für Kinder ab 3 Jahren.

Freitag, 20. Oktober 2017, 15:30 Uhr

Das interaktive Kindertheater mit Happy-End-Garantie! Zum Mitsingen und Mittanzen, über die Freundschaft - mit viel Quarks und Grünschnabel. Für Kinder ab 3 Jahren. „Frogolin Quarks ist ein Frosch, der allein an einem wunderschönen Teich mitten im Wald lebt. Er meint, alle haben immer mehr als er, können weiter und höher springen und haben vor allem eines: Freunde.

Ihn mag keiner, das meint er jedenfalls. Bis eines Tages ein kleines Entchen namens Lele in sein Leben tritt und seine Welt vollkommen auf den Kopf stellt.“

Bernhard Fibich: Gschamster Diener

Der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich präsentiert viele lustige Lieder zum Mitsingen und Mittanzen! Für Kinder jeden Alters.

Samstag, 21. Oktober 2017, 15:30 Uhr

Bernhard Fibich betritt wieder die Bühne im Haus der Musik und sorgt für jede Menge gute Laune! Kinder und Erwachsene werden in das Konzert spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen.

Bei Bernhard Fibichs Konzerten gibt es keine Altersgrenze. Kinder jeglichen Alters sind herzlich willkommen!

Marko Simsa: Bombo, Poncho und Gitarre

Sonntag, 5. November 2017, 15:30 Uhr

Zusammen mit den vier aus Chile und Peru stammenden Musikern von "Pacha Manka" präsentiert und erklärt Marko Simsa den jungen Zuhörern lateinamerikanische Rhythmen und Melodien. Dazu erfahren sie viele spannende Geschichten aus dem Leben in Südamerika. Die Kinder lernen einige traditionelle Instrumente kennen, wie die "Bombo", eine handgefertigte große Trommel aus einem ausgehöhlten Baumstamm, oder auch eine Rassel aus Ziegenzehennägeln.

Ein spannendes Konzert zum Mitsingen und Mittanzen!

Marko Simsa: Die Bremer Stadtmusikanten

Samstag, 18. November 2017, 14:30 Uhr

Die Geschichte von Esel, Hund, Katze und Hahn auf ihrem vermeintlichen Weg nach Bremen in einer spannenden und humorvollen Darbietung als Konzert auf der Bühne im Haus der Musik. Viele aufregende Aspekte bietet das Märchen für eine musikalisch-dramatische Umsetzung: Die alten, müden Tiere zu Beginn, der gemeinsame Entschluss, nach Bremen zu gehen und Stadtmusikanten zu werden, das Gebrüll am Fensterrand, das ‚große Fressen‘ am reichlich gedeckten Tisch und der Moment, als einer der Räuber nochmals in der Hütte nach dem Rechten sehen will.

Ein neues Konzert für Kinder, mit dem Musik- und Märchenliebhaber jeden Alters ihre Freude haben!

Marko Simsa: Das Zookonzert

Eine symphonische Tiergeschichte für Klein und Groß von Erke Duit (Musik) und Marko Simsa (Text), ab 5 Jahren.

Samstag, 18. November 2017, 16:30 Uhr

Rosalie muss schlafen gehen. Weil sie aber noch nicht müde ist, eröffnet sie in ihrem Bett einen großen Zoo. Alle Stofftiere aus ihrem Kinderzimmer sind mit dabei! Der Pinguin watschelt über die Bettkante, das Krokodil singt einen Blues, der Frosch tanzt die Polka und der Tausendfüßler übt mit großem Eifer seinen Tausendfüße-Stepp. Außerdem gibt es noch trompetende Elefanten, lustige Affen, einen frechen Papagei und viele andere? Höchst gespannt dürfen wir sein auf die musikalischen Ideen von Erke Duit und Marko Simsa. Und klarerweise darf das Publikum auch fleißig mitmachen beim Steppen, Tanzen, Singen, Watscheln, Brummen, Zischeln...

Mai Cocopelli: Wenn es Winter wird

1. Termin: Sonntag, 19. November 2017, 11:00 Uhr
2. Termin: Sonntag, 19. November 2017, 14:30 Uhr

Welches Kind freut sich nicht auf den ersten Schnee? Rund ums Schlittenfahren, Schneemannbauen und Keksebacken dreht sich das Mitmachkonzert der Kinderliedermacherin Mai Cocopelli. Da rückt man gerne ein Stückchen näher, lauscht den poetischen Liedern und hört die Geschichten über zwei Schneeflocken, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Bereits über 20 Jahre schreibt Mai Cocopelli sehr erfolgreich Lieder für Kinder. In ihrem Konzert präsentiert sie mit Duo-Partner Oliver Kerschbaumer die fröhlichen Winterlieder, bei denen die ganze Familie gerne mit einstimmt.

Bernhard Fibich: Sonnenschein und Regen

Samstag, 25. November 2017, 15:30 Uhr

Der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich betritt die Bühne im Haus der Musik mit einem Mitmachkonzert zum Mitsingen und Mittanzen!

Bernhard Fibich ist mit "Sonnenschein und Regen" zurück und sorgt für jede Menge gute Laune! Kinder und Erwachsene werden in das Konzert spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen. Bei Bernhard Fibichs Konzerten gibt es keine Altersgrenze. Kinder jeglichen Alters sind
herzlich willkommen!

Gernot Kranner: Pinocchio!

Mitsing-Musical für Kinder ab 4 Jahren.

Sonntag, 26. November 2017, 15:30 Uhr

Lügen haben nicht nur kurze Beine - manchmal haben sie auch eine lange Nase!
Kennt ihr die Geschichte von Pinocchio, dem kleinen Holzpüppchen, das nicht auf gute Ratschläge hören wollte, viele Abenteuer erlebte und als großer Junge nach Hause zurückkehrte? Das Abenteuer Erwachsenwerden als musikalische Entdeckungsreise: lehrreich, spannend und voller Humor.

Gernot Kranner, Sänger, Schauspieler, Autor, Regisseur und legendärer "Professor Abronsius" aus dem Musical "Tanz der Vampire" und Walter Lochmann, Pianist, Komponist, Arrangeur und Dirigent, sind seit vielen Jahren ein erfolgreiches Team. Es ist ihnen ein ganz besonderes Anliegen, junge Menschen zu fördern, ihnen die Welt der Musik und des Theaters näher zu bringen, ihre Kreativität zu unterstützen
und ihre Lust am Singen, Spielen und Lachen zu wecken und zu necken.

Advent-Sepcials

Marko Simsa: Tastenzauber
Klavier-Hits und Weihnachtslieder für Kinder

2. Dezember 2017, 14:30 Uhr

Hier dreht sich alles um schwarze und weiße Tasten: Simsa inszeniert ein Klavierkonzert mit Musik von W.A. Mozart und kleinen Übungsstücken von J.S. Bach und R. Schumann. Es gibt Rock´n Roll, Tierstimmen, lustige Clowns, schnelle Fingerübungen und erfreulicherweise schaut sogar der rosarote
Panther vorbei!

Zum Glück gibt es auch die besten Ausreden für alle, die mal wieder nicht gut geübt haben! Wir hören, was Barbara als Kind am Klavier gelernt hat und was die große Barbara beim Klavierkonzert vorspielt. Außerdem haben wir viele wichtige Informationen rund um das Klavier: Wie wird es gebaut, wie viele Tasten hat es, wie teuer und wie schwer ist es? Und wer obendrein auf den neuen Tier-Klavier-Song, auf musikalische Reiter und auf lustige Klavierexperimente neugierig ist, der findet bei uns genau das richtige Konzert!

Bernhard Fibich: Neue Advent- und Weihnachtslieder

Ein weihnachtliches Mitmachkonzert mit dem beliebten Kinderliedermacher!

1. Termin: Sonntag, 3. Dezember 2017, 15:30 Uhr
2. Termin: Freitag, 8. Dezember 2017, 15:30 Uhr
3. Termin: Samstag, 9. Dezember 2017, 15:30 Uhr
4. Termin: Sonntag, 10. Dezember, 15:30 Uhr
5. Termin: Donnerstag, 21. Dezember 2017, 15:30 Uhr
6. Termin: Freitag, 22. Dezember 2017, 15:30 Uhr
7. Termin: Samstag, 23. Dezember 2017, 15:30 Uhr

Beim Weihnachtskonzert singt Bernhard Fibich mit den Kindern Advent- und Weihnachtslieder. Kinder und Erwachsene werden in das Konzept spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen! Bei Bernhard Fibichs Konzerten gibt es keine Altersbeschränkung - Kinder jeglichen Alters sind willkommen!

Gernot Kranner: Ich schenk´dir den Mond

Das Mit-Sing-Konzert für Sopran-, Tenor- und Bass-Publikum. Für Groß und Klein von 3 bis 103 Jahren.

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 15:30 Uhr

Die schönsten Mit-Sing-Songs von und mit Gernot Kranner und Walter Lochmann. Vorsicht: Ohrwurm-Gefahr! Mamas, Papas, Söhne und Töchter singen gemeinsam mit Musical-Star Gernot Kranner die schönsten Lieder seiner Mitsing-Musicals - und die Omas und Opas können auch mitmachen. Es war einmal - vor gar nicht so langer Zeit - da saßen am Abend die Kinder und Erwachsenen in der Stube zusammen. Und weil sie keinen Fernseher, Computer und Live-Stream hatten - und manchmal selbst im Radio keine interessante Sendung lief, begannen sie, gemeinsam zu singen. Die Lieder, die sie alle kannten. Und sie hatten echt Spaß dabei.

Das war einmal - und kann auch heute so sein - trotz all dem technischen Zeug um uns herum - mit den Mit-Sing-Songs von Gernot Kranner. Ideal zum Mitsingen, Mitklatschen, Mitsummen und Mitbrummen.

Gernot Kranner - Der gestiefelte Kater!

Mitsing-Musical für Kinder ab 4 Jahren.

Sonntag, 17. Dezember 2017, 15:30 Uhr

Das Mitsing-Musical von und mit Gernot Kranner und Walter Lochmann. Interaktiv erfahren Kinder ab 4 Jahren, dass man es zu etwas bringen kann, wenn man an sich selber glaubt.

Ganz egal, wer du bist - ob einfacher Müllersohn, unglückliche Prinzessin oder auch nur ein armer schwarzer Kater - nimm dein Geschick selbst in die Hand, stell dich auf deine Hinterläufe - und du schaffst es! Lustig, leidenschaftlich und lehrreich - Diese fröhlich-musikalische Motivations-Stunde ist ein Gewinn FÜR ALLE.

Gernot Kranner: Peter Pan! - Mit-Sing-Musical für Kinder

Empfohlen für Kinder ab 4 Jahren.

1. Termin: Sonntag, 24. Dezember 2017, 10:30 Uhr
2. Termin: Sonntag, 24. Dezember 2017, 14:00 Uhr

Das Mitsing-Musical von und mit Gernot Kranner, Walter Lochmann und den Kindern im Publikum. James M. Barrie schrieb vor mehr als hundert Jahren die Geschichte des Jungen, der fliegen kann und sich weigert, erwachsen zu werden. Er schuf damit eine immer noch gültige Parabel über die Hoffnung der Menschen, niemals zu alt zum Träumen zu sein. Fliegen wir gemeinsam auf den Flügeln der Phantasie durch eine Stunde voll Musik, Tanz und Theater.

Musical-Star Gernot Kranner und Komponist Walter Lochmann erschaffen gemeinsam mit den Kindern im Publikum bei jeder Vorstellung kreativ und interaktiv ein zauberhaftes Musical. Wer möchte nicht mal Wendy sein, die kluge große Schwester? Oder der lustige Klaus, oder der liebe Michael? Oder Käpt’n Hook, der wilde Pirat? Oder der heldenhaft listige Peter oder
das böse Krokodil? Nur noch eine Prise Sternenstaub...und alle fliegen mit!

Kinderkonzerte Programm 2018

Bernhard Fibich: Anna hat Geburtstag

Samstag, 13. Jänner 2018, 15:30 Uhr


Mit lustigen Mitmachliedern im Gepäck ist der beliebte Kinderliedermacher Bernhard Fibich zu Gast im Haus der Musik. Kinder und Erwachsene werden in das Konzert spielerisch miteinbezogen und dürfen sogar auf die Bühne kommen. Bei Bernhard Fibichs Konzerten gibt es keine Altersgrenze. Kinder jeglichen Alters sind herzlich
willkommen!

Marko Simsa: Neujahrskonzert - Johann Strauß für Kinder

Für junge Menschen ab 5.

Sonntag, 14. Jänner 2018, 15:30 Uhr

Alles dreht sich hier um die schwungvolle Musik des berühmten Walzer- und Polkakönigs Johann Strauß-Sohn, seiner Brüder und seines Vaters. Und da kann sich das junge Publikum auf einige musikalische Überraschungen freuen!Wer hat schon einmal die „Tritsch-Tratsch-Polka" gesungen? Das ist gar nicht schwer: „Emsig wie die Bienen, summ, summ..." klingt es da im großen Chor. Wer hat den Kuckucksruf der „Krapfenwaldl-Polka" gehört und gleich auch nachgemacht? Wer denkt bei der „Pizzicato-Polka", die sich Johann Strauß-Sohn gemeinsam mit seinem Bruder Josef ausgedacht hat, mehr an Pizza statt an das Zupfen der Saiten? Wem ist der Blitz bei der Polka „Unter Donner und Blitz" viel zu laut? Und wer hat schon einmal zur Melodie der „Schönen blauen Donau" Walzer getanzt?

Video

Weitere Details:

Haus der Musik

Wien Holding

Kinderprogramm in Wien

Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Ein guter Tipp dabei? Teile es mit deinen Freunden.

Kommentar hinzufügen
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Freizeit