1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Ruth Kainberger
Fashion Text: Ruth Kainberger

Herbstmode: Die neuesten Trends für Männer und Frauen

Die Trends im Herbst diktieren vor allem eines: Wenn das Laub fällt, tragen wir schwarz. Schwarz ist die Farbe des Herbsts und aus der Herbstmode nicht wegzudenken. Wer voll im Trend liegen will, der kombiniert und kontrastiert zeitloses Schwarz mit der Signalfarbe Rot. Und wer nicht nur im Trend liegen, sondern ein Trendsetter sein will, der trägt Marlene Dietrich Hosen. Oder Leggings. Denn Cooles kommt nie aus der Mode.

Herbstlandschaft
© Iren Mosashvili/pixelio.de | So bunt wie der Herbst selbst sind die Farben der Herbstmode nicht: Schwarz dominiert und besticht durch seine zeitlose Eleganz.

Welche Farben tragen wir im Herbst? 

Viele von uns lieben es an den kalten Tagen des Jahres zu dunklen Farben zu greifen. Schwarze Basics sind aus keinem Kleiderkasten wegzudenken und mit Kleidung in Schwarz ist man jedes Jahr stilsicher unterwegs. Im Herbst wird der Klassiker Schwarz mit frechem Rot kombiniert:  

Schwarze Bleistiftröcke, schwarze Lederhosen, oder klassische Etui-Kleider in Schwarz werden mit roten Blusen, Gürteln, Mänteln, Jacken oder Hüten als Accessoires kombiniert. Neben der Signalfarbe Rot sind die Farben königsblau und tannengrün angesagt. Am schönsten kommen die Farben der Nacht auf Satin- oder Samtstoffen zur Geltung.

Herbstmode für Frauen: Hosen wie Marlene Dietrich 

Kombiniert werden die edlen Stücke am besten mit Pumps oder Stiefeln in der gleichen Farbe. Erlaubt sind auch Stiefeletten oder Riemchenpumps in Schwarz oder Grau. Schuhe in schrillen grellen Tönen sind zu diesem Trend ein „no go“.

Bei den Hosen zeigt sich der Trend zu Weite. Hosen im Marlene Dietrich Stil liegen im Trend. Kombinieren sollte man die Hosen mit engen Oberteilen, denn immerhin dürfen die weiblichen Formen ja nicht zu kurz kommen. Leggings sind nach wie vor trendig und werden immer schriller und bunter. Hier gilt: Die Kombination mit langen weiten Oberteilen wirkt cool und lässig. 

Welche Trends Männer und Frauen sonst noch beachten sollten  

  • Die Mode ist vom Lagen-Look dominiert. Kontraste von glänzenden und glatten Materialien sind groß im Kommen.
  • Bei den Pullovern ist alles in, was Wolle ist: Strickpullis und -jacken sind in allen Längen erlaubt. Strickmäntel und -kleider erleben im Herbst ein Revival. In der kalten Jahreszeit hüllt sich die moderne  Frau in kuschelige warme Wollmäntel mit großen auffälligen Krägen.

 

 

 

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle