1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Musik
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Musik

Wiener Klarinetten Orchester

Das Wiener Klarinetten Orchester entstand im Jahre 1993 auf Initiative von Prof. Mag. Kurt Schmid

Das Wiener Klarinetten-Orchester entstand im Jahre 1993 auf Initiative von Prof. Mag. Kurt Schmid. Als Klarinettist bei den NÖ Tonkünstlern lernte er auf seinen zahlreichen Konzertreisen den „Tokyo Clarinet Choir“ kennen und nahm sich dieses Orchester als Vorbild für die Gründung eines eigenen Ensembles.
Das Klarinetten-Orchester ist das einzige seiner Art in Wien. Es besteht ausschließlich aus Klarinetten verschiedenster Stimmungen, welche zusammen ein einzigartiges Klangbild zaubern.

Außer den gebräuchlichen B- und Es-Klarinetten, sind neben den tieferen Alt- und Bass-Klarinetten auch die - in Österreich weitgehend unbekannten - Kontraalt- und Kontrabass-Klarinetten in Verwendung. Aus dieser Mischung entsteht eine Klangfülle, welche sonst nur von Streichorchestern oder Orgelklängen erreicht wird.

Aufgrund der Seltenheit von Klarinetten-Orchestern gibt es nur sehr wenige Arrangements für diese Besetzung. Umso bedeutender ist daher der Anteil jener Stücke, die von den Mitgliedern des Orchesters selbst komponiert oder arrangiert werden.

Das Wiener Klarinetten-Orchester setzt sich hauptsächlich aus AmateurmusikerInnen zusammen und ist stets auf der Suche nach neuen Mitgliedern, welche einerseits Spaß am gemeinsamen Musizieren haben und andererseits mithelfen wollen unserem Klarinettenchor seinen eigenen Klang und besonderen Stil zu geben.

Das Wiener Klarinetten-Orchester probt immer freitags. Die Probenhäufigkeit richtet sich nach den bevorstehenden Auftritten, wobei die Probentermine auf unserer Homepage für interessierte KlarinettistInnen ersichtlich sind. Wir würden uns sehr freuen, ambitionierte AmateurmusikerInnen, sowie interessierte Profis in unseren Proben willkommen heißen zu dürfen.

www.klarinettenorchester.at

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur