1. Stadt Wien
  2. Lifestyle
  3. Auto
Mehr Lifestyle
Artikel teilen
Kommentieren
Auto

car2go - erfolgreiches Carsharing in Wien

Kein Auto? Mit car2go gibt es auch in Wien die Möglichkeit, Autos überall und jederzeit auszuleihen, ohne als Mietender den Rückgabeort im Voraus angeben zu müssen. Natürlich darf man auch Zwischenstopps zum Einkaufen einlegen oder das Auto über einen längeren Zeitraum mieten! Hier finden Sie alle Infos zum Konzept, zur Registrierung, den Mietbedingungen und den Kosten.

Ein car2go Auto steht auf einem Parklpatz.
© Julian Herzog | car2go wartet auf nächste Fahrt

Kontakt

E-Mail: wien(at)car2go.com

persönlich: Hintere Zollamtstraße 9, 1030 Wien

Das Carsharing-Konzept von car2go

Freie Wägen können von den registrierten Kunden spontan auf der Straße angemietet oder via Internet oder Smartphone-Applikation reserviert werden. Das gewählte Fahrzeug lässt sich mit dem Smartphone, manche Autos auch mit der Mitgliedskarte, öffnen und kann am Zielort auf jedem öffentlichen Parkplatz kostenfrei geparkt werden. Somit haben Nutzer völlige Entscheidungsfreiheit in Bezug auf Fahrtantritt, -dauer und –ziel.

Anmeldung und Kosten

Momentan kostet die Anmeldung als Neukunde in Wien einmalig € 19,-. Es fallen darüber hinaus keine Grundgebühren an. Die Abrechnung erfolgt nach Zeit:

  • pro Fahrtminute: € 0,31
  • bei Zwischenstopp (z.B. Einkauf): € 0,19/Min. (Fahrzeug wechselt automatisch zwischen Fahr- und Parktarif)
  • pro Stunde: € 14,90
  • pro Tag (24h): € 69,-

Die maximale Ausleihdauer, bevor das car2go wieder im Geschäftsgebiet abgestellt und die Miete beendet werden muss, beträgt 48 Stunden.
In diesen Tarifen sind bereits Haftpflicht- und Kaskoversicherung, sowie der Kraftstoff enthalten.

Anmeldung unter www.car2go.com/de/wien oder persönlich am Standort Hintere Zollamtsstraße 9, 1030 Wien

>> Carsharing Unternehmen im Vergleich

App-Download

Einige Fahrzeuge der car2go-Flotte lassen sich nur mit der car2go-App auf ihrem Smartphone oder Tablet öffnen. Die App für die verschiedenen Geräte können Sie hier herunterladen: 

Für Apple iOS-Geräte (ab Version 7)

Für Android-Geräte

Für Windows Phone

Für Blackberry

Wo kann ich car2go benutzen?

Insgesamt stehen in Wien 700 Fahrzeuge des Typs smart fortwo „car2go edition“ zur Verfügung. Im Unterschied zu anderen Autovermietungen gibt es die Möglichkeit, die Autos überall und jederzeit auszuleihen, ohne das Mietende oder den Rückgabeort im Voraus festlegen zu müssen.

Das Geschäftsgebiet ist rund 80 m² groß und umfasst die Wiener Innenstadt sowie einige dicht besiedelte Außenbezirke. Die Fahrzeuge wurden speziell für diesen vollautomatischen Mietprozess entwickelt und bestens an den Betrieb im Stadtgebiet angepasst. Sie verfügen über einen verbrauchsoptimierten Benzinmotor mit Start-Stopp-Automatik. Die neu entwickelte Telematik-Generation macht das automatisierte und komfortable Ausleihen der Fahrzeuge möglich.

Gebühren bei Verlust oder Ordnungswidrigkeiten

  • Ersatz der car2go Membercard: € 10,-
  • Verlust der car2go Tank- oder Parkkarte: € 50,-
  • Verlust des Fahrzeugschlüssels: € 350,-
  • Umparken widerrechtlich abgestellter Fahrzeuge durch car2go Service-Team: € 50,00
  • Abschleppen durch Fremdfirma: lt. Rechnung Fremdfirma
  • Bearbeitung von Abschleppvorgängen und selbst verschuldeten Schäden: € 50,-
  • Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten: € 10,-
  • Sonderreinigung/Reparatur des Fahrzeuges aufgrund eines Verstoßes gegen die car2go Mietbedingungen nach Aufwand, mind.: € 50,-
  • Bearbeitung von Lastschriftrückgängen: € 10,-
  • Bearbeitung von Mahnungen bei Zahlungsverzug: € 10,-
  • Nutzung der Hotline "Notfall und technischer Support" aus dem car2go Fahrzeug (SOS-Button auf dem Touchscreen): kostenlos
  • Kostenpflichtige Nutzung der Hotline "Notfall und technischer Support": € 0,20/Minute aus allen österreichischen Netzen
  • Unerlaubte Auslandsfahrten: € 250,-

Gutschrift für Betankung (Tankfüllstand im Reservebereich): 20 Freiminuten

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Lifestyle