1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur
  3. Musik
Mehr Kunst & Kultur
Artikel teilen
Kommentieren
Musik Text: Julia Weninger

Schallplatten Wien

1948 wurde sie von Peter Carl Goldmark zum Patent angemeldet und erlebte seitdem ihre Höhen und Tiefen - die gute, alte Schallplatte. Als 1982 CDs international eingeführt wurden, ging der Verkauf der Vinylplatten drastisch zurück. Seit vielen Jahren erleben die schwarzen Musikscheiben aber ihr nostalgisches Comeback, sodass aktuelle Musiker ihre Stücke teilweise auch auf Platten veröffentlichen. Wo sich Liebhaber durch die Wiener Plattenlandschaft verschiedener Jahrzehnte und Musikgenres stöbern können, erfahren Sie in einem kleinen Überblick. Vom kleinen Plattenladen Ohrenschmaus Records bis zur großen Wiener Schallplattenbörse.

Schallplatten hintereinander gereiht.
© piCOUP DESIGNSTUDIO / pixelio.de | Nostalgie pur - aber auch immer mehr Künstler veröffentlichen heute wieder auf Vinyl.

Ohrenschmaus Records

Das Ohrenschmaus Records ist in kleines, aber feines Schallplattengeschäft auf der Praterstraße und gehört sicherlich zu den urigen Geheimtipps unter den Plattenläden. Ob gebraucht oder neu finden sich hier verschiedene Schallplatten aller Musikrichtungen sowie auch CDs. Reinhören ist möglich, auch werden hier Platten von Privatpersonen angekauft.

Wo? Praterstraße 26, 1020 Wien

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 12h - 19h
Sa: 10h - 18h

Infos:
Tel: 01 3300219
Email: ohrenschmaus(at)hotmail.com

Teuchtler Schallplattenhandel

Der 1948 gegründete An- und Verkauf-Plattenladen darf sich zurecht Wiens ältestes Second-Hand-Geschäft für Musik & Hifi nennen. Bereits in 3. Generation in Familienbesitz werden bei Teuchtler nicht nur Schallplatten, sondern auch CDs, Musikbücher, Grammophone etc. geboten. Die Auswahl des schwarzen Goldes beinhaltet dabei unter anderem Rock, Metal, Blues, Austropop, Swing, Techno, DnB, Hip Hop sowie Klassik. Großer Wert wird hier auf faire Preise, sowohl im Verkauf als auch im Ankauf gelegt. Einen besonderen Service stellt die Tauschbörse dar - hier kann man eigene Platte gegen eine Gebühr von 25% des Tauschwertes gegen Schallplatten aus dem Laden tauschen.

Wo? Windmühlgasse 10, 1060 Wien

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 13h - 18h
Sa: 10h - 13h (jeden 1. Samstag im Monat: 10h - 17h)

Infos:
www.schallplatten-ankauf.com
Tel: 01 586 21 33
Email: teuchtler.recordshop(at)gmail.com

Rave Up Records

Im Rave Up Records im 6. Bezirk wird eine breite Palette an Musikstilen geboten, was nach eigenen Angaben des Teams zur "buntesten Publikumsmischung aller Wiener Plattenläden" führt. Von Electronic, Techno, House über Indie, Raggae, Funk, Soul, aber auch Jazz bis hin zu Hip Hop und Trip Hop findet sich hier für jeden Geschmack etwas. Zwischen den Schallplatten finden sich auch CDs, wobei der Schwerpunkt hier auf Indie, Elektronik und Hip Hop/Trip Hop liegt. Auf zwei Plattenspielern und zwei CD-Playern kann man sich durch das vielfältige Sortiment hören. Außerdem hat man die Möglichkeit, Platten zu bestellen und so eventuell auch Raritäten zu ergattern.

Wo? Hofmühlgasse 1, 1060 Wien

Öffnungszeiten:
Di - Fr: 10h - 18.30h
Sa: 10h - 17h

Infos:
www.rave-up.at
Tel: 01 596 96 50
Email: office(at)rave-up.at

Moses Records

2003 eröffent bemüht sich das Team von Moses Records, als Wiens größtem Vinyl- und CD-Shop, das die Bandbreite des Sortiments so vielseitig wie möglich zu halten. Von Pop, Rock, Jazz bis hin zu Wiener Liedern finden Musikliebhaber unterschiedlicher Sparten musikalische Schätze. Dabei spezialisiert sich Moses Records nicht auf bestimmte Genres oder Richtungen, sondern vielmehr darauf, sich nicht zu spezialisieren. Somit gibt es nicht nur beim Verkauf, sondern auch beim Ankauf kaum Grenzen.

Wo?
Lerchenfelderstraße 33, 1070 Wien

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 12h - 20h
Sa: 12h - 19h

Infos:
Tel: 0650 330 17 16
Email: office(at)moses-records.at

Schallplattenbörse Wien

Viermal im Jahr veranstaltet das Team von Moses Records die große Vinyl- und CD-Börse, bei der ungefähr 100 österreichische Aussteller teilnehmen. Rechtzeitig zur Weihnachtszeit findet die Schallplattenbörse vom 6. bis 7. Dezember 2014 statt.

Wo?
Berufsschule Längenfeldgasse
Längenfeldgasse 13, 1120 Wien

Öffnungszeiten:
10h - 17h

Tickets:
Tagesticket 5,- € inkl. 20% MwSt. und 10% Vergnügungssteuer
Erhältlich ausschließlich an der Kassa am jeweiligen Veranstaltungstag!

Nächsten Termine:
14. - 15. März 2015
30. - 31. Mai 2015
12. - 13. September 2015
5. -  6. Dezember 2015

Video
Beteiligen Sie sich am Beitrag, wir freuen uns:

Kommentar hinzufügen
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
weitere Meinungen
Keine Kommentare
  1. Stadt Wien
  2. Kunst & Kultur