1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Schönheit
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Schönheit

Welche Sonnenschutzcreme ist die beste?

Sommer, Sonne, Sonnenschein – und Sonnenschutz. Wer keine Sonnenschutzcreme aufträgt, der wird ein böses Erwachen erleben, denn Haut und Haar sind sonnenempfindlicher, als wir denken. Mit welchen Sonnenschutzcremes Sie Ihre Haut vor Sonnenbrand schützen und mit welchen Lotions Sie Ihrem Haar Gutes tun, welche Cremes eine längere Bräune garantieren und wie Sie Kinder und Babys vor der Sonne schützen können sowie mit welchen Sonnencremes auch Sonnenmuffel zu Ihrer Bräune kommen – kurz: alles rund ums Thema Sonnenschutz erfahren Sie hier.

Meer, Strand und Palmen
© Rolf Siwula/pixelio.de | Sich an einem Traumstrand bräunen, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen: stadt-wien.at gibt Tipps für einen effektiven Sonnenschutz.

Sonnenschutz – Sonnige Aussichten für Haut und Haar

Sonne macht glücklich – doch Haut und Haar vergeht die gute Laune im Sommer schnell, wenn UV-Strahlen die Haut verbrennen und das Haar angreifen. Damit das Sonnenbad ein erfreuliches Erlebnis bleibt, haben wir die besten Sonnenschutzprodukte zusammengestellt und getestet.

Der bewusste und kontrollierte Umgang mit der Sonne ist der wichtigste Faktor der Vorsorge. Nur durch effizienten Sonnenschutz lassen sich nachhaltige, gesundheitliche Schäden vermeiden.

So schützen Sie Ihre Haut!

Die Sahara getestete Piz Buin schützt zuverlässig vor UVA und UVB-Strahlung und zieht leicht und schnell ein. Sie hat einen praktischen Verschluss der garantiert nicht aufgeht, wenn er nicht soll und ist praktisch per Pumpmechanismus auf den Körper aufzutragen.

Die pflegende Sonnenmilch von Nivea Sun bietet sofortigen Schutz vor Sonnenbrand und vorzeitiger Hautalterung. Sie ist angenehm erfrischend, zieht schnell ein und schmiert nicht.

Besonders empfindliche Haut verträgt am besten die parfumfreie Age Protecting Sonnenlotion von Eucerin. Speziellen Schutz für die Augenpartie bietet der Hylaron-Filler von Eucerin mit LSF 10 und UVA Schutz. Er polstert zusätzlich die Haut um die Augen auf und mildert selbst tiefe Falten.

Sprödes Haar will keine(r) – Sonnenschutz für die Haare 

Idealen Haarschutz für getöntes oder gefärbtes Haar bietet Nivea Hair Care mit brilliant color Color Glanz Shampoo, Color Spülung und Color Express Kur mit UV-Filter. So einfach ist Pflege für sonnengestresstes und trockenes Haar.

Ideal für unterwegs ist BC hairtherapy im praktischen Travel Pack. Aminosäuren und Aloe-Vera-Extrakt sind ideal zur Regenerierung und Ausgleich des Feuchtigkeitshaushalts. Spezifische UV-Filter der BC UV-Haarschutzsprays schützen die Haarstruktur und erhalten die Farbbrillianz. Einfach vor oder während der Sonneneinstrahlung ins feuchte oder trockene Haar sprühen. Für den Rundumschutz gibt’s auch ein passendes Shampoo & Pflegekur.

Empfindliche Babyhaut

Bei schönem Wetter können es die Kleinen kaum abwarten, endlich ins Freie zu kommen. Im Vergleich zu Erwachsenen sind Kinder deshalb einer bis zu 3fach höheren UV-Bestrahlung ausgesetzt!

Das Problem: „Kinderhaut ist aufgrund ihrer physiologischen Eigenschaften extrem sonnenempfindlich – der Eigenschutz ist noch nicht voll entwickelt. Nur 3 Sonnenbrände im Kindesalter steigern das spätere Hautkrebsrisiko um das 4- bis 5fache. „Intensiver Sonnenschutz ist daher für Kinderhaut besonders wichtig,“ so Prof. Daisy Kopera, Dermatologin und Leiterin der Spezialambulanz für Lasertherapie an der Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie in Graz.

Sicheren Schutz bietet Minesol (LSF 40) von Roc. Beim Auftragen entsteht ein weißer Film, der bereits eingecremte Stellen anzeigt. Hohen Lichtschutz und einen 100%igen Feuchtigkeitsausgleich verspricht auch die Baby Sonnencreme von Penaten.

Nach dem Sonnenbad

Nach dem Sonnenbad braucht auch die Gesichtshaut wieder viel Feuchtigkeit. Ideal: Silk Comfort von Nivea Visage, eine verwöhnende Tagespflege mit reinen Seiden-Extrakten & Babassu-Öl. Sorgt für 24 h intensive Pflege.

Die pflegende Après Lotion de soin von Nivea Sun kühlt und beruhigt die Haut und hinterlässt ein seidiges Hautgefühl. Zieht schnell ein und hat einen angenehm neutralen Duft.

Der Tan Intensifier von Piz Buin sorgt nicht nur für die Portion Feuchigkeit, er fördert auch im Nachhinein noch den Bräunungsprozess.

Und Sonnenmuffel?

Wer die Sonne allerdings lieber meidet und trotzdem nicht auf eine gesunde Bräune verzichten will, der erreicht mit der pflegenden Selbstbräunungsmilch von Nivea Sun eine natürliche und gleichmäßige Bräune. Einen natürlich gebräunten Teint mit Anti-Age-Effekt garantiert die Lift + sun Effekt ultra-straffende Tagespflege von Diadermine.

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle